Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Blue

Empfang nur öffentlich rechtliche Sender

Hallo, bin in eine Wohnung gezogen in der Unitymedia Kabel liegt. Heute habe ich einen neuen DVB-C fähigen TV mit einem Antennenkabel angeschlossen. Alle Sender wurden gefunden. ÖR topp Empfang, Private benötigen eine C1 smart card. Was ist das? Kann es sein, dass ich trotz der Kabelgebühren noch zusätzlich irgendwas mieten oder bezahlen muss? Oder brauche ich ein spezielles AntennenKabel? Ist mein erstes Kabel, daher habe ich überhaupt keine Ahnung.
Vielen Dank für Eure Hilfe
Blue
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-02-13T21:03:19Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 22:03 Uhr
HalloBlue,

ein extra oder spezielles Kabel brauchst du nicht.

Die privaten Sender in HD sind verschlüsselt. Um diese sehen zu können brauchst du die HD-Option. Diese wird auf eine SmartCard gebucht und die SmartCard wird in einen geeignetten Receiver gesteckt. Alternativ kann die SmartCard auch in ein CI+-Modul gesteckt werden und dieses wird dann in den Fernseher gesteckt.

Die SD (Standard Definition) Versionen der privaten Senderkannst du ohne extra empfangen. Schaue einfach weiter hinten in der Senderliste nach, dort wirst du wahrscheinlich die unverschlüsselten Sender finden. 
Wenn die Programmnummern von Unitymedia übernommen werden, dann fangen die Sender bei 303 an.

Andreas
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-02-13T21:03:19Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 22:03 Uhr
HalloBlue,

ein extra oder spezielles Kabel brauchst du nicht.

Die privaten Sender in HD sind verschlüsselt. Um diese sehen zu können brauchst du die HD-Option. Diese wird auf eine SmartCard gebucht und die SmartCard wird in einen geeignetten Receiver gesteckt. Alternativ kann die SmartCard auch in ein CI+-Modul gesteckt werden und dieses wird dann in den Fernseher gesteckt.

Die SD (Standard Definition) Versionen der privaten Senderkannst du ohne extra empfangen. Schaue einfach weiter hinten in der Senderliste nach, dort wirst du wahrscheinlich die unverschlüsselten Sender finden. 
Wenn die Programmnummern von Unitymedia übernommen werden, dann fangen die Sender bei 303 an.

Andreas
2018-02-13T21:22:15Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 22:22 Uhr
Sowohl Torsten, als vermutlich auch du meint natürlich nur die Privaten, die in der TV-Zeitung auf Seite 1 des Tages auftauchen (RTL, Pro7, usw.)
Andere Privatsender sind ausschließlich kostenpflichtig.

Das System entspricht grundsätzlich dem von Sat.
2018-02-14T07:54:36Z
  • Mittwoch, 14.02.2018 um 08:54 Uhr
@ Andreas

Vielen lieben Dank!
Ich hatte ungefähr bei Programmplatz 200 aufgehört zu zappen. Werde aber, wenn ich demnächst wieder in der Wohnung bin mal bei 300+ nachsehen.

@Plumper

Richtig ich meinte Vox, Sat 1, RTL ..... alles in allem ist das mehr als genug. Soviel Zeit habe ich gar nicht

Blue