Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Splex3012

Horizon TV | Auflösung

Guten Tag zusammen, ich bin schon seit Wochen am überleben ob ich mir ein Receiver von Unitymedia hole (Horizon TV) 


Habe mir nämlich einen neuen 4K Fernseher geholt und wollte wissen ob der Receiver 4K Fähig ist womit ich ohne Bildschirm Einschränkung (oben und unten schwarze Balken) HD Sender genießen kann (Vollbild) 


Vielen Dank für eure Hilfe!! 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-10-31T20:00:39Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 31.10.2018 um 21:00 Uhr
Ich gebe auch mal meinen "Senf" dazu


Entsprechend hochauflösende Sender sind noch rar, aber es gibt sie. ProSiebenSat.1 sendete einige Formate in UHD, auch das ZDF hat erste Schritte gewagt – beide Sender bedienen sich dafür aber eines Tricks: Sie nutzten den Internet-Standard HbbTV zur Verbreitung. Das Gute daran: Den beherrscht praktisch jeder aktuelle UHD- oder 4K-Fernseher. Insofern lohnt ein gelegentlicher Druck auf die rote Fernbedienungstaste, die das jeweilige HbbTV-Programm des eingestellten Senders öffnet und das aktuelle Angebot zeigt. In die regelmäßige UHD-Ausstrahlung wollen ARD und ZDF mit der Fußball-WM 2022 einsteigen, ein programmweiter Umstieg mit komplettem Ersatz der SD- und HD-Ausstrahlung ist aber nicht absehbar. Der Bezahlsender Sky liefert längst schon Fußballspiele in 4K per Kabel und Satellit. Der Empfang per Satellit und über viele Kabelanschlüsse klappt bislang ausschließlich mit dem Sky+ Pro Receiver (Sky Q). RTL sendet einige Highlights wie Fußball-Übertragungen in UHD. 


Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
16 weitere Kommentare
2018-10-28T21:20:49Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 22:20 Uhr

Nein, die Horizon kann maximal Full HD (1080 p).


Die schwarzen Balken bei 16:9 bzw. 16:10 Inhalten ist eine Einstellungssache deines Fernsehers.

2018-10-28T22:58:01Z
  • Sonntag, 28.10.2018 um 23:58 Uhr
Das ist nicht ganz richtig.
Ein Fernseher gibt das Bild immer in seiner nativen Panelauflösung wieder, da er einen Upscaler einsetzt. Selbst ein zugespieltes oder empfangenes SD Signal wird auf die Auflösung des Panels, in deinem Fall 4k, hochgerechnet. Sonst hättest du nur ein "Briefmarkenformat".
Welches Gerät (Zuspieler oder Empfänger) besser hochsksliert müsste man ausprobieren, falls man das am Zuspieler überhaupt einstellen kann. Wenn nicht, auch kein Problem.
Balken oben und unten sind jedoch bei den meisten Filmen normal, da das Format 16:9 nicht dem Kinoformat 21:9 (oder besser gesagt 2,35:1 bis 2,75:1) entspricht.
Zoomt man das Bild auf, um keine Balken mehr zu sehen, fehlt einerseits Bildmaterial, andererseits kann man auch nicht mehr von voller HD Auflösung reden. Gleiches gilt für 4:3 und Balken rechts und links oder, noch schlimmer, 21:9 Filme die im 16:9 Letterboxformat in 4:3 ausgestrahlt werden.
Da hat man dann Balken ringsum.
Aber, um deine Frage zu beantworten, egal was du anschließt, es wird im richtigen Format angezeigt. Wenn dir dann persönlich etwas nicht gefällt (Balken), liegt es an den Einstellungsmöglichkeiten deines TV, wie du es hinbiegst, mit dem Bewusstsein, das es sich von HD entfernt.
2018-10-28T23:13:53Z
  • Montag, 29.10.2018 um 00:13 Uhr
@torsten

