Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
baset

Trotz Sendersuchlauf etc. findet der Fernseher keine privaten Sender in SD

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Problem. Am besten ich fange von vorne an. Meine Freundin ist Anfang August umgezogen in NRW. In der neuen Wohnung liegt ein Unitymedia-Kabelanschluss. Es gibt 5 Häuser a 3 Wohnungen, die von diesem Anschluss speisen. Der Verteiler liegt im ersten Haus im Keller, meine Freundin wohnt im letzten Haus ganz oben. Der Panasonic-Fernseher findet auch einige Sender, so an die 10 Free-TV-Sender, darunter ARD und ZDF. Wir haben uns mit dem Vermieter kurz geschlossen und ein Techniker von Unitymedia kam, um zu messen, wie viel in der Wohnung ankommt. Er sagte, dass nahezu nichts ankommt. Die Leitungen in den Häusern sind außerdem wohl sehr alt, sodass es eigentlich keinen Sinn machen würde, überhaupt über diesen Kabelanschluss fern zu sehen. Der Vermieter wollte nicht aufgeben und schloss einen Receiver zwischen, da dieser angeblich als Verstärker dienen sollte. Neuer Sendersuchlauf und wir hatten tatsächlich deutlich mehr Sender, so an die 70. Jedoch miserable Signalstärke. Bei ARD HD Signalstärker 10 % und Signalqualität 60 %. Dann habe ich ein wenig gegoogelt und einen Zwei-TV-Verstärker mit 2x 15db für die Wohnung bestellt. Zwischengeschaltet und es wurden weitere 10 Sender gefunden, außerdem stieg die Signalstärke im Beispiel ARD HD auf 39 % und die Signalqualität auf 100 %. Man muss dazusagen, dass wir noch ein Verlängerungskabel zwischengesteckt haben, aber auch ohne die Verlängerung empfängt er nicht mehr. Es lässt sich nun relativ normal fernsehen. Es stört jedoch, dass der Fernseher partout die Privaten (Pro7, Sat1, RTL, RTL II, Vox, Pro7 Maxx, Sixx) nicht findet. Ich war bereits in diesem Forum am Lesen. Durch den ChangeDay sollten die Sender ab 305 liegen. Dort ist nichts. Außerdem habe ich einen Sendersuchlauf in schnell und ausführlich laufen lassen. Außerdem manuelle Suche auf 114 Mhz und auf 394 Mhz. Ich verstehe halt einfach nicht, dass er sowas wie ARD HD, ZDF HD, Sat1 Gold und alle dritten Programme findet. Ja sogar Pro7 HD etc bekommt er mit Spitzensignalstärke und -qualität. Nur die privaten Sender bekommt er einfach nicht rein.. so langsam weiß ich nicht mehr weiter.
Ich hoffe, ich konnte euch alle relevanten Daten nennen und ihr habt vielleicht noch eine Idee.
Vielen Dank im Voraus,
Sebastian
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2017-09-15T20:32:10Z
  • Freitag, 15.09.2017 um 22:32 Uhr

Hallo, ich hatte das Problem, das ich auch keine privaten Sender auf 2 Fernsehern mehr empfangen konnte.  Habe dann bei dem ersten Fernseher das (billige) Antennenkabel getauscht und siehe da, alles gut.
Bei dem zweiten TV ging das nicht, weil das Kabel unter Putz liegt. Ich habe mir bei Amazon einen kleinen
Antennenverstärker für 19,-- Euro gekauft. Modell AXING TVS 8-01. Alles ist gut, selbst Pixelfehler sind weg.

Gruß von Kalle

2017-09-19T13:58:08Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 15:58 Uhr

Hallo Kalle,
das Kabel habe ich auch bereits ausgetauscht und einen Verstärker habe ich ebenfalls zwischengebaut.
Heute war dann ein Techniker da. Dieser fand raus, dass der Empfang einfach zu schlecht ist, um die privaten Sender in SD reinzubekommen. Die HD-Sender findet er, weil diese so gelegt sind, dass er sie wohl reinbekommt. Aber um die Privaten in SD zu finden, muss das komplette Kabel durch alle Häuser erneuert werden.
Von daher kann der Thread hier geschlossen werden.
Trotzdem danke für deine Hilfe.

2017-09-23T15:13:47Z
  • Samstag, 23.09.2017 um 17:13 Uhr
Per manuellem Sendersuchlauf und mit Hilfe der Frequenzliste, die Unitymedia noch am Change Day 29.08 online hatte konnte man die Frequenzen suchen lassen. Dadurch waren dann auch die privaten Sender verfügbar.
Folgende Einstellungen der Suche haben die Sender hinzugefügt:
QAM 256
178000 Mhz
Symbolrate 6900
Leider ist die Frequenzliste mittlerweile nicht mehr online, sodass man einen manuellen Suchlauf nicht mehr effizient durchführen kann.
Zum Glück habe ich diese damals runtergeladen und konnte so meine Geräte akualisieren lassen. Auf eine Antwort von Unitymedia, dass mein Anliegen in besten Händen und eine Antwort mehrere Tage dauern kann, kam bisher nach fast einem Monat noch keine Antwort.
2017-09-23T16:01:35Z
  • Samstag, 23.09.2017 um 18:01 Uhr
Die Programm- und Frequenzlisten sind unverändert online: https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/programmuebersicht/

Die großen Privatsender finden sich allerdings auf 394 MHz (256 QAM).
2017-09-25T15:10:05Z
  • Montag, 25.09.2017 um 17:10 Uhr
Hallo..
Vielen Dank für die Hilfe !!!
Ich hab aber dennoch eine Frage:
Wo funktioniert das mit der Frequenz..
Wo soll ich z.B. :
QAM256,
178000 MHz,
Symbolrate 6900 eingeben ???
Wäre echt schön wenn das funktionieren würde.. denn die normalen Sendersuchläufe und
" auf Werkseinstellung zurücksetzen " das hat alles nicht geklappt !! Es fehlen immer noch die privaten Sender 😢 (obwohl alle anderen Sender perfekt funktionieren)
Ehrlich gesagt, ich habe schon die Hoffnung aufgegeben .. Am Anfang hab ich gedacht das Unitymedia das (bis zum 26.09 den da führt Unitymedia diesen doofen ChangeDay in Hessen durch) mit den Sendern hinkriegt und bei mir alles wieder funktioniert .. doch Nix da - naja vielleicht wird das ja was mit der Frequenz, wenn Sie mir erzählen wie das funktioniert 😳😢 ??

Ich bedanke mich deshalb schon im voraus für Ihre Mühe ...

Alina