Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Kürner

Nach Change Day und Sendersuchlauf und Werksreset, kein RTL usw. über Kabel

Trotz mehrmaligem Sendersuchlauf und der Rücksetzung des Gerätes auf Werkseinstellungen fehlen die Sender RTL, SAT 1, Kabel 1, Pro 7 NTV usw. Was ist zu tun, oder ist es ein allgemeines Problem bei Unitymedia. Ich kann mich erinnern, diese Diskussion schon einmal geführt zu haben, damal die Werkseinstellung geholfen, dieses Mal nicht.... im Ärger mit den frein, privaten Sendern.
Meine Güte und jetzt langen offensichtlich noch nicht mal meine Erläuterungen...
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-10-17T18:03:37Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 17.10.2017 um 20:03 Uhr
Das ist seltsam.
Zwar liegen diese Sender auf dem kritischen S02
https://www.unitymedia-helpdesk.de/bw/senderbelegung-dtv.html
Da waren sie aber in BaWü schon vor der Umstellung.

Bei mir hat es mit einem Philips-TV und an einem anderen TV mit Samsung Receiver funktioniert.
2017-10-17T18:53:36Z
  • Dienstag, 17.10.2017 um 20:53 Uhr
Ich hatte dieses Problem vor der Umstellung auch schon mal, damals mit einem Panasonic-Reciver, der dann nach der Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen, die Sender fand. Mein Samsung TV tut das leider nicht... ich schau mit den von Dir geposteten Link mal an - danke
2017-10-17T19:12:49Z
  • Dienstag, 17.10.2017 um 21:12 Uhr
Hab eben auch nochmal verifiziert, dass die Sender auf D114 liegen. Aber was zur Hölle haben die da zu suchen? Laut Kanalbelegungsplan [1] sollten die jetzt stattdessen auf D394 liegen. Warum werden hier Pläne veröffentlicht, die nach der Umstellung mit der Realität absolut nix zu tun haben? Das war *die* Gelegenheit, sie von S02/S03 wegzuschieben, wo viele Kunden mit alten Dosen Probleme haben. Argh!

[1] https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/hilfe---service/doc/Frequenzliste_August_September.pdf
2017-10-17T19:56:29Z
  • Dienstag, 17.10.2017 um 21:56 Uhr
Danke erstmal - obwohl ich gerade Bahnhof verstehe und erst noch nicht weiß, wie ich an die Sender kommen soll.Ich versuch mich mal einzuarbeiten.
2017-10-18T04:14:01Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 06:14 Uhr
habe das gleiche problem wie du
hotline erstaunlicherweise erreicht, aussage dort: mehr als suchlauf und TV-reset könne man nicht tun.
zusage von dort, techniker würde sich "in 2-3 tagen" bei mir melden. ich hoffe mal....
2017-10-18T08:52:28Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 10:52 Uhr
Danke für Deine Nachricht, dann hoffe ich mal, dass der Techniker auch kommt.... berichtest Du bitte?
2017-10-18T15:58:49Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 17:58 Uhr

@Kürner: Sorry - hatte mich einfach an deinen Thread dran gehängt, da meine Mutter die gleichen Symptome aber wahrscheinlich ne andere Ursache hat. Falls bei dir vor dem Change Day alles funktioniert hat, sollte es das jetzt immer noch tun (besonders im Bezug auf die Sender, die bei dir Probleme machen). Vielleicht gibt der Technikerbesuch bei ThoMi ja Aufschluss über dein konkretes Problem.

Seit heute ist jetzt auch die aktualisierte Frequenzliste verlinkt (obwohl das Dokument wohl schon am 10.10. erstellt wurde):
https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/hilfe---service/doc/frequenzliste_august_september_update.pdf

Von meiner Seite bleibt die Frage an Unitymedia, wieso man nicht die Gelegenheit genutzt hat, unkritischere Sender auf D114 / D122 zu legen. Aber inzwischen mach ich mir nicht mehr wirklich Hoffnungen, dass ich auf diese Frage jemals eine zufriedenstellende Antwort bekomme...

2017-10-18T16:40:32Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 18:40 Uhr
Ich habe das Problem, zumindest meines, gelöst....Ich hatt beim Sendersuchlauf immer auf "Kabel" gesucht und jetzt einfach mal auf "digital" und schwupp waren alle Sender da.... vllt. ist das bei Euch auch die Lösung

Auf jeden Fall nochmals Dank für Deine Ausführungen.