Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
JoachimFromm

Change Day - Sender weg

Hallo zusammen,
trotz Rückstellung auf Werkseinstellungen und mehrfachem Sendersuchlauf sind die Senderplätze 303 bis 308, also RTL, VOX, Pro7, nicht auffindbar.
Ich habe einen Unitymedia Receiver DIC2221.
Die Hotline ist überlastet, da kommt man noch nicht mal in eine Warteschleife rein.

Hat jemand eine Idee oder eine "besondere" Hotline-Rufnummer?
Vielen Dank, Joachim
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
62 Kommentare
2017-08-29T15:35:08Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 17:35 Uhr
Dazu gibt es hier schon mehrere Fragen, leider bisher ohne eine Lösung.
2017-08-29T15:45:22Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 17:45 Uhr
Ich habe dasselbe Problem (CNN, TV5Monde, RT, n-tv, ... weg), und habe eine Vermutung:

Sie wurden alle in den Frequenzbereich verschoben zwischen VHF und UHF für den ältere Kabel Settop-Boxen wie meinen XORO HRK 8750 v2 CI+ keinen Tuner haben. Das merkt man beim Sendesuchlauf, wo die Boxen eine Lücke zwischen 480 MHz und etwa 600-irgendwas MHz überspringen. Und laut Senderliste sollen sie genau im 500-er MHz Band liegen.

Da hilft auch keine Firmware-Aktualisierung (habe es trotzden versucht, vergeblich).

Hätte Unitymedia nur die Shopping-Kanäle statt wichtige Nachrichtenkanäle dorthin verbannt...
2017-08-29T15:56:29Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 17:56 Uhr
Hotline anrufen, Störung melden. Das Problem ist bei UM nicht unbekannt.
2017-08-29T16:33:24Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 18:33 Uhr
Danke, aber bei der Hotline ist kein Durchkommen. Morgen vielleicht...
2017-08-29T16:47:44Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 18:47 Uhr
Was soll das mit der Hotline bringen?
Die wissen doch längst Bescheid, daher ist die Hotline doch "Dauerbesetzt".
Leider bin ich seit 2 Jahren wieder Kunde von Unitymedia (gezwungenermaßen, Anschluß war hier im Haus). Ich habe mich vor Jahren schon über ISH geärgert. Da wird wohl nur ein Wechsel auf Satellitenempfang den Ärger abstellen.
2017-08-29T16:50:45Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 18:50 Uhr
Hab das gleiche Problem.... MegaSat HD 230 receiver.... RTL, SAT1, VOX etc weg.... ZDF HD etc da.... Werkseinstellung bereit gemacht etc... Hotline - keine chance.....
2017-08-29T17:06:32Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 19:06 Uhr
Ab Sender 303 alles weg. Keine Privatsender mehr: VOX, Pro 7, Sat 1, RTL 
Fehlermeldung 102.
Werkseinstellung reset, Sendersuchlauf haben nicht geholfen. 
Bisher konnte mir niemand weiterhelfen. 
2017-08-29T17:10:16Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 19:10 Uhr
Bei mir funktionieren 90 % der Sender nicht. Suchlauf / Werkseinstellungen bringt nichts. Meine Box und mein Kabelanschluss sind neu (Neubaugebiet) Also es liegt nicht an einer alten Box, wie oft behauptet. Der Spass hat heute morgen angefangen und ein Ende ist nicht in Sicht. Hotline total überlastet, keine Chance. Wirklich schlecht geplant, bin mal gespannt wann es wieder läuft. Köln / Leverkusen
2017-08-29T17:25:09Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 19:25 Uhr
Ich bin wie durch ein Wunder bei der Hotline durchgekommen.
Es ist angeblich ein HardwareProblem, das Endgerät-abhängig ist und an dem fieberhaft gearbeitet wird.

Wenn das genauso gut klappt wie beim Abschalten vom analogen TV ( bei meinem Zweitgerät empfängt der externe Receiver immer noch nicht die auch heute fehlenden Sender und einige mehr), dann (fern)sehe ich schwarz.
Die meisten Mitarbeiter sind der Erfahrung nach immer unglaublich freundlich, geben aber entweder fehlerhafte Auskunft oder lassen sehr höflich ablenkend Desinteresse durchblicken. Ähnlich beim Servicepartner, der einen stoisch an UM zurück verweist.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
2017-08-29T17:44:42Z
  • Dienstag, 29.08.2017 um 19:44 Uhr
Ich glaube,ich hänge mich auch noch mal in die Warteschleife, weil sehr ungewöhnlich,alles hat verdächtig gut geklappt.Sogar mit einem Philips-TV.Sender heute morgen sortiert und gut ist.
Schließlich muss man den das auch mitteilen..