Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Tim6674

Ist es möglich bei Vertragsänderung eine HDTV Karte zu bekommen.

Guten Tag,

Ich möchte meinen alten Vertrag gegen einen neuen erneuern. Ich hab das HD Paket in meinem Vertrag mit einer Karte. Nun zu meiner Frage wenn ich meinen Vertrag erneuer kann ich dann auf den Horizon Receiver verzichten und noch eine „altmodische“ Karte erhalten? Ich habe mir nämlich einen guten Receiver gekauft, der 2 Karten entschlüsseln kann (da ich auf einer anderen Karte sky habe) deswegen möchte ich eigentlich keinen Horizon Receiver. 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2018-08-10T13:43:13Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 15:43 Uhr
Hallo Tim6674, es ist nicht zwingend nötig eine Horizon Box zu besitzen um HD zu empfangen. Aber du brauchst immer eine Karte von UM und auch die Hardware von Um dazu. Da gibt es die Möglichkeit einen Receiver ( keine Horizon Box ) oder Modul welches du in den TV Slot eingesteckt wird . Mit einem Receiver der nicht von UM ist, geht das nicht.

Eine anderen Vertrag kannst du abschließen wenn dein alter abgelaufen ist, oder du einen Vertrag mit gleichbleibenden oder höheren Monatsbeitrag abschließt.
2018-08-10T13:49:38Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 15:49 Uhr
Also wenn ich den Receiver weiter benutzen möchte kann ich keinen neuen Vertrag abschließen?
2018-08-10T14:04:13Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 16:04 Uhr
Du kannst einen neuen Vertrag machen, aber wenn du über UM HD schauen möchtest geht das nur mit der Hardware von UM. Hier ein Link https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/hardware/

Mann kann soweit ich weis auch bei einem anderer Unternehmen HD TV bestellen, da ist man frei in der Hardware. Ich kenne mich mit diesen Unternehmen aber nicht aus weil ich schon immer bei UM bin.
2018-08-10T14:22:50Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 16:22 Uhr
Hallo Tim,

Du kannst nur einen neuen Vertrag abschließen, wenn Du einen höheren Tarif auswählst.
Sonst mußt Du deinen alten Vertrag erst kündigen und kannst dann über die Kundenrückgewinnung einen neuen abschließen. Etwas anderes ist nicht möglich.

Du kannst Dich aber auch noch einmal mit dem Kundenservice in Verbindung setzen.




2018-08-10T14:32:16Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 16:32 Uhr
Ich habe mich vor ein paar Monaten bei der Kundenrückgewinnung gemeldet und einen neuen Vertrag gemacht. Wurde dort auch gut beraten und meine Fragen wurden auch alle beantwortet.

Kündigen wollte ich nicht weil ich sonst IPv6 bekommen hätte. Soviel wusste ich aus dem Forum hier schon und das IPv6 nicht so gut ist.

Hier ein Link zu Rückgewinnung https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/
2018-08-10T17:47:47Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 19:47 Uhr
Gonzo:
Ich habe mich vor ein paar Monaten bei der Kundenrückgewinnung gemeldet und einen neuen Vertrag gemacht. Wurde dort auch gut beraten und meine Fragen wurden auch alle beantwortet.

Kündigen wollte ich nicht weil ich sonst IPv6 bekommen hätte. Soviel wusste ich aus dem Forum hier schon und das IPv6 nicht so gut ist.

Hier ein Link zu Rückgewinnung https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/

IPV6 ist alles andere als schlecht. Das Problem ist nur, das viele Anbieter ihre Netzwerkinfrastruktur noch ausschließlich auf IPV4 laufen lassen und ein Zugriff auf IPV6 Netzwerke dann nicht ohne weiteres möglich ist.


2018-08-10T19:02:27Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 21:02 Uhr
Da habe ich mich auch falsch ausgedrückt.
2018-08-10T21:42:15Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 23:42 Uhr
Und wirklich schlecht ist eigentlich auch die "Brückenlösung" DS lite nicht, jedoch weil oft die AFTR-Gateways am Limit laufen ist die nicht prickelnd. Es ist halt die Frage, ob du von außerhalb auf deinen Anschluss zugreifen willst oder nicht (geht bei DS lite nur noch von IPv6-Anschlüssen), ob du häufig VPN-Verbindungen z.B. zum Arbeitgeber bei Homeoffice-Tätigkeit aufbauen musst (geht mit Einschränkungen bei DS lite), ob die Online-Gaming betreibst (Sony und das PSN verweigern seit Jahren die Implementierung von IPv6, Steam ist soweit ich das weiß ebenfalls wieder komplett auf IPv4 only geswitcht...) usw.

Die meisten Kunden merken bei DS lite keine Einschränkungen.
2018-08-10T21:44:50Z
  • Freitag, 10.08.2018 um 23:44 Uhr

Aber zurück zur Frage:


Du kannst problemlos auf einen teureren 2play wechseln und buchst dann für TV die einzelnen Pakete, die du haben möchtest. Wenn du allerdings bereits einen 3play Fly400/Max400 hast, dann solltest du in der Tat die Kündigungshotline anrufen. Die können allerdings erst in den letzten 6 Vertragsmonaten was für dich tun. Anders ist es, wenn du eine schriftliche Kündigung einreichst, dann ist sofort die Retention für dich zuständig, und die können u.U. auch schon früher was für dich tun.

2018-08-12T09:49:38Z
  • Sonntag, 12.08.2018 um 11:49 Uhr
Gonzo:
Aber du brauchst immer eine Karte von UM und auch die Hardware von Um dazu. Da gibt es die Möglichkeit einen Receiver ( keine Horizon Box ) oder Modul welches du in den TV Slot eingesteckt wird . Mit einem Receiver der nicht von UM ist, geht das nicht.

Doch, das geht auch. Der Receiver muss nicht von UM sein. Es muss sich lediglich um ein Modell mit DVB-C Tuner handeln und er muss einen Slot für eine Nagravision-Karte besitzen oder einen entsprechenden Slot zur Aufnahme eines Nagravision-Modules.

MfG