Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Mezzo

2play COMFORT 120

Hallo erstmal,

ich bin momentan bei Vodafone im Vertrag und bin mit dem Down- und Upload überhaupt nicht zufrieden. (740 kb/s download, 200/400 kb/s upload) Deshalb will ich evt. wegen dem aktuellen Angebot auf Unitymedia umsteigen.

Meine Fragen sind:

- Wie lange dauert der umstieg

- Was passiert mit dem anderen Vertrag u. Der Telefonnummer

- Gibt es ein Limit, also wieviel man downloaden oder uploaden darf

- Sind das wirklich 120 Mbit/s Download? Ist ja schon sehr viel

Danke im Vorhaus.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-05-18T18:58:47Z
  • Mittwoch, 18.05.2016 um 20:58 Uhr
Mezzo:
Nochmals vielen dank!

Also wenn ich theoretisch jetzt Bestelle und die Hardware und der Vertrag kommt, kann ich noch in dieser Wartezeit das Vodafone Netz nutzen?


Ja. Denn ein Vertrag bei UM beendet nicht sofort den Vertrag bei Voda. Bis zum Ende der Laufzeit dort kannst du den Vertrag dort noch nutzen und musst diesen natürlich auch zahlen.

Deswegen stellt UM dir dort Freimonate zur Verfügung damit du nicht 2 Verträge zahlen musst.

Zur Korrektur: Man muss die Rufnummer nicht unbedingt mit nehmen um Freimonate zu bekommen. Mann muss aber dann die Kündigungsbestätigung des alten Anbieters einreichen damit UM die Freimonate auf das Vertragsende beim Alten Anbieter anpasst.

Eine Rufnummernportierung seitens UM (also zu UM) ist von UM kostenlos (allerdings kann der alte Anbieter eine Gebühr dafür verlangen die dort in den AGBs geregelt ist).
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
18 weitere Kommentare
2016-05-19T09:50:14Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 11:50 Uhr
Alternativ kannst du dir auch mal die Businesskunden-Tarife anschauen https://www.unitymediabusiness.de/

Eine feste IP brauchst du nicht. So hast du IPv4 wie vorher auch, nur alles schneller.
2016-05-19T18:10:40Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 20:10 Uhr
Kündigt dann Unitymedia für mich den bestehenden Vertrag bei Vodafone oder muss ich das machen?
2016-05-19T18:19:20Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 20:19 Uhr
Das wird über den Portierungsauftrag erledigt, wenn du die Telefonnr. behalten willst.

Es ist i.d.R. die beste Methode. Auch wegen kostenlosen Monaten usw. Die Restvertragslaufzeit bis zu Kündigung bei Vodafone sollte nur nicht zu knapp bemessen sein.

Ohne Portierung musst du selbst kündigen und brauchst wegen der kostenlosen Monate noch eine Kündigungsbestätigung von Vodafone.
2016-05-19T18:21:06Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 20:21 Uhr
Sofern die Kündigungsfristen eingehalten werden, wird der Vertrag durch die Portierung der Rufnummer gekündigt. Am besten nicht erst kurz vor Ende der Kündigungsfrist von Vodafone bestellen, falls irgendetwas schief geht (kommt bei Portierungen manchmal vor).
2016-05-19T18:25:27Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 20:25 Uhr
Mezzo:
Kündigt dann Unitymedia für mich den bestehenden Vertrag bei Vodafone oder muss ich das machen?


Wenn die Rufnummer zu Unitymedia soll, dann kündigt Unitymedia die DSL und Telefonleitung. Solltest du noch zusätzliche Dinge bei Vodafone haben, wie z.B. Mobilfunkverträge, dann musst du diese selbst kündigen. Unitymedia kann also nur deinen Festnetzanschluss kündigen.

Andreas
2016-05-19T19:42:53Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 21:42 Uhr
Zum Xten mal; Vielen Dank. Habe das Paket soeben bestellt.

Nur eine Frage an die Gamer hier: Battelfield 3,und Hardline und The Forrest geht mit IPv6,oder

Und haben manche Anbieter auch IPv4 und IPv6?
2016-05-19T19:48:36Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 21:48 Uhr
Hallo Mezzo,

ja einige Anbieter haben IPv4 und IPv6, das nennt sich dann Dual-Stack. Bei Dual-Stack Light (DS-Light) bekommt der Anschluss eine IPv6-Adresse und die IPv4-Adresse teilen sich viele Kunden. Das wird gemacht, damit die Kunden, die eine IPv6-Adresse bekommen, weiterhin die Webseite ansurfen können, die nur per IPv4 verbunden sind.

Ob die Spiele mit IPv6 arbeiten, kann ich nicht beantworten, da bin ich überfragt.

Andreas
2016-05-19T20:19:50Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 22:19 Uhr
Welche Probleme tatsächlich auftauchen können, kann ich dir leider auch nicht beantworten. Wir haben bei uns noch IPv4. Es sind aber in der Fritzbox keinerlei Freigaben für die Spiele hinterlegt.

Sicher ist: Server könnt ihr nicht sein. Dazu sind Freigaben notwendig und das geht mit DS-Lite nicht.

Ganz so unproblematisch ist es nicht. Du bekommst mit mehreren Kunden im AFTR-Gateway eine IPv4 zugewiesen. Was passiert, wenn da mehrere das gleiche Spiel benutzen, weiß ich nicht.
2016-05-20T12:55:56Z
  • Freitag, 20.05.2016 um 14:55 Uhr
Mezzo:
Zum Xten mal; Vielen Dank. Habe das Paket soeben bestellt.
Nur eine Frage an die Gamer hier: Battelfield 3,und Hardline und The Forrest geht mit IPv6,oder
Und haben manche Anbieter auch IPv4 und IPv6?


Hey Mezzo,

es kommt drauf an, über welche Plattform Du die Games zockst. Die XBox One kann IPv6, die PS4 nicht. Wie schon erwähnt wurde, ist auch bei den meisten Anbietern im PC-Bereich (Steam etc.) IPv6 leider kein Thema.

Solltest Du dann noch Teamspeak o. ä. nutzen, können auch dort Probleme auftreten!

Die DSL-Provider schalten meines Wissens nach immer noch DualStack-Anschlüsse, also IPv4 und IPv6. Dieses passiert jedoch bei den Kabelanbietern NICHT! Dort werden für Privatkunden nur noch IPv6-Anschlüsse mit DSLite geschaltet.

Ach ja, wie bereits mehrfach erwähnt wurde, kündigt Unitymedia den alten Anschluss nur, wenn Du eine Rufnummernportierung beauftragst. Beachte bitte, daß Vodafone Dir für die Rufnummernportierung 24,95 € berechnet!

Torsten