Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
majohe

Starkes Bildruckeln bei HD

Wir haben seit ca. 4 Wochen ein immer stärker werdendes Ruckeln in allen HD Programmen, zu jeder Tageszeit.
Bei Unitymedia scheint das niemand zu merken das die Bildqualität in NRW totaler Mist ist, wie kann man sich da helfen, denn Fernsehen ist so mehr als nervend, eventueller Wechsel des Anbieters sollte aber die letzte Möglichkeit sein.
Mit der Bitte um Hilfe
                             Gruß majohe
 
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-08-04T13:22:08Z
  • Sonntag, 04.08.2019 um 15:22 Uhr
UM kann das nicht merken, da es nicht an der Bildqualität in NRW liegt. Hervorgerufen wird das Problem durch eine zu hohe Bit-Fehlerrate und das liegt erfahrungsgemäß zu über 90 % am Hausnetz, möglicherweise auch nur an der TV-Anschlussleitung oder dem TV-Gerät selbst. In fast allen Fällen ist das Problem im Hausnetz zu finden. Eine Messung am Hausübergabepunkt kann ausschliessen, dass es sich um ein Problem von außen handelt oder man stellt dies sogar fest. Dann handelt es sich um ein Problem innerhalb des Erdkabelnetzes. Es ist relativ selten, dass das Signal bereits am Verstärkerpunkt oder am Node gestört ist. Von allein wird sich da kaum ertwas ändern. Ist bereits eine Störung gemeldet? Was das Hausnetz angeht, ist noch die Frage, ob UM da überhaupt zuständig ist.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
2019-08-04T11:47:43Z
  • Sonntag, 04.08.2019 um 13:47 Uhr
Hallo majohe, das hab ich auch ab und zu mal . Echt nicht schön....
Richtige Antwort
2019-08-04T13:22:08Z
  • Sonntag, 04.08.2019 um 15:22 Uhr
UM kann das nicht merken, da es nicht an der Bildqualität in NRW liegt. Hervorgerufen wird das Problem durch eine zu hohe Bit-Fehlerrate und das liegt erfahrungsgemäß zu über 90 % am Hausnetz, möglicherweise auch nur an der TV-Anschlussleitung oder dem TV-Gerät selbst. In fast allen Fällen ist das Problem im Hausnetz zu finden. Eine Messung am Hausübergabepunkt kann ausschliessen, dass es sich um ein Problem von außen handelt oder man stellt dies sogar fest. Dann handelt es sich um ein Problem innerhalb des Erdkabelnetzes. Es ist relativ selten, dass das Signal bereits am Verstärkerpunkt oder am Node gestört ist. Von allein wird sich da kaum ertwas ändern. Ist bereits eine Störung gemeldet? Was das Hausnetz angeht, ist noch die Frage, ob UM da überhaupt zuständig ist.

MfG
2019-08-12T11:36:24Z
  • Montag, 12.08.2019 um 13:36 Uhr
Huhu Majohe, 

du hast durch Hemapri schon eine wirklich gute Antwort bekommen.

Hier müsstest du dich einfach einmal an den Kundenservice wenden, auch gerne auf digitalem Weg, damit die Störung aufgenommen und Leitungen überprüft werden können.

Unitymedia - Kontaktmöglichkeiten

Ich würde mich freuen, wenn du uns bei diesem Anliegen auf dem Laufenden hältst.

Alles Liebe ♥

- Janice
2019-08-12T12:15:42Z
  • Montag, 12.08.2019 um 14:15 Uhr

@JaniceUM


jaaa der Ubo gibs bei den auch befehle ( wort, info, ) ?



2019-08-12T12:44:03Z
  • Montag, 12.08.2019 um 14:44 Uhr
Hey Recon,

dort gibt es mehr als Ubo, wie z.B. den App-Messenger, den direkten LiveChat oder auch (für User) die Unitymedia Hilfeseite auf Facebook.

Bei Ubo kannst du "Mitarbeiter" oder "Mitarbeiterchat" eingeben und wirst durchgestellt.

Liebe Grüße

- Janice
2019-08-12T13:05:09Z
  • Montag, 12.08.2019 um 15:05 Uhr
ok und Danke @JaniceUM