Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Arturk
  • Montag, 23.09.2019 um 01:00 Uhr
  • in TV

Hd Option auf sky Karte freischalten

Hallo, ich bin seit 10 Jahren Sky Kunde und habe aktuell einen Sky Q Reciver. 

Seit letzen Donnerstag bin ich Unitymedia Kunde und habe das 2 Play 400 Paket gebucht , den dig Kabelanschluss plus die Hd Option für privaten Sender. Beim Vertragsabschluss war meine Voraussetzung, dass ich meinen Sky reciver weiter nutze und das dann noch die privaten hd Sender freigeschaltet werden. Der Mitarbeiter versicherte mir dass das kein Problem sei. So, nun ist alles installiert. Es funktioniert auch. Außer die privaten Hd Sendern nicht. Weil die Nagra Karte nicht von meinen Sky reciver erkannt wird. Und Unitymedia sagt sie können mir die hd Option nicht auf meiner alten Sky Karte ( alte Kabel BW Karte nds )freischalten. Sky sagt aber das können Sie wohl wenn Sie möchten dass das in Baden-Württemberg geht (noch)

Und so erzählt mir jeder was anderes

Was stimmt denn nun, weiß das jemand sicher? 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2019-09-23T00:13:52Z
  • Montag, 23.09.2019 um 02:13 Uhr
KBW konnte das tatsächlich, weil die selbe Verschlüsselung genutzt wurde - nämlich NDS. UM hat daran jedoch keine Rechte, da gibt’s nur Nagravision.
2019-09-23T00:25:39Z
  • Montag, 23.09.2019 um 02:25 Uhr
Das heißt ich kann meinen q reciver nicht nutzen wenn ich hd sehen möchte. Ich möchte aber auch keinen zusätzlichen reciver von um.
Werde den Vertrag dann wohl widerrufen.
2019-09-23T00:27:04Z
  • Montag, 23.09.2019 um 02:27 Uhr
Komisch nur dass ich in Foren gelesen habe, bei denen es dann doch ging.
Bei sky sagte man mir, es geht auf jeden Fall... wenn UM will vorausgesetzt
2019-09-23T09:08:23Z
  • Montag, 23.09.2019 um 11:08 Uhr
Nein, es geht nicht. Die Lizenz, welche KBW von NDS hatte und von UM als Rechtsnachfolger übernommen wurde, endete am 01.02.2018. Laufende Verträge mit NDS-Lizenz gellten uneingeschränkt weiter. Hier ist theoretisch sogar noch ein Defekttausch möglich. Das gilt aber nicht für Neuverträge. Diese dürfen auf keine NDS-Karte mehr geschrieben werden und es darf keine NDS-lizensierte Hardware mehr ausgegeben werden. Was noch gehen würde, ist das Umbuchen eines bestehenden Vertrages mit NDS-Lizenz, also bei Kunden mit alten Kabel BW-Karten, auf eine andere NDS-Karte.

MfG
2019-09-23T09:47:38Z
  • Montag, 23.09.2019 um 11:47 Uhr
Hallo,
die privaten in HD auf den Sky Q geht definitiv nicht.
Ich stand vor paar Monaten vor dem gleichen Problem und über den Kundenservice wurde mir das so mitgeteilt.
Entweder 2 Receiver nutzen, oder auf Sat Umstellen.
Grüße
2019-09-23T17:07:04Z
  • Montag, 23.09.2019 um 19:07 Uhr
frawig76:
Hallo,
die privaten in HD auf den Sky Q geht definitiv nicht.
Ich stand vor paar Monaten vor dem gleichen Problem und über den Kundenservice wurde mir das so mitgeteilt.
Entweder 2 Receiver nutzen, oder auf Sat Umstellen.
Grüße


Ich Reihe mich da auch ein. Bei mir ging die Freischaltung auf der Sky-Smartcard auch nicht.
2019-09-23T18:14:32Z
  • Montag, 23.09.2019 um 20:14 Uhr
Arturk:
Das heißt ich kann meinen q reciver nicht nutzen wenn ich hd sehen möchte. Ich möchte aber auch keinen zusätzlichen reciver von um.
Werde den Vertrag dann wohl widerrufen.

Wo hast du abgeschlossen? Telefonisch oder online - wenn du noch in den 14 Tagen ab Vertragsabschluss bist kannst du widerrufen. Hast du jedoch im Shop abgeschlossen, gibt’s kein Widerrufsrecht.