Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
James

Wifi Hotspot Zugangsdaten beim Smart TV eines Freundes nutzen

Hallo liebe Community, ich hätte mal eine kleine Frage und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

Ich bin öfters die Straße runter bei einem Freund, der kein Internet nutzt.

An seiner Adresse gibt es einen super Unitymedia Hotspot und da ich Kunde bin habe ich ja meine Zugangsdaten.

Wir wollten letztens etwas Youtube schauen und ich dachte ich könnte den TV mit dem Hotspot verbinden aber irgendwie scheint das nicht zu klappen.

Leider habe ich die Meldung wenn ich meine E-Mail und Passwort dort eingebe und bestätige grad nicht mehr im Kopf, bin aber nachher da und würde die nachreichen.

Was mich nun erstmal interessieren würde ist, ob das grundsätzlich geht und ich nur Einstellungen übersehe oder ob Unitymedia ( Sicherlich auch nachvollziehbar ) sagt, dass wenn er den Smart TV nutzen möchte sich gefälligst einen eigenen Anschluss besorgt und es aus rechtlichen Gründen nicht durchführbar ist.

Vorab danke für jegliche Hinweise
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-01-02T17:27:55Z
  • Dienstag, 02.01.2018 um 18:27 Uhr
Hallo James,

das Verfahren zur Anmeldung werden vom Smart-TV nicht unterstützt. Der Smart-TV ist für die Anmeldung mit einem privaten WLAN gemacht. Dort verbindet man sich mit der SSID und den Passwort.

Beim WifiSpot wird aber das Verfahren aus persönlichen Benutzernamen und Passwort genutzt.

Unterm Strich: Geht nicht und ich dafür auch nicht gedacht.

Andreas
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-01-02T17:27:55Z
  • Dienstag, 02.01.2018 um 18:27 Uhr
Hallo James,

das Verfahren zur Anmeldung werden vom Smart-TV nicht unterstützt. Der Smart-TV ist für die Anmeldung mit einem privaten WLAN gemacht. Dort verbindet man sich mit der SSID und den Passwort.

Beim WifiSpot wird aber das Verfahren aus persönlichen Benutzernamen und Passwort genutzt.

Unterm Strich: Geht nicht und ich dafür auch nicht gedacht.

Andreas
2018-01-02T17:28:26Z
  • Dienstag, 02.01.2018 um 18:28 Uhr
Bei den SmartTVs, die ich kenne, kann kein Benutzername für WLAN-Verbindungen eingegeben werden, nur der Key. Darum ist damit keine Verbindung zum WifiSpot möglich.
2018-01-02T21:46:24Z
  • Dienstag, 02.01.2018 um 22:46 Uhr
Kommt darauf an,was dein Smart-TV unterstützt? Ich denke aber das die Authentifizierungsmethode fehlt,wie PEAP und MsChapV2. Softwaremäßig nur auf das wesentliche abgestimmt. Hier brauchst du z.B.ein Android-Gerät.Ich habe Kodi-Box,da funktioniert es.Oder mit einem Smartphone über DLNA .Das TV muss aber DLNA unterstützten.
2018-01-03T07:02:11Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 03.01.2018 um 08:02 Uhr
Wieviel Sinn macht es, darüber nachzudenken, wenn max. 10 Mbit (in der Praxis wohl eher <5 Mbit) ankommen?