Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Thoregon4

Bei uns geht nichts. Probleme mit Fernsehen (Standbild)

Wir haben jump 3 mit 120 und was wir definitiv haben sind 4 k und Standbild.
Drei Techniker waren da und haben mich praktisch nur nach einem neuen Job gefragt.
Meinen Fernseher gehimmelt, was ich nicht beweisen kann, und als der 3. Techniker ging, brach alles zusammen. Da T-Online noch geht, habe ich alles umgeklemmt und wir konnten weiter schauen, dank entertain. Wir haben am 16.01.2018 fristlos nach 3 missschlägen gekündigt.
Bis heute keine Info und auch nach zig anrufen, wird man sich dort kümmern.
Nun sprechen die Anwälte.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-30T12:59:00Z
  • Mittwoch, 30.05.2018 um 14:59 Uhr
Hi zusammen,

nach langem hin und her, scheint es zu klappen. Techniker war vor ort, keinen schimmer warum.
Es lief alles wie bolle.

Ping 16ms
Down 131,2
Up 5,6

Komme ohne probleme auf die Fritzbox. Und TV mit PC sausen wie schmitz katze. Habe die Tage mit unity lange und ausgiebig gesprochen. Und die sagten mir bei 2 Fehlern, kann ich ohne, wenn und aber, raus.

Aber es klappt.

alles wird gut.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
2018-05-29T05:23:44Z
  • Dienstag, 29.05.2018 um 07:23 Uhr
Und was ist jetzt deine Frage an uns andere Kunden?


1. Das hier ist ein Forum von Kunden für Kunden

2. Das hier ist keine "JammerPlattform"

2018-05-29T05:27:24Z
  • Dienstag, 29.05.2018 um 07:27 Uhr
Wollte nur darstellen, wie es um Unitymedia steht. Die sollen zumachen und einen neuen Primark machen.
2018-05-29T05:36:40Z
  • Dienstag, 29.05.2018 um 07:36 Uhr
Ich hab bisher keine Probleme mit den UM-Subunternehmern gehabt. Wenn mal eine Störung aufgetreten ist, haben die immer ihre Arbeit gemacht und alles lief wieder wie gewohnt. Wenn allerdings die Hausverkabelung marode sein sollte, so kann der Techniker nicht immer was dafür, denn manchmal darf er die gar nicht erneuern. Dafür ist dann der Hausbesitzer/Vermieter bzw. dessen beauftragter NE4-Betreiber zuständig.
2018-05-29T05:47:53Z
  • Dienstag, 29.05.2018 um 07:47 Uhr
Wir sind mit 6 Parteien im Haus und alle sind mit Unitymedia verkoppelt. Es ist zu wenig Traffik da,

wenn ich von daheim arbeite so um mittag rum, alles gut. Nach 17:00 Uhr. Auf die terrasse und wetter genießen. Ab dann geht nichts mehr. Und alle haben probleme. Wir sind noch die einzigsten mit Horizon und da bleibt nicht viel. Ich habe keine lust mehr auf experimente. Alle 3 Techniker sagten es wäre alles ok und hat auch im Keller gemessen. Und immer wenn die weg waren ging nichts mehr. Standbild.
2018-05-29T05:57:50Z
  • Dienstag, 29.05.2018 um 07:57 Uhr
Das hat aber nix mit den Parteien im Haus zu tun, sondern damit, wieviele Teilnehmer am Node angeschlossen sind. Ab einem bestimmten Traffic muss der Node gesplittet werden, aber das hat nunmal eine länger Vorlaufzeit.
2018-05-29T06:06:05Z
  • Dienstag, 29.05.2018 um 08:06 Uhr
Wobei das Standbild wohl eher auf Probleme mit dem Signal hindeuten und nicht auf einen überfüllten Node. Oder?
Richtige Antwort
2018-05-30T12:59:00Z
  • Mittwoch, 30.05.2018 um 14:59 Uhr
Hi zusammen,

nach langem hin und her, scheint es zu klappen. Techniker war vor ort, keinen schimmer warum.
Es lief alles wie bolle.

Ping 16ms
Down 131,2
Up 5,6

Komme ohne probleme auf die Fritzbox. Und TV mit PC sausen wie schmitz katze. Habe die Tage mit unity lange und ausgiebig gesprochen. Und die sagten mir bei 2 Fehlern, kann ich ohne, wenn und aber, raus.

Aber es klappt.

alles wird gut.
2018-05-30T15:44:13Z
  • Mittwoch, 30.05.2018 um 17:44 Uhr
Aber einen Beitrag davor rumpoltern wie beim letzten Stammtisch.
Jemanden wie dich muss man auch nicht verstehen...