Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
einfachWhisky

Welcher Adapter ist am besten geeignet Scart zu HDMI ?

Kann mir jemand einen Adapter empfehlen, da Initymedia nicht in der Lage ist eine Settopbox mit Modernen Anschlüssen Produzieren zu lassen und den Kunden einfach im Regen stehen lässt.
Meine Box ist von 2011 nur zur Info.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-05-16T10:21:38Z
  • Donnerstag, 16.05.2019 um 12:21 Uhr

Hallo einfachWhisky,


hier gerne nochmal der Link zum Receiver:
www.unitymedia.de/privatkunden/tv/tv-anschluss/hardware/tschuess-analog-hallo-digital/

Diesen kannst du von Unitymedia bekommen. Dieser kostet dich im Monat nix, lediglich fallen die bereits erwähnten Einmalkosten an.

Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein 75" Flat-TV von LG KEINEN Digitalen Tuner eingebaut haben soll. Ohne das Modell zu kennen, behaupte ich zu 99%, dass da ein DVB-C Tuner eingebaut ist. Vielleicht sogar ein DVB-C/S2/T2 Tuner. Auch erkennbar, dass ein zwei Anschlüssen (einer zum stecken und einer zum schrauben).


Bei Unitymedia gab es in der Vergangenheit immer Aktionen zum Kabelanschluss. Da gab's mal den Receiver kosten, wenn der Kabelanschlussvertrag abgeschlossen wurde. Bei einer anderen Aktion wurden die monatlichen Kosten um einen Euro gesenkt, wenn man digital geschaut hat.


Ich selbst zahle den Kabelanschluss auch über die Mietnebenkosten. Als das damals eingeführt wurde, gab es auch einen digitalen Receiver kostenlos (auf Anfrage). Damals gab's noch keine HD-Sender und daher ist es nur ein Receiver mit SCART-Anschluss.
Den oben verlinkten Receiver habe ich aber auch von Unitymedia überlassen bekommen. Ich habe einfach beim Kundenservice angefragt und der Receiver war wenige Tage später da.


Wende dich doch einfach per Chat (www.unitymedia.de/kontakt Reiter Chat& E-Mail) oder UnitymediaHilfe bei Facebook (www.facebook.com/UnitymediaHilfe) oder Twitter (www.twitter.com/UnitymediHilfe). 
Wenn sich im Chat erst UBO melden, dann einfach schreiben, dass du mit einem echten Menschen chatten möchtest.

Andreas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
18 weitere Kommentare
2019-05-15T11:56:19Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 13:56 Uhr
Hallo einfachWhisky,

einen (passiven) Adapter von SCART auf Hdmi gibt es nicht. Das Signal muss umgewandelt werden.

Eine SetTopBox mit Kabelmodem gibt es doch bei Unitymedia, die Box heißt Horizon.

Aber was möchtest du denn? Das TV-Signal hat mit dem Internet nichts zu tun.
Wenn das HD-Signal genutzt wird, dann sollte das Signal auch per HDMI-Kabel übertragen werden.

Andreas
2019-05-15T15:09:03Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 17:09 Uhr
Hat die Box auch einen Namen oder sind wir bei Rumpelstielzchen: "ach wie gut, dass niemand weiss, ..."
Hast du die Box gekauft oder gemietet?
2019-05-15T17:25:26Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 19:25 Uhr

Hallo Ihr
Beiden, vielen Dank für die schnelle Reaktion.


Es geht um
die TV Box Samsung DCB-B27OG dieses wundervolle Teil hat 2 Scartanschlüsse
aber keinen HDMI und den benötige ich für meinen TV, der hat keinen Scart Anschluss.
Aussage Mitarbeiter Unitymedia via Mail "Adapter kaufen". Horizon
kommt nicht in Frage, weil Pay-TV oder ist das falsch? Die Box ist im Ramen des
Anschluss der gesamten Eigentumswohnanlage an uns übergeben worden also mein
Eigentum.

2019-05-15T17:30:19Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 19:30 Uhr

Nö, auch mit der Horizon musst du keine Pay-Pakete nutzen. Lediglich die HD-Option ist da bereits enthalten, sprich du kannst alle Privatsender in HD entschlüsseln. Nur wird die nicht umsonst abgegeben.


