Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
schneiderhan

Sporadische Störungen im TV wenn gleichzeitig im W-LAN gesurft wird

hallo und guten morgen liebe gemeinde,
nach endlosen versuchen jemanden "mit Ahnung" bei unity zu erreichen, versuche ich hier hilfe zu finden.
also, bin unity kunde, alten vertrag clever 25, telefon und internet. wir habe hausanlage d.h. dose hat 3 anschlüsse. radio, tv und das dickere (coaxial?) welches zum modem führt. vom moden aus geht es per lan zum TV und einmal an die switch. w-lan ist aktiv.
Problem: sobald ich während dem fernseh schauen auch übers handy ins internet gehe, bekomme ich auf allen sendern bild und tonstörungen. sobald am handy aus internet raus, dann keine störungen mehr. sehr sehr nervig. techniker war hier, hat neues modem installiert und alles eingestellt, aber 2 tage später gleiche probleme.

bitte, wie/wer/wo kann mir hier weiterhelfen ???

vielen dank für euere zeit,
gruß aus bietigheim
klaus
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
23 Kommentare
2018-10-07T09:46:22Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 11:46 Uhr
Hallo Schneidezahn, so wie ich dich verstehe siehst du über das Internet Tv. Da gehe ich nun mal davon aus dass deine Internetleistung zu schwach ist. Wenn du einen Kabelanschluss bei Um buchst oder über eine Satellitten Schüssel TV guckst hast du keine Probleme.

Oder du buchst eine Internet Leitung von mindestens 50 MBit.
Hinzu kommen möglicherweise noch Störungen von außen ( Nachbar oder Funkstörung in der eigenen Wohnung).
2018-10-07T09:54:38Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 11:54 Uhr
Hallo Gonzo,

1. Ich heiße Schneiderhan! ich melde mich hier mit echten Namen und nicht wie du mit Fake-Namen.

2. Ich sehe NICHT übers Internet TV, Wie beschrieben haben wir Hausanlage von Kabel BW, läuft über Kabel. Mein TV-Gerät ist mit integriertem DVB-C Receiver am Kabel. Daher schließe ich die 50MBit Leitung aus. 

Dennoch vielen Dank für deine Hilfe, sonst noch ideen ???
2018-10-07T10:01:27Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:01 Uhr
Oh sorry Schneiderhan, das war keine Absicht.
2018-10-07T10:05:36Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:05 Uhr
kein problem, hoffe nur das ich endlich in ruhe tv glotzen kann.... daher meine leicht gereitzte stimmung.....
2018-10-07T10:09:19Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:09 Uhr
Es könnte sein das der Switch vielleicht einen Defekt hat. Das wär zumindest meine Vermutung. Eine bessere Lösung wäre wenn UM dir eine MMD mit 4 Anschlüssen einbauen würde. Da brauchst du keinen Switch. Da steckt das TV Kabel in dem einen Data Anschluss und das Modem Router in dem anderen Data Anschluss. Ob UM dass aber so ohne weiters macht weis ich nicht, aber fragen kostet nichts.
2018-10-07T10:17:08Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:17 Uhr
Wieso ist der Fernseher denn per LAN-Kabel verbunden? Da reicht ein normales, gut geschirmtes Coax-Kabel, das vom TV-Ausgang der MMD in den Antenneneingang des Fernsehers geht. Das sollte auch solche Störungen ausschließen.
2018-10-07T10:17:45Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:17 Uhr
meine MMD ist wie folg, 3 Anschlüsse. 1xradio, 1xTV und einmal dickeres für multimedia.
aus der wand in die dose liegt nur ein kabel. techniker hatte das modem getauscht, dose auch, coaxialkabel war i.o.

kann es sein das das mit w-lan zu tun hat? weil die störungen treten nur dann auf wenn tv UND internet GLEICHZEITIG genutzt werden. schaue ich NUR tv dann gibt es keine probleme.
2018-10-07T10:20:14Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:20 Uhr
@Torsten
TV ist mit ganz normalen Antennenkabel direkt mit Dose verbunden. darüber erhält er auch sein signal. per LAN habe ich ihn angeschlossen (ans Modem) nur wegen amazonprime.
2018-10-07T10:29:41Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:29 Uhr
Probier mal ein besser geschirmtes, hochwertiges Antennenkabel aus, ich hatte in der alten Wohnung ganz ähnliche Probleme und ein neues Antennenkabel (nicht vom Wühltisch bzw. aus dem Baumarkt) hat da Abhilfe geschaffen.

2018-10-07T10:31:36Z
  • Sonntag, 07.10.2018 um 12:31 Uhr
ok, werde dies versuchen . irgend welche tipps welches kabel genau ? amazon? blödiamarkt?