Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gaudapada
  • Mittwoch, 20.02.2019 um 13:15 Uhr
  • in TV

Was ist mit DLF und DLF Kultur?

Weiß jemand Bescheid. Der Sender gibt eine seltsame Ansage. Wie ich aber höre, möchte Unity Media mehr Geld, ist das richtig? So wie es aussieht, kommt Unity Media hiermit seinem Auftrag, die Öffentlich rechtlichen Sender zur Verfügung zu stellen nicht nach.
Auf jeden Fall ist es ärgerlich und ich überlege mich von Unity Media abzumelden.
Hat jemand hier vielleicht mehr Informationen?
Vielen Dank im Voraus
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
26 Kommentare
2019-02-22T10:50:58Z
  • Freitag, 22.02.2019 um 11:50 Uhr
Die Situation ist aktuell die folgende:
Unitymedia sagt: "Der DLF zahlt nicht mehr. Also Vertrag beendet, die Bereitstellung wird eingestellt."
Der DLF sagt: "Wir stellen die Übertragung zur Verfügung, aber Unitymedia will nicht mehr."

(mal grob und stark entstellend verkürzt beschrieben)

Da kann man jetzt noch stundenlang drüber diskutieren, es wird an der Situation nichts ändern.

Dann bitte mal bei beiden Parteien um eine schriftliche Stellennahme bitten, und diese bei sich zu den Akten nehmen. Und dann überlegen, was für Schlüsse man für sich als Betroffenen zieht.

Und was Unitymedia da helfen? (Abgesehen, dass der Unitymedia-Kundendienst hier nicht vertreten ist).  Die sagen halt, dass sie diese Programme nicht mehr anbieten.

Und damit ist das dann von deren Seite erledigt.

Möchte man die besagten Programme weiter empfangen können, geht das dann nur mit extra Investitionen. Ja, das ist unschön, aber erstmal nicht zu ändern.
Alternativ bleibt auch die Möglichkeit eines Wechsels zu einem Anbieter, der DLF verbreitet.
2019-02-22T21:09:04Z
  • Freitag, 22.02.2019 um 22:09 Uhr
Ich finde die Info super interessant, dass das Signal kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ich höre auch sehr gern DLF aber diese Argumentation kann ich einfach nicht so wirklich nachvollziehen. Terrestrisch müssen sie Zahlen Astra müssen sie Zahlen Webübertragung müssen sie Zahlen. Keiner von denen wird es übertragen nur weil sie das Signal zur Verfügung stellen warum sollte das im Kabel anders sein. Ich stelle den DSL Anbietern gerne meine Wand kostenlos zur Verfügung um da eine Buchse und ein Modem ran zu schrauben. Leider hat mir bisher noch keiner kostenlos seine Dienstleistung zur Verfügung gestellt. Wie auch immer. Ich habe Alternativen Aufgezeigt. Ja die sind nicht von UM. Aber ich denke das ist in dem Fall i.o. da es eben die einzige Möglichkeit zum Empfang ist eine Alternative zu nutzen. Mal kann kein DLF hören oder eben über alternative Wege. Die Alternativen sind auch bezahlbar.
2019-02-23T10:36:59Z
  • Samstag, 23.02.2019 um 11:36 Uhr
😄😉
ich kann dlf empfangen, ich muss aber nicht ...
u.m kann dlf senden, muss aber anscheinend nicht ...
ich kann mir alternativen ausdenken, muss aber nicht ...
wohin soll das führen?
ich muss allerdings giz bezahlen und habe somit das recht erworben öffentlich rechtliche sender zu hören und zu sehen ...
ich bezahle keine kleine summe an u.m, um versorgt zu werden, auch in der annahme, dass mir die öffentlich rechtlichen voll umfänglich zur verfügung stehen; das tun sie jetzt nicht mehr.
da kommt unbehagen auf, gibt mir aber die möglichkeit meine ansprüche und meine prioritäten auf den prüfstand zu stellen ...
ich kann jemandes kunde sein muss aber nicht ...
2019-02-23T10:42:29Z
  • Samstag, 23.02.2019 um 11:42 Uhr
Das Problem besteht halt in den unterschiedlichsten rechtlichen Verflechtungen, Gesetzen und Vorgaben, von denen man meist erst etwas erfährt, wenn sich etwas ändern.

Ging mir bei dem Thema DLF nicht anders, weil ich mich nie mit dem Thema "Verbreitung öffentlich rechtlicher Sender im Kabel" auseinandergesetzt habe, weil ich nicht betroffen bin (hier TV und Radio über Satellit, oder Radio klassisch über UKW und DAB+).

Aber letztlich könnte ich auch davon betroffen sein, wenn ASTRA die Übertragung bestimmter öffentlich rechlicher Sender einstellen würde.
2019-02-23T11:56:34Z
  • Samstag, 23.02.2019 um 12:56 Uhr
ASTRA wird die Übertragung dann einstellen, wenn kein Geld mehr kommt.
2019-02-23T14:46:42Z
  • Samstag, 23.02.2019 um 15:46 Uhr
So sieht es aus.