Und wenn du meinst, der SD-Receiver wäre dein Eigentum, dann bist du leider im Irrtum. Die Box ist und bleibt Eigentum von UM.


Was du machen kannst: lass deine Frau/Freundin bzw. deinen Mann/Freund eine Box als Mieter/neuer Wohnungsnutzer bei UM anfordern. Dann gibt es den HD-Receiver www.unitymedia.de/privatkunden/tv/tv-anschluss/hardware/tschuess-analog-hallo-digital/, der einen HDMI-Anschluss hat. Im gleichen Zug kannst du ja deinen "Vertrag" mit UM beenden und den Receiver zurückschicken. Ein Paketlabel für DHL kannst du dir unter www.unitymedia.de/ruecksendung erstellen und ausdrucken.

2019-05-15T17:37:19Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 19:37 Uhr

Dankeschön. Warum sagt das denn niemand von Unitymedia? Oh ich weiß
warum ich hauptsächlich via Sat schaue. Kabel musste ich leider wegen
Eigentümer Entscheid nehmen.

2019-05-15T19:16:33Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 21:16 Uhr
Alten Vertrag kündigen und Horizon TV buchen wäre auch ne Möglichkeit.

Hat dein Fernseher keinen DVB-C Receiver und CI+ Slot? Dann könntest du auch TV Start mit HD Modul buchen. Damit siehst du die privaten auch in HD.
2019-05-15T19:24:32Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 21:24 Uhr

Nein hat er leider auch nicht HD läuft bei mir via Sky ich
will meine Kabel nur für den Notfall, will heißen, wenn es Regnet oder Schneit
und da ich den Mist jeden Monat bezahlen muss würde ich es schon benutzen
können. Doch ich muss meinem Fernseher nicht nach irgendwelchen Kriterien, die
mir Unitymedia diktieren will, kaufen, oder sehe ich das falsch?

MfG.
2019-05-15T19:40:03Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 21:40 Uhr
Achso du schaust Sky über Sat? Und die 21€ KabelTV Kosten laufen bei dir über die Nebenkosten? Wie heißt denn der alte Vertrag mit der Settopbox, brauchst du die nur für die frei empfangbaren Kabelsender?
2019-05-15T19:40:52Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 21:40 Uhr

Hallo einfachWhisky,


Unitymedia schreibt dir nicht vor, welchen Fernseher du kaufen sollst. 


So wie du es schreibst, steht du Unitymedia sehr negativ gegenüber und dann willst du es aber nutzen, wenn andere Wege nicht liefern können.


Die meisten Flachbildfernseher, die nicht älter als zehn Jahr sind, haben ein CI+-Slot. Ebenfalls haben diese Fernseher meist auch einen DVB-C-Tuner eingebaut. Einige Modelle haben zudem noch einen DVB-S (Satellit) und DVB-T (Antenne) Tuner eingebaut.
In den CI-Slot wird ein Model eingesteckt und, bei Sat und Kabel, noch eine SmartCard. Darüber werden dann die Sender freigeschaltet.


Da du den Kabelanschlussvertrag bereits hast, brauchst du nur einen DVB-C Tuner oder Receiver und kannst dann die öffentlich Rechtlichen Sender in HD (Highdefinition) und SD (Standarddefinition) und die privaten Free-TV Sender in SD schauen.

Wie Torsten bereits geschrieben hat, kannst du dir den HD-Receiver von Unitymedia zuschicken lassen. Diesen bekommst du für einmalig 30€ (plus Versandkosten von 9,99€) oder auch kostenlos (Da kommt es ganz auf den Kabelvertrag ab).

Alternativ kannst du dir auch im freien Handel einen Kabel-Receiver kaufen und diesen am Kabelanschluss nutzen.

Die Horizon kannst du auch ohne extra Pay-TV-Sender bekommen. In dem Paket mit der Horizon ist aber die HD-Option enthalten. So bekommst du die Standard privaten Sender in HD.

Andreas

2019-05-15T19:44:05Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 21:44 Uhr
Ja ich schaue via Sat! Ich bin Eigentümer in einer Wohnanlage mit 40 Einheiten und da ist nichts mit mal rasch kündigen und dann einen neuen Vertrag abschließen und 21 € zahlen wir nicht, das ist erheblich günstiger, aber leider für mich nicht nutzbar. MfG.