Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Alexander Müller

Umstellung auf digital: Nach Senderdurchlauf nur eine handvoll Sender

Guten Tag,
aufgrund der Umstellung auf digitales Kabelfernsehen habe ich einen entsprechenden Senderdurchlauf durchgeführt (Fernseher DVB-C fähig, kein UM-Digi-Receiver).
Nun stehen mir ARD HD, ZDF HD und eine handvoll weiterer Sender zur Verfügung, allerdings bei weitem nicht alle, die in der UM-Liste aufgeführt sind (kein RTL, Sat1, Pro7 etc.).
Woran kann dies liegen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-06-28T06:10:04Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 28.06.2017 um 08:10 Uhr
Wenn man von der UM-Senderliste ausgeht, beginnen die SD-Sender erst ab Programmplatz 103.
Allerdings muss das nicht bei allen Geräten so sein. Der Philips meiner Mutter hat eine andere Reihenfolge, mein Samsung Receiver hat die Reihenfolge.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-06-28T06:10:04Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 28.06.2017 um 08:10 Uhr
Wenn man von der UM-Senderliste ausgeht, beginnen die SD-Sender erst ab Programmplatz 103.
Allerdings muss das nicht bei allen Geräten so sein. Der Philips meiner Mutter hat eine andere Reihenfolge, mein Samsung Receiver hat die Reihenfolge.
2017-06-28T06:30:08Z
  • Mittwoch, 28.06.2017 um 08:30 Uhr
Und die HD-Varianten von RTL und co. bekomme ich nur durch ein Zusatzgerät? 

Vielen Dank schon mal!

Grüße
Alex
2017-06-28T08:00:24Z
  • Mittwoch, 28.06.2017 um 10:00 Uhr

Hi Alexander Müller,

korrekt.

Du benötigst das HD Modul (TV muss CI+ fähig sein) oder den HD Receiver, sowie die HD Option.
Schau Dir bei Interesse einfach mal unser TV START an, Infos findest Du unter https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/tv-pakete/tv-start/

Gruß
PeterUM