Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
maik268

Bildfehler und Ausfälle bei vielen Haupt-Fernsehsendern

Guten Abend zusammen,
ich habe nun seit einigen Wochen große Probleme mit dem Fernsehen.
Und zwar habe ich bei vielen Sendern (meist die Hauptsender wie RTL, Pro7, Sat1, Kabel1 etc.) starke Bildfehler und Tonaussetzer. Diese sind so stark, dass man sich diese Sender nicht anschauen kann.
Oft kommt es auch vor, dass der Fernseher nur noch "Dienst nicht verfügbar" oder "Datendienst" anzeigt und nur ein schwarzer Hintergrund zu sehen ist.
Das Problem tritt zwar auch bei anderen, kleineren Sendern auf, dort aber nicht so häufig oder so stark.

Andere Fernseher (in anderen Räumen) haben dieses Problem nicht.
Mein Fernseher ist direkt mit dem Antennenkabel an der 4-Loch Multimediadose angeschlossen.

Was ich schon probiert habe (ohne einen Erfolg):
- Anderen Fernseher ausprobiert
- Neues Antennenkabel besorgt
- Fritz!Box abgeschaltet (steht in unmittelbarer Nähe des Fernsehers)
- Sonstige Geräte im Zimmer ausgeschaltet

Was merkwürdig ist, dass gelegentlich alles wunderbar funktioniert und dann plötzlich ist das Bild wieder stundenlang weg.

Weiß vielleicht jemand, woran das liegen könnte?
Meine Vermutung ist eine defekte Multimediadose -> ABER die Fritz!Box ist an der gleichen Dose angeschlossen und auf dem Computer/Handy kann ich ohne Probleme über die Fritz!Box fernsehen (keine Bildfehler).
Außerdem wird das Signal von meiner Dose aus in ein weiteres Zimmer geleitet und dort gibt es auch keine Probleme.

Darf ich auf eigene Faust versuchen die Dose auszutauschen oder muss dies über UnityMedia erfolgen? Was passiert, wenn die Dose nicht der Verursacher war?

Danke
LG Maik
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-07-22T22:10:28Z
  • Sonntag, 23.07.2017 um 00:10 Uhr
Die Dose wird auch kaum der Verursacher sein. Wenn das Kabelmodem funktioniert, dann ist sowohl der hohe, als auch der unterste Frequenzbereich in Ordnung. Ohne am Anschluss zu messen, wäre alles Spekulation. Daher sollte da mal jemand mit einem Messgerät ran.

MfG