Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
jafixhe

2Play Tarif ändern

Hallo,

es gibt zur Zeit diese Aktion, dass man für die ersten 12 Monate für jeden der drei 2play Kombipakete (30, 150, 400) "nur" 20€ zahlt und man bis zum 11. Monat zu einem der 2 anderen Tarifen wechseln kann. Nun gibt es bei den 3 Tarifen unterschiedlich hohe Rechnungsgutschriften, als auch unterschiedliche Gutscheine (Azubi/Student). Angenommen ich schließe einen Vertrag für den 400er Tarif ab und wechsle zum 11. Monat zu einem günstigerem Tarif, muss ich dann die Differenz aus der Rechnungsgutschrift und den Gutschein zurückzahlen? In den Produktinformationen/AGBs ist das scheinbar nicht geregelt, weshalb ich davon ausgehe, dass ich da nichts zahlen müsste nachträglich?

Mit freundlichen Grüßen
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2019-09-30T09:37:36Z
  • Montag, 30.09.2019 um 11:37 Uhr

Hallo jafixhe,


Selbstverständlich musst du beim Wechsel in ein kostengünstigeres Paket die Rechnungsgutschrift nicht kürze bzw Zurück zahlen.


Mit Freundlichen Gruß

Justin

2019-09-30T14:40:38Z
  • Montag, 30.09.2019 um 16:40 Uhr
Allerdings fallen die restlichen Rechnungsgutschriften bei einem Tarifwechsel ersatzlos weg. Diese werden ja sowieso erst ab dem 10. Vertragsmonat verrechnet, alles was dann noch übrig wäre verfällt ersatzlos. Der Studentengutschein bzw. Azubigutschein ist davon nicht betroffen, der wird ja i.d.R. als Best-Choice-Gutschein ca. 2 Monate nach Vertragsstart per Email verschickt.