Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Yasinof

3play 400 Vertrag

Ich habe ein Vertrag abgeschlossen zum Ärger habe ich nichts bekommen da will Mann wirklich sofort kündigen, wozu zahle ich so einen teuren Vertag wenn ich keine Leistungen bekommen, und bei kundservice kommt Mann bei einer 30-60min Wartezeit auch nicht weiter .
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2017-10-05T06:15:55Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 08:15 Uhr
So, wo ist 1. Die Frage? und 2. Was sollen wir Kunden hier für dich tun?
Das hier ist immer noch ein "Kunden-für-Kunden"-Forum
2017-10-05T10:53:36Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 12:53 Uhr
"Ein Vertrag bekommen und zum Ärger nichts bekommen" Kannst du deine Frage etwas konkreter stellen? Ich jedenfalls verstehe nicht wo dein Problem liegt.
2017-10-05T14:22:25Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 16:22 Uhr
Anschschlüssgebür 69,95€ gutgeachrieben auf Papier hat er das auch ein Nachweis mit gegeben musste ich bei dem Herren der mir die Installation machen sollte unterschreiben lassen , aber schaute komisch muss sagte nein nein der Herr im schop muss das unterschreiben und das wird dann mit unitymedia abgerechnet , naja um kurz zu fassen ich habe von denn Gutschrift nichts bekommen daher musste ich alles zahlen und der Herr im schop arbeiten auch nicht mehr für UM so das ich kein Ansprechpartner habe , und bei Unitymedia haben die mir gesagt das kein Gutschrift hinterlegt ist also hat der Typ mich verascht und unitymedia an denn Typen gekündigt um mich lassen die einfach auf meine Kosten stehen als entschädigen darf ich stundenlang Hotline anrufen und mich noch mehr ärgern , das ist für mich pure verasche .
2017-10-05T14:27:02Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 16:27 Uhr
Die meisten UM-Shops sind Subunternehmer, die mit UM nichts zu tun haben. Die arbeiten auf Provisionsbasis und denen ist wichtig, Verträge zu vermitteln.
Da kann UM wenig machen, wenn die Absprache mit dem Shop nicht richtig vermittelt wurde.
2017-10-05T14:36:07Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 16:36 Uhr
Ich weiß das solche Leute franchise-Unternehmen sind also subunternehem die auf Provision arbeiten aber wenn die für unitymedia Arbeit die trotz Mist bauen warum werden die Kunden dann so hängen Gelassen ?
Die Kündigen denn Mitarbeiter und wird alle Lizenzen entzögen damit die Nirgend wo anders Arbeit können als franchise-Unternehmer aber was ich nicht verstehe warum so ein Größen unternehmen so die Kunden im Stich lassen und keine konkrete Lösung suchen denn ich will ja ein Kunde bleiben und nicht mich tagelang über solche dummen Sachen Kopf zerbrechen.
2017-10-05T15:08:40Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 17:08 Uhr

Das Subunternehmen arbeitet ja nicht direkt für UM. Die haben nur einen Vertrag, dass sie für einen vermittelten Vertrag so und soviel bekommen. Wenn die damit eben kein Gewinn mehr machen, egal was sie den "Kunden" des Unternehmens, für das sie werben, versprechen, dann lösen sie den Vertrag auf und suchen sich was neues.
Sagt dir der Mitarbeiter im Shop, sie bekommen das und das, dann sollte er das unterschreiben, dann kann man eventuell damit bei UM etwas erreichen.

Ich hatte ähnliches bei mir, aber ich hatte einen direkten Vertreter von UM, samt Nummer. Da hab ich, nachdem ich einen Fehler beim Start bemerkte, angerufen, auf das bestanden, was in der Vertragsanmeldung ausgemacht und unterschrieben wurde und schon klappte das ganze.

2017-10-05T16:30:57Z
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 18:30 Uhr
Ja ok werben für UM wenn ein leihe das gar nicht mitbekommt dann sieht die Sache anders aus . Die Kassieren die Provision und dann auch die Gutschrieft macht ein fettes plus , ich weiß das ich übers Ohr gehauen wurde was mich total ärgert , aber ich weiß das Unitymedia dafür gerade stehen soll ist im jeden Betrieb so,wenn ein Auftrag entsteht und der Subunternehmer sein Vertrag nicht einhält dann müsste theoretisch die UM Handeln und als Entschädigung denn Kunden sein Gutschrieft erlassen . Ich weiß das dieser Betrüger viele Kunden so abgezogen hat, so müsste er ja sein Shop schließen,zum ärger von betroffenen die gar keinen Ansprechpartner mehr haben, also wäre theoretisch die Untymedia der nächste Ansprechpartner. Unitymedia muss ja irgend wie sein Geld bekommen von diesen Typen weil er kein vernünftiges Verträge abgeschlossen hat achhh bei mir hat er sogar geschrieben das ICH aus ein bestehend Vertrag raus will, was überhaupt nicht stimmte,weil danach die Unitymedia meine Kündigung haben wollte von denn anderen Vertrag, habe ich am Anfang vergessen zu erwähnen hat zufällig meine Frau am Telefon erfahren von denn netten Unitymedia Mitarbeiter.

wenn ich diesen Typen in meine Finger kriegen könnte dann hätte ich schon meine Meinung gesagt .Aber leider sehe ich Diesen Schurken nicht mehr.