Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ThoMi

Massive und lang andauernde TV-Störung

Seit 12.09. alle Privatsender in Nicht-HD weg,
Hotline nicht erreichbar,
Störungshelfer im Internet funktioniert seit 12.09. ebenfalls nicht,
auf mehrere mails keine Reaktion von Unitymedia.
Sämtliche von UM auf der Internetseite empfohlene Tipps abgeklappert, ohne Erfolg.
Hurra.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-09-30T14:26:34Z
  • Samstag, 30.09.2017 um 16:26 Uhr
Ich fürchte, das die Hausverkabelung bei dir für den Fehler verantwortlich ist. Wenn du nur TV über UM beziehst, ist der Vermieter dein Ansprechpartner für die Entstörung. Wenn du auch Telefon und Internet über UM beziehst, kannst du die Störung auch dem Kundenservice melden. Den erreichst du nicht nur telefonisch, du kannst auch werktags den Chat unter http://www.unitymedia.de/services/kontakt/ nutzen. Einfach runterscrollen bis zum Chat und wenn ein Slot frei ist, kannst du dich einloggen.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
21 weitere Kommentare
2017-10-03T20:04:25Z
  • Dienstag, 03.10.2017 um 22:04 Uhr
@ThoMi..und auf deine eigentliche Frage, wie du es beeinflussen kannst, dass deine Anfragen über den Support endlich bearbeitet werden, laut die simple Antwort -> gar nicht. Daher bekommst du darauf offenbar auch keine direkte Antwort.
2017-10-03T20:08:39Z
  • Dienstag, 03.10.2017 um 22:08 Uhr
Ehrlich und ernüchternd. Danke für die Auskunft.
Muss wohl doch mal im Forum "Recht und Vertrag" oder so schauen. Eigentlich müsste bei so einer Schlechtleistung von UM ja auch die Bezahlung durch den Kunden angepasst werden können...
2017-10-03T20:17:23Z
  • Dienstag, 03.10.2017 um 22:17 Uhr
Pretender78:
@ThoMi..was den Status deiner Anfragen angeht, die kann nur durch die Guides oder dem Service-Team auf geändert werden. Wobei ich Dir recht geben muss, dass oftmals Antworten als 'richtig' oder 'gelöst' markiert werden, die weder gelöst noch wirklich richtig sind.

Nein, den Status kann nur das Service-Team ändern, wir Guides haben damit nichts zu tun.
2017-10-03T20:19:37Z
  • Dienstag, 03.10.2017 um 22:19 Uhr
Pretender78:
@Thorsten...wie kommst du bitte auf die Idee, dass wenn nur eine Störung mit dem TV vorliegt, der Vermieter/Hausverwaltung, für die Entstörung zuständig sei ?? Das ist nämlich so nicht richtig. Dafür kann auch UM zuständig sein.

Ganz einfach: die Hausverkabelung, auch Netzebene 4 genannt, befindet sich im Besitz des Vermieters/Hauseigentümers. Da kann und darf UM nur ran, wenn für Nur-TV-Nutzer mit dem Vermieter ein Servicevertrag abgeschlossen wurde, aber trotzdem ist und bleibt der Vermieter der Ansprechpartner bei Störungen.
2017-10-03T20:33:49Z
  • Dienstag, 03.10.2017 um 22:33 Uhr
Torsten, was muss passieren, damit Du verstehst, dass ich KEIN Problem mit der HAUSverkabelung habe? Geschrieben habe ich´s jetzt schon mehrfach, aber Du weigerst Dich beharrlich, es zur Kenntnis zu nehmen.
Und zu Deinem anderen Post: Ob der Weg des Chats zur Lösung führt, steht in den Sternen. Die vielen anderen Wege, die UM auf den Werbeseiten aufzeigt, habe ich alle schon beschritten. Erfolglos. Deshalb möchte ich nicht, dass meine Frage auf gelöst gestellt wird. So schwer zu verstehen? Danke!
2017-10-03T20:36:57Z
  • Dienstag, 03.10.2017 um 22:36 Uhr
ThoMi, was muss passieren, damit du mal liest, worauf ich antworte?
Wenn dir eine als gelöst markierte Frage nicht passt, wende dich doch an das Serviceteam unter community@unitymedia.de, denn wir Guides können das nicht beeinflussen, also mach mich bitte dafür nicht an! Vielen Dank.
2017-10-04T11:46:23Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 13:46 Uhr
Hallo ThoMi,

die Markierung einer richtigen Antwort ist gleichzusetzen mit einer allgemeingültigen Aussage, die anderen dabei behilflich sein soll, das Problem auf dieselbe Weise lösen zu können. Wenn die letzte Hilfestellung, die du innerhalb der Community erhälst, ein Verweis an den Kundenservice ist, dann ist das die einzige Lösung, die dir in diesem Fall hier an Ort und Stelle gegeben werden kann. Weiter wird dir bei der Beschreibung hier sonst auch niemand helfen können, da alles andere Einsicht in deine Kundendaten erfordert.
2017-10-04T18:36:30Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 20:36 Uhr
Hallo MichaelUM,

na prima. Jetzt muss der Kundenservice dann nur noch erreichbar sein...

Die Antwort bzgl. der Hausverkabelung bleibt für meine Frage aber auch nach Deiner Logik falsch, da sie nichts mit meinem Problem zu tun hat. Aber mittlerweile ist´s mir egal, was Ihr hier einstuft. Hat eh nichts damit zu tun, ob UM mein Problem tatsächlich bearbeitet.
2017-10-04T19:06:10Z
  • Mittwoch, 04.10.2017 um 21:06 Uhr
ich misch mich mal ein. Habe schon viele Antworten von Torsten gelesen und finde sie alle arrogant. Keine dieser Antworten ,auch auf andere Fragen anderer Nutzer führten in irgendeinerweise zum Erfolg. ThoMi gabs in deiner Strasse Bauarbeiten? Angehakte Kabel sind keine Seltenheit. Gibt nicht viel was im Haus kaputt gehen kann ,ausser deine Anlage im Keller. Ich hatte mal das Problem das meine Vermieterin ihre alte Kühltruhe an der gleichen doppelsteckdose betrieb. Sobald die Kühltruhe Strom zog ging meine UM Anlage kurz aus. Seit die Kühltruhe an einer anderen Steckdose mit anderer Leitung zu ner anderen Sicherung hängt, war Ruhe. Das der Kundendienst dich im Stich lässt ist armseelig, einfach für diesen Monat die Gebühren für UM zurück holen und du bist ganz oben auf der Liste des Kundendienstes
2017-10-06T15:31:52Z
  • Freitag, 06.10.2017 um 17:31 Uhr

Natürlich nach wie vor nur eingeschränkter TV-Empfang.
Keinerlei Reaktion auf Störungsmeldungen.
UM nicht erreichbar auf keinem Kanal, weder HOtline noch Chat, auf Störungsmeldungen per mail keine Reaktion. Störungshelfer im Internet funktioniert - was für eine Überraschung - natürlich nach wie vor auch nicht.
Weitere Ideen von Euch?
Jemand Erfahrung damit, Zahlungen zurückzufordern?

Habe allmählich die Schnauze von dem Saftladen UM voll