Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
woschla

Störung in Sigmaringen Bereich Oberbergen

diese Störung besteht nun schon seit 11 Tagen, wir haben in unserem Wohngebiet keinen Radio und TV Empfang mehr (über Unitymedia), Antworden von Anfragen bei der Hotline sind uneindeutig, keine Info über die lokale Presse, es ist zum verzweifeln.

Einige Betroffene unseres Wohngebiets haben in den letzten Tagen die Störung gemeldet bzw sich nach dem Sachstand erkundigt. Mal hieß die Störung würde nun behoben, bei einem späteren Anruf hieß es dann es sei kein Schaden bekannt.. so geht es nun schon 12 Tge, wo ist das Porblem?

Wir werden uns in den nächsten Tagen an die Presse wenden, so geht das einfach nicht weiter.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2018-06-05T16:39:58Z
  • Dienstag, 05.06.2018 um 18:39 Uhr
Wann und wo wurde denn die Störung gemeldet?
2018-06-05T16:50:35Z
  • Dienstag, 05.06.2018 um 18:50 Uhr
Die Antwort hat nicht ganz zu dieser Frage gepasst, daher wurde die Antwort abgetrennt und daraus ein eigener Beitrag erstellt. Bitte führen Sie die Diskussion hier weiter.   Hier geht es zum neuen Beitrag
Ursprünglicher Kommentar
Hallo, bei uns ebenso in Köln-Rath Heumar, heute morgen hieß es Störung ist bekannt und man arbeitet dran.. jetzt eben bin ich auf einmal die erste und einzige die Störung meldet!! Seit Freitag ist im gesamten Haus kein Kabelanschluss und kein Internet!!
2018-06-06T09:30:08Z
  • Mittwoch, 06.06.2018 um 11:30 Uhr
gemeldet wurde bereits am 25.5. gemeldet, von mehreren betroffenen Kunden in unserem Wohngebiet, über die Support-Tel.Nummer.
2018-06-07T09:40:18Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 11:40 Uhr
Hallo Woschla,

es gibt regionale Störungen, die wir Servicemitarbeiter erst beim Blick ins Kundenkonto feststellen können. Bitte wende dich bei Nachfragen einmal an die Kollegen des Chats.

www.unitymedia.de/kontakt

Eine Information über die Presse erfolgt nur bei sehr großen Störungen bzw bei einer Vielzahl von betroffener Kunden.

Eine andere Möglichkeit ist auch ein Blick in unser Wartungsticker. Dort werden ebenfalls größere Störungen aufgeführt. Diesen findest du hier:

http://bit.ly/UM-Wartungsarbeiten

LG
ClaireUM
2018-06-07T09:55:16Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 11:55 Uhr
Hallo Claire

Frag Udo, ist das der Kollege des Chats?  Das ist doch nur ein Bot, habe ich schon versucht, der versteht mich nicht.

Was versteht UnityMedia unter einer großen Störung?  Bei uns ist ein ganzes Wohngebiet betroffen mit mehreren Straßenzügen mit einer Vielzahl von betroffenen Kunden, das ist für mich ein große Störung die schon lange andauert, trotzdem gab es noch keinen Hinweis von Unitymedia in der Presse.

Auf der Website finde ich immer nur den Hinweis: "Aktuell sind keine Wartungsarbeiten geplant. Größere Störungen sind uns nicht bekannt."


2018-06-07T11:57:32Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 13:57 Uhr
UBO ist nicht der Chat. Den findest du auf der verlinkten Seite weiter unten unter dem Punkt "Chatten Sie mit uns". Allerdings müssen Addblocker deaktiviert sein, sonst wird der Chat nicht angezeigt.
2018-06-07T13:48:42Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 15:48 Uhr
Danke für den Hinweis, der Chatpartner war sehr bemüht, aber  leider war im System unsere,  2 Wochen andauernde und schon mehrfach gemeldete Störung nicht zu finden - wie kann denn das sein?!
2018-06-07T13:55:10Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 15:55 Uhr
Ist deine Handynummer im Kundenkonto hinterlegt? Hast du denn eine SMS bekommen, als du die Störung telefonisch gemeldet hast? Nur dann ist die nämlich auch im System und kann bearbeitet werden. Wenn der Callcenteragent dir nur irgendwas erzählt hat und die Störung nicht aufgenommen hat, dann ist die logischerweise auch nicht zu finden und es passiert nix - gleiches gilt, wenn du keine SMS bekommen hast.

Und wenn eine Großraumstörung bestand, dann konnte der Callcenteragent gar keine Störung aufnehmen, dann wird das maximal per Email an die UM-Netztechnik weitergeleitet.