Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
kai1337

Abbuchung trotz Widerruf

Hallo zusammen,

ich habe Ende August (31.08) online einen 2play Vertrag bei Unitymedia abgeschlossen und diesen eine Woche später (06.09) widerrufen. Dies wurde mir dann auch am 11.09 bestätigt und ich habe die Hardware daraufhin zurückgeschickt.

Nun hat aber Unitymedia heute den Betrag der ersten Rechnung von meinem Konto eingezogen, an der Hotline hieß es, dass ich eine entsprechende Gutschrift im nächsten Monat erhalten werde. Derweil sagt die Widerrufsbelehrung allerdings aus, dass alle Zahlungen "unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen [zu sind], an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist."

Kann mir heir jemand in dieser Sache wieterhelfen?

Mit freundlichen Grüßen
Kai
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-09-29T15:25:19Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 29.09.2017 um 17:25 Uhr
Hole es doch einfach über deine Bank zurück.
2017-09-29T15:27:23Z
  • Freitag, 29.09.2017 um 17:27 Uhr
Dies ist natürlich möglich, an der Hotline hat man mir aber gesagt, dass Unitymedia dann einfach erneut abbuchen würde. Keine Ahnung ob das stimmt ...
2017-09-29T16:49:21Z
  • Freitag, 29.09.2017 um 18:49 Uhr
Lastschrift zurückgehen lassen. Fertig.
Sie buchen nochmal ab. Wieder zurückgehen lassen.
2017-09-29T18:13:22Z
  • Freitag, 29.09.2017 um 20:13 Uhr
Das Spielchen so oft treiben, bis einer bei UM die Augen aus dem Arsc* nimmt und deinen Fall mit Grips behandelt.
2017-09-29T19:05:33Z
  • Freitag, 29.09.2017 um 21:05 Uhr
Glaubt ihr wirklich, de sitzen Mitarbeiter und schauen, warum Abbuchnungen zurückgebucht werden?
2017-09-29T19:23:08Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 29.09.2017 um 21:23 Uhr
Kann es vielleicht sein, dass eine Sepa-Abbuchung ohne Mandat strafbar ist.
Allzuoft braucht man das Spielchen nicht zu machen, bevor man eine Strafanzeige macht.
2017-10-17T15:52:52Z
  • Dienstag, 17.10.2017 um 17:52 Uhr

Lieber kai1337,

es gibt hier keine Anbindung an dein Kundenkonto. Da dein Anliegen jedoch zwangsweise an dein Kundenkonto anknüpft, würde ich dir empfehlen dich an den Kundenservice zu wenden.
Hier findest du Kontaktmöglichkeiten (auch den Chat) : https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/.

2017-10-18T11:30:45Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 13:30 Uhr
aaaaah.... Necromancer!