Informiere dich doch bitte, bevor du auf solche Fragen antwortest, über Bildformate wie 1,33:1, 1,85:1, 2,35:1 oder 2,75:1. Damit kann man sich die Balken sogar errechnen. Kleine Hilfe, selbst Wikipedia liefert da schon brauchbare Ergebnisse.
Ist wirklich nicht böse gemeint, aber mir sträuben sich immer die Haare, wenn ich solche Aussagen wie Filme in 16:10, die es nicht gibt, höre bzw. lese.
Damit wird der Fragensteller nur noch mehr verunsichert.
2018-10-28T23:20:35Z
  • Montag, 29.10.2018 um 00:20 Uhr
Was willst du mir erzählen, Hangman?

Hier mal ein Ausschnitt von Wikipedia:


2018-10-28T23:33:49Z
  • Montag, 29.10.2018 um 00:33 Uhr
Das sind Bildschirmformate und keine Filmformate.
Siehe dir bitte die Filmformate an.
Zum Beispiel bei:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Filmformat_(Kinematografie)

oder auf den Infos von DVD oder BD.
2018-10-28T23:42:32Z
  • Montag, 29.10.2018 um 00:42 Uhr
Splex3012:
... ohne Bildschirm Einschränkung (oben und unten schwarze Balken) HD Sender genießen kann (Vollbild) Vielen Dank für eure Hilfe!!

Aber genau danach hat der Threadersteller gefragt, Hangman.
2018-10-28T23:46:46Z
  • Montag, 29.10.2018 um 00:46 Uhr
Kleine Hilfe noch am Rande.
16:9 entspticht einen Verhältnis von 1,7:1. Das heißt im Umkehrschluss, dass alles im Format annähernd dieses Verhältnisses vollflächig wiedergegeben wird.
Alles was davon abweicht, hat entweder oben und unten Balken >1,7 oder links und rechts Balken <1,7.
Das ist einfachste Mathematik.
1:1 wäre beispielsweise ein quadratisches Bild und hatte links in rechts externe Balken.
2018-10-28T23:56:48Z
  • Montag, 29.10.2018 um 00:56 Uhr
Torsten:
Splex3012:
... ohne Bildschirm Einschränkung (oben und unten schwarze Balken) HD Sender genießen kann (Vollbild) Vielen Dank für eure Hilfe!!

Aber genau danach hat der Threadersteller gefragt, Hangman.


Das gibt es aber nicht. Da muss man den Fragenden eben korrekt informieren. Man bekommt auch einen Kreis nicht vollflächig in einem Quadrat dargestellt.
Wenn man das Bild so verbiegt, dass es doch möglich ist, ist es aber kein Kreis mehr.
Und ein aufgezoomtes Bild ist nicht mehr die HD Auflösung.
2018-10-28T23:59:41Z
  • Montag, 29.10.2018 um 00:59 Uhr

Klar geht das, nur siehst du dann halt nicht mehr unbedingt, das es ein Kreis ist. Das ist eine Frage der perönlichen Vorlieben, ob man das mag oder nicht. Machbar hingegen ist einiges.


Nachtrag: Und wir haben sowieso keinerlei Einfluss darauf, in welchem Format die Sender den Inhalt ausstrahlen. Gerade wenn ich so an Tele5 denke, graut es mir häufig - aus dem von dir angesprochenen Format 21:9 im 16:9 Letterboxformat in 4:3. Aber auch andere Privatsender sind in dem Zusammenhang mit Vorsicht zu genießen.

2018-10-29T00:10:42Z
  • Montag, 29.10.2018 um 01:10 Uhr
Auweia.
König Guide hat natürlich immer recht. Ich bin in diesem Bereich beruflich tätig und weiß wovon ich rede.
Ich finde es erbärmlich, dass jemand nicht zugibt, eventuell falsch gelegen zu haben und sich eventuell auch noch für die Richtigstellung oder Ergänzung bedankt.
Aber nein. Man wird noch angemacht.