Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
wolliballa

UKW Frequenzen Radio analog im Kabel?

Unabhängig davon, dass ich heute mal wieder so weit war, der ganzen Welt zu empfehlen, ihren Unitimedia-Vertrag zu kündigen ....

-   > 3 Monate Antwortzeit auf Mail / Fax
-  Frage dennoch  nicht beantwortet ( in 2 gleichzeitig eintreffenden Briefen )
- 'kundenfreundlicher Hotliner' " Ich breche das Gespräch jetzt ab "
- Hotliner mit eingeschränkten Rechten ( 'tut mir leid, ich kann Ihnen den gewünschten Link nicht per Mail schicken....
- nicht lesefähig ( sonst käme nicht immer wieder der Verweis auf einen .pdf-Link, der die gewünschte Info gar nicht enthält
- unfähiger Audio-Computer bei der Hotline


( Aber das bin ich ja schon von meinen Kunden mit triple-play gewohnt )

Ich versuchs mal hier, vielleicht liest jemand kompetentes mit:
Wo finde ich eine Liste der analog im Kabel mittransportierten (UKW-) Radiosender mit Angabe der Frequenz in MHz, damit ich den Tuner/ Receiver nicht den gesamten Frequenzbereich durchlaufen lassen und testen muss, sondern die Frequenz direkt eingeben kann ( z.B. FM Radio FFH 90,75 MHz ).
Die immer wieder angeführte Liste ......../content/ ....Unitymedia-Frequenzliste-22.01.2019.pdf enthält diese Infos NICHT.

https://www.unitymedia.de/content/dam/dcomm-unitymedia-de/hilfe---service/doc/Unitymedia-Frequenzliste-22.01.2019.pdf


Die Hotline konnte z.B. mit diesem Thema überhaupt nichts anfangen. Erst als ich das Thema von Radio her erklärt habe ( Analogie Autoradio ) ....
'Nein, so etwas gibt es nicht. '
? Ein Provider speist Sender ein und weiß nicht welche und wie?


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2019-04-16T17:24:39Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 19:24 Uhr

Hallo wolliballa,


wie auf der Startseite der Community geschrieben steht, sind hier Kunden für andere Kunden da. 


Wenn du Hilfe haben möchtest, dann schildere einfach dein Problem bzw. stelle deine Frage. Dazu ist es nicht nötig, dass erstmal deine persönlichen Erfahrungen mit dem Kundenservice von Unitymedia breitgetreten sind.


Aber nun zu deiner eigentlichen Frage:

Die UKW-Sender werden zwar eingespeist und die ordnungsgemäße Übertragung auch überwacht. Das Ganze ist aber eine aussterbendes Angebot. 


Die Frequenzlisten sind zusammen mit den Lister oder analogen TV-Sender verschwunden.


Ob das eine kluge Entscheidung von Unitymedia ist, diese Listen der UKW-Sender nicht weiterhin auf der Homepage anzubieten, lasse ich jetzt mal unkommentiert.


Aber statt drei Monate auf eine Antwort zu warten, kann man die gewünschten Infos auch in weniger als drei Minuten selbst Googlen. Hier, bitteschön:

http://www.mischobo.de/Kabel/unitymedia_ukw_radio_rsk2.htm


Andreas

2019-04-16T17:35:24Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 19:35 Uhr
Sorry, war noch so genervt ( wie übrigens nach fast jedem Telefonat mit UM).
Diese Senderliste hatte ich längst gefunden, ist allerdings nicht aktuell und nich für Hessen/ lokale Bereiche angepasst. Trotzdem danke.
UKW ist übrigens längst nicht out und 'pending', sondern allein schon wegen der Geräte im Betrieb wahrscheinlich noch über Jahre aktiv. ( Auch wenn die Technologieführer den Endkunden etwas anderes erzählen wollen ).

Und eine Frequenzliste erwarte ich von Unimedia. Da spielt wirklich Armut gegen Elend.
2019-04-16T17:56:10Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 19:56 Uhr
Anscheinend bist du immer noch genervt:
UM hat nie UKW verbreitet, da UKW die Abkürzung von UltraKurzWelle, also Funk, ist.

Vielleicht hilft dir diese Liste weiter:

Wenn du auf irgendwas von UM hoffst, musst du wahrscheinlich andere Wege gehen.

2019-04-16T18:29:37Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 20:29 Uhr
Ist nicht so. Die Sender werden im FM Frequenzbereich analog übertragen, die Frequenzen sind unterschiedlich von der terrestrischen Funkübertragung.
Z.B FFH 90.75, SWR3 96.2 MHz
Häng mal einen Receiver an die Radiodose.
2019-04-16T18:58:34Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 20:58 Uhr
Es stimmt, die Frequenzen der Sender im Kabel sind nicht identisch mit den terrestrisch ausgestrahlten. Trotzdem handelt es sich um den gleichen UKW-Frequenzbereich, der auch im Kabel bedient wird. Was die Senderverteilung angeht, so ist der Link von der helpdesk das aktuellste, was man bekommen kann. Die sind da auch bei Änderungen recht schnell mit der Aktualisierung.

MfG
2019-04-16T19:15:11Z
  • Dienstag, 16.04.2019 um 21:15 Uhr
Genau. Danke für die Bestätigung. Allerdings suche ich seit mehr als 1 Jahr eine entsprechende Dokumentation wie bei den digitalen Inhalten. Mit dem Wegfall des analog-TVs sind auch die analogen /UKW)/FM Senderlisten verschwunden, obwohl die noch aktiv sind.