Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Walter88

Gutschrift für die Hardware und Dienstleistung für Horizon TV

Hallo Zusammen,

ich komme einfach nicht weiter und werde es als *letztes* Instrument versuchen eine Lösung bzw. mein Geld zurück zu bekommen, bevor ich meine Rechtsschutz aktivieren muss.

Folgende Situation,

Nach anmeldung einer Preisanpassung indem fall Erhöhung, hat mich ein MA von Unity angerufen und gefragt, ob ich meine Leistungen bzw. etwas verändern möchte, daraufhin habe ich gebeten mit ein

ANGEBOT!!!!!!!! per E-Mail mit Hotizon Tv zu übersenden.....

Bestellt und ...

nicht bekommen sondern

es wurde sofort das Paket gebucht inkl. dem Reciever etc.

Da ging ich schon die Decke hoch. Egal,  Rücktrittrecht bla bla habe dem Vertrag in der Frist wiedersprochen und alles zurückgeschickt. Wie nach Abstimmung mit Unity, das Paket mit dem Reciever einzelen und Aufhebung des Vertrages separat an eine andere Adresse.

Das alles ist vor Monaten passiert!!!!!!!!!

Das liebe Team von Unity hat es wohl nicht gebacken bekommen und haben natürlich schonmal den ganzen Betrag abgebucht, auch im Folgemonat...

Da ich auf meine Kohle nicht verzichten möchte, habe ich mich beid er Hotline mehrmals gemeldet und Auskunft bekommen, das Geld kommt als Gutschrift usw.

OK, ganz chillig alles bequem nicht aufregen....

Dann habe ich stumpf den Betrag zurückgebucht. Darauf hin eine Mahnung mit Mahngebühren erhalten.

Die Freundliche Dame von der Hotline sagte mir ich soll lieber alles überweisen, denn es stünde den ja zu und ich bekomme alles über eine Gutschrift zurück.

Das alles ist jetzt 2 Monate her?!?!!?!?!?!?


Jetzt meine Frage an die Community:

Soll ich rechtloich vorgehen oder was soll ich machen?

Die Chatmöglichkeiten sind auch offline, da hatte ich bereits zusagen und per Sreenshot alles dokumentiert und Beweise gesammelt.

Der Verein macht mich fertig, e verantwortungslos und nicht fähig Entscheidungen bzw. Lösungen sofort zu treffen.

Viele Grüße an alle aus dem Münsteland.


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2018-12-24T21:36:20Z
  • Montag, 24.12.2018 um 22:36 Uhr
Bei Unitymedia ist es vollkommen normal, dass nach einer Kündigung oder einem Widerruf die Gebühren für den laufenden und den folgenden Monat noch abgebucht werden, als wäre nichts passiert. In seltenen Fällen ist sogar noch ein weiterer Monat betroffen. Im darauf folgenden Monat werden die Beträge dann wieder gutgeschrieben. So kann es bis zu drei Monaten dauern, dass die rechnung wieder stimmt. Wenn man da jetzt noch dazwischenfunkt, kann man leicht ein Chaos auslösen.

MfG