Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Nadine-Breuer

Aktivierungsgebühr trotzdem bezahlen?

Hallo 

Ich ziehe bald in eine Wohnung wo bereits ein Unitymedia Anschluss vorhanden ist. Die aktuelle Mieterin bezieht auch Internet und Telefon über Unitymedia. Muss ich also bei einem neuvertrag Anschluss die Aktivierungsgebühr bezahlen? Theoretisch brauch kein Techniker vorbei kommen. 


Vielen Dank schon mal im voraus

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-04-29T17:53:27Z
  • Sonntag, 29.04.2018 um 19:53 Uhr

Ja, da sich die Aktivierungskosten auf den Vertrag und ggfs. die Hardware beziehen. Du kannst ja auch einem DSL-Provider nicht sagen "Lieber Provider, mein Vormieter hatte schon einen DSL-Anschluss, darum zahle ich keine Aktivierungskosten...".


Edit: Wenn du aber den Anschluss der Vormieterin übernimmst, fallen keine Aktivierungskosten an.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-04-29T17:53:27Z
  • Sonntag, 29.04.2018 um 19:53 Uhr

Ja, da sich die Aktivierungskosten auf den Vertrag und ggfs. die Hardware beziehen. Du kannst ja auch einem DSL-Provider nicht sagen "Lieber Provider, mein Vormieter hatte schon einen DSL-Anschluss, darum zahle ich keine Aktivierungskosten...".


Edit: Wenn du aber den Anschluss der Vormieterin übernimmst, fallen keine Aktivierungskosten an.

2018-04-29T18:58:57Z
  • Sonntag, 29.04.2018 um 20:58 Uhr
Torsten:

Edit: Wenn du aber den Anschluss der Vormieterin übernimmst, fallen keine Aktivierungskosten an.


Dafür gibt es aber wohl keine Neukundenkonditionen.

Zu den Gebühren: Ich glaube kaum, dass du einen Handwerker für 70€ einschl. Anfahrt und 2Std. Arbeit bekommen wirst oder bereit wärst, als Erstkunde den Echtbetrag zu bezahlen.
2018-04-29T19:15:56Z
  • Sonntag, 29.04.2018 um 21:15 Uhr
Wenn noch Neukundenkonditionen vorhanden sind, bleiben die auch bei einem Vertragspartnerwechsel erhalten. Der Vertrag wird mit allen Rechten und Pflichten übertragen.