Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Dobo1611

Bildstörungen am unteren Rand des Fernsehers

Hallo, liebe Community,


nachdem der nette Techniker bei mir eine neue Horizon Box installierte und die Signalstärke und Signalqualität  an den Verstärkern einpendelte, erschien leider so eben wieder kurz die selbe Bildstörung, die ich gerne im Detail erläutere (hier die erste Beschreibung des Problems):


Mindestens einmal am Tag fängt der Bildschirm am unteren Rand in Form einer bunten Linie an zu zucken. Es erscheinen bunte flackernde Linien, die scheinbar von unten nach über das Bild springen wollen; einmal sind sie diese in einer Linie und manchmal alleinige kleine Blöcke. Teilweise flackern diese auch bis oben und verschwinden dann wieder am unteren Rand. Teils leidet auch die HD - Bildqualität dadurch ein wenig und das Fernsehvergnügen wird gemildert, da es immer am unteren Rand des TV flackert. Das Problem besteht auch bei Filmen aus der Videothek, Maxdome sowie den Apps, hier insbesondere Netflix. Der Bildfehler besteht komischerweise auch bei Aufnahmen auf der Festplatte. Das " HDMI Kabel" habe ich mehrmals getauscht und gewechselt, ebenso die Box in den Werkszustand zurückversetzt, die Antennenkabel aus- und eingesteckt und traditionell "alles vom Strom getrennt". Bei Nutzung meines DVD-Players besteht keinerlei Bildfehler, so dass hier zur Fehlereingrenzung zwingend auf die "Horizon - Box" zurück gegriffen werden muss. Durch den Werksreset der "Horizon-Box" verschwand der Fehler tatsächlich plötzlich für einige Stunden, tauchte aber spätestens nach einem Tag wieder auf. Den Werksreset habe ich bereits mehrfach mit selbigem Erfolg durchgeführt.


TV Gerät: UE32J400AW (Samsung)


Fotos kann man hier nicht zufällig hochladen?


Ich freue mich, wenn Ihr mir mit euren Fachkenntnissen helfen könntet...


Viele Grüße

Dominik 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2018-04-05T22:31:51Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 00:31 Uhr
hier die Beweisfotos:
2018-04-05T22:32:55Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 00:32 Uhr
hier die Beweisfotos:
2018-04-06T07:28:35Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 09:28 Uhr

Hallo Dominik (Dobo1611),


schaue in den Bildeinstellungen des Fernseher, was du dort einstellen kannst.


Ich selbst habe keinen Samsung, sondern nur einen LG. Dort kann ich beim Bildformat zwischen "Auto", "16:9", "4:3", "Just Scan", "Zoom" und so weiter wählen. 

Wenn ich "Just Scan" auswähle, dann kommt es auch zu diesen Streifen, mal die oberste Zeile, mal die Unterste.

Wähle ich aber "16:9" sind diese Streifen weg.


Schaue mal nach, ob du das an deinem Fernseher auch ändern kannst.


Andreas

2018-04-06T18:10:41Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 20:10 Uhr
Hallo Dobo1611, gehe mal bei der HB ins Menu, dann auf Diagnose und fahre mit der Pfeiltaste nach unten bis Signal Stärke und Signal Qualität. Ich habe auch die HB und ein Samsung TV, habe ein gutes Bild und keine Störungen.

Die Signal Stärke ist bei mir etwas höher wie Mittel, und die Signal Qualität steht auf gut. Wenn deine Werte deutlich darunter liegen, teile das Unitimedia mit. Dann muß nochmal der Techniker kommen. Es ist aber auch möglich das die Signalwerte zu hoch sind, dann kann es auch zu Störungen kommen.

Mein TV ist immer auf 16:9 eingestellt. Nur bei den alten Filmen muss ich das Bild schon mal auf 4:3 umstellen. Das Bild ist aber immer gut.
2018-04-06T18:41:15Z
  • Freitag, 06.04.2018 um 20:41 Uhr

Hallo Gonzo,


die Punkte auf den Bilder, die Dominik hochgeladen hat, haben nichts mit der Signalstärke zu tun. Wenn es Pixelfehler im TV-Bild gibt, dann hat es etwas mit dem TV-Signal zu tun.


Auf den Bilder ist aber auch zu sehen, dass die Einblendungen der Horizon ohne Fehler angezeigt werden, also ist die Verbindung zwischen Horizon und Fernseher auch in Ordnung.


Die Punkte sind ein Überbleibsel aus der alten Zeit. Abtastlücke oder so hieß das. Beim analogen Signal gab's das auch und darüber wurden zusätzliche Infos übertragen.


Ich lege mich fest, dann es an der Einstellung des HDMI-Eingangs am Fernseher liegt.


Andreas

2018-04-07T11:27:19Z
  • Samstag, 07.04.2018 um 13:27 Uhr
Hallo Andreas,

was bedeutet diese "Abtastlücke" genau und wie kann ich diese mit dem HDMI Anschluss lösen ??
Ich habe zur Sicherheit auch mal ein neues Antennenkabel von Unitymedia aus dem Lieferumfang des neuen Recorders angeschlossen. Seit zwei Tagen ist dieser Balken unten nicht mehr zu sehen -)

Danke auch Gonzo für die Hilfe !!

Viele Grüße
Dominik Bortz (Dobo 1611)

Ps: ich verstehe gerade nicht, warum ich hier zwei Benutzernamen habe 😂😂 - diese Anmeldung tätigte ich über das Kundencenter
2018-04-07T11:36:45Z
  • Samstag, 07.04.2018 um 13:36 Uhr

Hallo Bortzi1611,


diese Abtastlücke ist aus der alten Zeit, als das Bild noch analog übertragen wurde. Das war auch der Grund, warum die alten Röhrenfernseher einen dicken schwarzen Rand an der Scheibe hatten. 


Das kannst du lösen, indem die Einstellungen am Fernseher geändert werden. Bei den meisten Fernsehern kann man einstellen, wie das Bild an den jeweiligen Anschlüssen dargestellt werden sollen.


Die Varianten, die ein LG Geräte bietet, habe ich bereits oben beschrieben.


Das ganze hat aber nichts mit dem ankommenden Signal zu tun. Es könnte höchtens noch am HDMI-Kabel legen.


Andreas

2018-04-07T20:12:04Z
  • Samstag, 07.04.2018 um 22:12 Uhr
Overscan aktivieren, Problem gelöst.



2018-04-07T23:00:21Z
  • Sonntag, 08.04.2018 um 01:00 Uhr
Hallo Anna_Nass ,

wie kann ich das aktivieren ??

Viele Grüße
Dominik