Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
DiegoHermano

Zugangsdaten für DECT Telefon in Fritz.Box

Hallo, ich werde bei der Fritz.Box-Einrichtung meines DECT Telefons für eine portierte Rufnummer nach den Zugangsdaten des Telefonieanbieters gefragt. Diese habe ich von Unicitymedia nie erhalten, und das Kundencenter ist leider offline...
Jemand eine Idee?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-10-01T12:31:42Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 14:31 Uhr
Die SIP-Zugangsdaten erhälst du i.d.R. innerhalb von einer Woche nach Erstellung bzw. Aktivierung deiner eigenen Fritzbox Cable. Nutzt du jedoch weiterhin die ConnectBox (auch im BridgeMode) mit einer nachgeschalteten Fritzbox, so erhälst du keine Zugangsdaten und die Telefonie wird dir weiterhin über die ConnectBox bereitgestellt. Dann kannst du lediglich über das Y-Kabel von AVM die Leitung in die Fritzbox bekommen, was aber nur klappt, wenn die Fritzbox analoge Telefonie unterstützt.
4 weitere Kommentare
2019-10-01T10:47:22Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 12:47 Uhr

Hallo DiegoHermano,


um ein DECT-Mobilteil an der Fritz!Box anzumelden braucht man keine Zugangsdaten.


Kann es sein, dass dein Problem anders aussieht? Etwas so: 
Du hast die Fritz!Box von Unitymedia bekommen über die Telefon-Komfort-Option. Die drei Rufnummern nicht aber nicht aktiv? Und nun möchte der Assistent der Fritz!Box, dass du eine aktive Rufnummer dem Mobilteil zuteilst? 


Dieses Problem gibt's hier in der Community schon mehrfach.


Die Zugangsdaten für die Rufnummern bekommst du von Unitymedia nur, wenn du ein eigenes Modem bzw. eine eigene Fritz!Box angemeldet hast.

Wenn die Fritz!Box von Unitymedia kommt, dann werden die Rufnummern automatisch in der Box eingerichtet.


Mache mal folgendes:

1. Sichere die Einstellungen der Fritz!Box (mit Kennwortvergebe)

2. Setze die Fritz!Box auf Werkseinstellungen zurück

3. Wenn sich die Fritz!Box wieder verbunden hat, dann logge dich auf die Benutzeroberfläche ein und schaue, ob die drei Rufnummern eingetragen und aktiv (grün) sind

4. Sollten die Rufnummern nicht eingetragen oder nicht aktiv sein (grau), dann starte die Box neu

Sollten die Rufnummern aktiv sein, dann kannst du das Mobilteil einrichten


Andreas

2019-10-01T11:35:32Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 13:35 Uhr
Danke, aber ich habe die Fritz!Box nicht von Unitymedia, und dort auch bereits ein anderes DECT Telefon mit Nummer in Betrieb. Nun geht es um ein weiteres Telefon mit separater Nummer. 
Richtige Antwort
2019-10-01T12:31:42Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 14:31 Uhr
Die SIP-Zugangsdaten erhälst du i.d.R. innerhalb von einer Woche nach Erstellung bzw. Aktivierung deiner eigenen Fritzbox Cable. Nutzt du jedoch weiterhin die ConnectBox (auch im BridgeMode) mit einer nachgeschalteten Fritzbox, so erhälst du keine Zugangsdaten und die Telefonie wird dir weiterhin über die ConnectBox bereitgestellt. Dann kannst du lediglich über das Y-Kabel von AVM die Leitung in die Fritzbox bekommen, was aber nur klappt, wenn die Fritzbox analoge Telefonie unterstützt.
2019-10-01T12:42:48Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 14:42 Uhr
Nach der Logik von AVM hat die Einrichtung eines Telefons nur in soweit was mit den Rufnummern zu tun, dass wenigstens 1 Rufnummer vorhanden sein muss.
Man tut sich im Assistent natürlich viel leichter, wenn man bereits die gewünschte Rufnummer erfolgreich eingerichtet hat.

Die einzige Stelle, an der man evtl. was eingeben muss, ist die Pin. Das steht aber gleich im 1. Bild des Assistenten deutlich da.

Ansonsten wäre ein Screeshot hilfreich.
2019-10-01T13:01:12Z
  • Dienstag, 01.10.2019 um 15:01 Uhr
Oder kann es vielleicht sein, dass du die Fritzbox erst jetzt neu einrichtest?

Das Kundencenter scheint regional ausgefallen zu sein. Bei mir in BaWü tut es.

Allerdings passiert es sowieso recht häufig, dass passende SIP-Daten erst nach mehreren Tagen verfügbar sind. Zusätzlich werden diese per Brief verschickt.
Über Chat oder SocialMedia soll man sie angeblich auch via Mail bekommen können.

Dateianhänge
    😄