Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Phrunk

RTL 2 und VOX seit Samstag verschwunden. Woran liegt's?

Auf den beiden o.g. Programmen wird seit Samstag/Sonntag nicht mehr gesendet. Zunächst sollte ich, als die Störung auftrat, die Jugendschutz-PIN eingeben. Sendung erforderte dies eigentlich nicht. Diese wurde erst nicht akzeptiert. Als es dann doch klappte, kam die Fehlermeldung: "Kein Programm vorhanden. Auf diesem Programm wird momentan nicht gesendet (Fehlercode 102). Ich habe den Receiver für 2Minuten vom Strom genommen, habe alle Kabel kontrolliert und 2 mal einen Sendersuchlauf neu gestartet. Programme bleiben verschwunden. Wartezeit in der Störungs-Hotline 20 Minuten... kein Durchkommen. Ist das Problem bekannt? Hat noch jemand diese Störung? Was kann ich tun, um das Problem zu lösen? Schon mal danke im Voraus.
Grüße, Frank.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-07-25T13:08:18Z
  • Dienstag, 25.07.2017 um 15:08 Uhr
Meinst du die Sender in SD oder in HD?
2017-07-25T13:48:22Z
  • Dienstag, 25.07.2017 um 15:48 Uhr
Sorry, in HD.
Habe mittlerweile mit dem Kundendienst gesprochen. Bekomme einen neuen Receiver zugeschickt.
2017-08-01T10:22:01Z
  • Dienstag, 01.08.2017 um 12:22 Uhr
Hallo nochmal,
seit letzter Nacht sind beide Sender wieder verschwunden. Kurz nachdem ein Austausch-Receiver beauftragt wurde, waren RTL2 und VOX wieder da. Also rief ich erneut an und stornierte den Auftrag. Letzte Nacht, vom 31.07. auf den 01.08.17, gab es meines Wissens eine Umstellung der Programme. Das wurde jedenfalls mal beim Einschalten erwähnt. Kann nicht glauben, dass es ein Hardware-Defekt ist. Hat noch jemand das Problem?
Greetz, Frank.