Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ChrisUM

Senderumstellung am 21. Januar 2019

In der Nacht vom 21. auf den 22. Januar 2019 nehmen wir Änderungen an der Senderbelegung in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen vor. 

Zwei neue HD-Sender der ARD – Radio Bremen TV HD und ARD-alpha HD – erweitern das HD-Angebot für TV-Kunden. 

Damit ist das vollständige TV- und Radio-Programm der ARD künftig flächendeckend in allen drei Bundesländern verfügbar.


ARD-alpha HD - neuer Sender in HD-Qualität 

Der Bildungskanal ARD-alpha HD, Sendeplatz 125, bietet neben klassischem Bildungsfernsehen wie „Telekolleg“ oder Schulfernsehsendungen weitere informative Inhalte zu Religion, Wissenschaft, Zeitgeschehen, Geschichte, Kunst und Kultur.


Radio Bremen TV HD - zusätzlicher HD-Sender

Radio Bremen TV HD, Sendeplatz 44, zeigt aktuelle Informationen, Nachrichten, Wetter, Unterhaltung sowie regionalen Sport für Bremen, Bremerhaven und die Region.


Newssender CNBC (SD) - ab jetzt zusätzlich in Baden-Württemberg empfangbar

Des Weiteren können unsere Kunden in Baden-Württemberg den Newssender CNBC dann auch empfangen. Für Kunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen bestand die Verfügbarkeit bereits in der Vergangenheit.

Der Schwerpunkt von CNBC liegt auf Wirtschaftsmeldungen und Live-Übertragungen von den Finanzmärkten


Wegfall des Deutschlandfunk-Radioprogramm

Nicht mehr nutzbar sind künftig die Radioprogramme des Deutschlandfunks, welche mit der Senderumstellung ausgespeist werden.


Muss ich etwas bei der Senderumstellung tun?

Von uns bereitgestellte Receiver und viele moderne Fernsehgeräte mit Kabelempfänger (DVB-C-Tuner) erkennen, aktualisieren und speichern die neue Senderbelegung in der Regel automatisch. 

Bei TV-Geräten und Receivern anderer Anbieter empfehlen wir einen Sendersuchlauf. Je nachdem, ob dein Gerät Unitymedia Sendernummern (LCN) erkennt oder nicht, werden die Sender anschließend in einer neuen Logik aufgelistet. 

Gegebenenfalls kann es notwendig sein, dass du dein TV-Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen musst. Sollten nach durchgeführtem Sendersuchlauf und Werksreset die neuen TV-Sender nicht angezeigt werden, bitten wir dich unseren Support zu kontaktieren, um dir individuell zu helfen.


Senderumstellung für Sky-Kunden 

Der Sky+ und Sky+ Pro Receiver erkennen, aktualisieren und speichern die neue Kanalbelegung in der Regel automatisch. Bei Fragen oder Problemen können sich Sky Kunden direkt mit Sky in Verbindung setzen.


Weiterführende Details findest du hier!

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
42 Kommentare
2019-01-24T22:37:57Z
  • Donnerstag, 24.01.2019 um 23:37 Uhr
Hallo Scoopi!

Danke für Deine Reaktion!
Höre fast ausschließlich Radio, Fernseher wird von mir kaum genutzt - aber in anderen Wohnungen. Und die Deutschlandfunk-Programme sind DER Informationssender. Keine News sondern Nachrichten und relevante Meinungen.

Auch sonst habe ich überaus negative erfahrungen mit Unitymedia gemacht - und telefon auflegen und Einschreiben nicht beantworten ist dort wohl mehr Standard als Panne. Und die Kompetenz der Servicemitarbeiter an der Telefonhotline ist idR mindestens so mangelhaft wie das meinige. Ich bin durchaus nicht erheitert, wenn in einer längeren Abwesenheit ein Tarif eigenmächtig umgestellt wird und dadurch alle programmierten Radioaufnahmen  nicht erfolgen - da sind mir wichtige Beiträge unwiederbringlich weg.

Warum DVB-T2?
Der nächste Sendemast ist von oben im Haus direkt sichtbar, da kann es kaum Probleme mit der Signalstärke geben. Die Einspeisung dieser Frequenzen wäre erstmal die einfachste Lösung, ich könnte innerhalb kürzester Zeit wieder Radio hören.
Im Zusammenhang mit DVB-S habe ich etwas zur DVB-T2-Einspeisung gelesen. Und für mich ist es die bequeme Lösung für alle Antennenanschlüsse in unserer Wohnung. Ein Umbau für alle Wohnungen benötigt mehr Zeit, schon wegen der Abstimmung. Ob unsere Wohnung vergleichsweise einfach bei der Verkabelung von den anderen Wohnungen getrennt werden kann, ist noch nicht klar. Auch möchte ich auf keinen Fall eine WLAN-Anbindung unserer Geräte (sind alle fest verkabelt und es soll so sicher bleiben - ein Kabelmodem mit per Fernwartung schaltbarem WiFi/WLAN bewerte ich als Sicherheitslücke). Also ist eine exakte Analyse der techn. Möglichkeiten erforderlich, damit dann wieder Ruhe herrscht.
Was das dann wird -DVB-S, anderer Kabelanbieter, IP- ist jetzt offen. Ich besorge mir jetzt erst mal etwas Technik, damit ich nicht im Radionirwana sitze. Ja, die Musikstunde mit Katharina Eickhoff im SWR II oder einige Sendungen von BR 2 sind ja qualitativ gut - aber ohne die Deutschlandfunksender ist das untragbar.

Dir 😇 einen guten Abend!

EGP

2019-01-25T13:32:52Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 25.01.2019 um 14:32 Uhr
Ich hab schon vielmals versucht anzurufen, leider ohne Erfolg.

„ Wir sind gleich für sie da“ halbe Stunde gewartet und ohne Erfolg.

Mensch! Schon der dritte Tag ohne CNBC, ich weiß ehrlich nicht was ich da noch machen kann um diesen Sender zu empfangen?

ARD Alpha HD und Radio Bremen TV HD hab ich, und wurde am 22.01.2019 ohne Probleme eingespeist, nur CNBC nicht.

Ich bin sehr traurig!😥

Dateianhänge
    😄