Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
CE38
  • Mittwoch, 04.12.2019 um 14:12 Uhr
  • in TV

Deutschlandradio zurück

Leider kann der alte Beitrag zur Abschaltung der Deutschlandradio-Sender nicht mehr genutzt werden.

Ab Anfang 2020 kehren die Sender vom Deutschlandradio zurück. Zusätzlich wird es auf der Horizon eine Audiothek mit Beiträgen der Deutschlandradio Sender geben.
https://www.teltarif.de/deutschlandradio-unitymedia-kabel/news/78868.html
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
15 Kommentare
2019-12-04T20:48:42Z
  • Mittwoch, 04.12.2019 um 21:48 Uhr
.....Ich fand früher Deutschlandradio immer gut


Gruß Recon99



2019-12-09T21:47:25Z
  • Montag, 09.12.2019 um 22:47 Uhr
Allerdings werden sämtliche UKW-Radioempfänger seitens dieser Kooperation von Deutschlandfunk und Unitymedia damit geschrottet, so wie die durch die Entscheidung der Fa. Unitymedia seit 22. Januar plötzlich nahezu nutzlos waren. Warum der Sender einen derartigen Kotau macht, ist ein Rätsel.
Deutschlandfunk bestimmt hiermit darüber, wie Art 5 GG "sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten" vom Bürger genutzt werden soll. Warum werden andere Sender im Kabel in den UKW-Frequenzen übertragen, nur die Deutschlandfunksender nicht?

2019-12-17T21:14:31Z
  • Dienstag, 17.12.2019 um 22:14 Uhr
Hallo CE38,

bislang ist mir nicht klar geworden, warum in dem von Dir benannten teltarif-Beitrag und anderswo ständig von einem Rechts­streit zwischen Unity­media und Deutsch­land­radio um Einspei­seent­gelte geschrieben wurde.
Da waren keine Gerichte eingeschaltet. Die Gespräche können doch lediglich einen kaufmännischen Hintergrund gehabt haben, Nova und Wissen gehören ja nicht zu den Must-Carry-Programmen.
Einen Rechtsstreit hätte es eigentlich mit den jeweiligen Landesmedienanstalten geben müssen, die für die Überwachung der Must-Carry-Gesetzesvorschrift zuständig sind. Die haben aber die Fristen zur Verhängung von Sanktionen (Bussgelder) untätig verstreichen lassen.
Damit gab es mangels Klage von Unitymedia doch keinen Rechtsstreit.
Deutschlandfunk ist nicht zu Klagen im Interesse der Hörer verpflichtet. Von denen aus war es somit sicherlich kein Rechtsstreit.
Oder übersehe ich da eine wichtige Rechtsvorschrift?

Grübelnde Grüße

EGP
2020-01-03T15:22:16Z
  • Freitag, 03.01.2020 um 16:22 Uhr
2020 - und unverändert sind die Deutschlandradio-Programme nicht verfügbar.
2020-01-03T15:52:30Z
  • Freitag, 03.01.2020 um 16:52 Uhr

Wir haben den 03.01.2020 & der erste meckert schon wieder bevor man den Beitrag ließt.


Ich Zitiere Deutschlandradio ab Anfang 2020 wieder bei Unitymedia -


Anfang 2020 kann auch Februar heißen.


EGP:

2020 - und unverändert sind die Deutschlandradio-Programme nicht verfügbar.

2020-01-03T15:58:53Z
  • Freitag, 03.01.2020 um 16:58 Uhr

Aber ich hab mal für dich ein Paar Infos.



Umstellung erfolgt in der Nacht von 20.01.2020 auf den 21.01.2020.


Folgende Services fallen weg:
FM4, Neckaralb Live, RA7 OS, Radio Ton, RSEE BOS, SWR3 WÜ, SWR4 TU


Hinzukommen dafür:
ANTS GP, BIG FM, RA7 ULM, Radio freeFM, SWR3 AB, SWR4 UL


Mit freundlichen Gruß

Justin

2020-01-04T00:33:19Z
  • Samstag, 04.01.2020 um 01:33 Uhr
Was genau sendet Deutschland Radio? Klingt bisschen vor der Demokratie.
2020-01-04T15:13:05Z
  • Samstag, 04.01.2020 um 16:13 Uhr
DeutschlandRadio ist Bildungsradio...
2020-01-04T16:47:02Z
  • Samstag, 04.01.2020 um 17:47 Uhr
@EPG

Ein Rechtsstreit beginnt bereits beim Austausch von Schriftsaetzen mit unterschiedlichen Rechtsaufassungen (vorprozessual). Viele Rechtsstreitigkeiten können vor Einschaltung von Gerichten - manchmal auch mit Hilfe von Mediatoren - beigelegt werden.
2020-01-04T16:49:56Z
  • Samstag, 04.01.2020 um 17:49 Uhr
@diezahl

Ein kleiner Anteil der Haushaltsabgabe fuer Rundfunk und Fernsehen geht an das Deutschlandradio. Der Programmauftrag beinhaltet u.a. die demokratische Bildung.
http://www.deutschlandradio.de