Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Martin G.

Wie kann ich das FritzFon C5 mit der ConnectBox verbinden?

Ich habe einen neuen Vertrag abgeschlossen, die Connect Box wurde installiert.

WLAN zum Smartphone oder Tablet funktioniert.

Nun möchte ich das Telefon FritzFon C5 verbinden. Wie funktioniert dies?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-04-03T14:02:25Z
  • Mittwoch, 03.04.2019 um 16:02 Uhr
So wie du dir das wohl vorstellst, gar nicht, da die Connectbox kein DECT hat.

Um es genau zu nehmen: mit einer analogen Basisstation, die mit dem FritzFon kann.
Das wäre allerdings Perlen vor die Säue geworfen.

6 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-04-03T14:02:25Z
  • Mittwoch, 03.04.2019 um 16:02 Uhr
So wie du dir das wohl vorstellst, gar nicht, da die Connectbox kein DECT hat.

Um es genau zu nehmen: mit einer analogen Basisstation, die mit dem FritzFon kann.
Das wäre allerdings Perlen vor die Säue geworfen.

2019-04-03T15:16:57Z
  • Mittwoch, 03.04.2019 um 17:16 Uhr
Das Fritzfon C5 funktioniert nur mit einer DECT-Basis. Da das C5 aber keine eigene Basisstation hat, und es meines Wissens diese auch nicht zu kaufen gibt, bleibt nur die Anschaffung einer Fritzbox 6490 oder 6590, die eine DECT-Basis integriert haben. Mit der Connectbox wird das nicht funktionieren, da diese keine DECT-Basis integriert hat. Also entweder ein neues Schnurlostelefon mit eigener Basisstation oder eben eine Fritzbox besorgen, wenn du das C5 weiterhin nutzen möchtest. Eine 6490 aus dem Handel kostet derzeit um die 160.-Euro, alternativ kannst du auch die Telefon Komfort Option(TKO) bei UM für 4.99.-€/Monat zusätzlich zu deinem Vertrag buchen, da ist eine UM 6490 mit dabei, bei der du dann dein C5 an deren Basis anmelden könntest.
2019-04-03T17:46:16Z
  • Mittwoch, 03.04.2019 um 19:46 Uhr
@Haegar2609:
Jede Basisstation, die den DECT-Standard unterstützt, kann benutzt werden.
Allerdings funktionieren selbstverständlich nur die Basiseinstellungen.

2019-04-03T18:53:15Z
  • Mittwoch, 03.04.2019 um 20:53 Uhr
Wie kommt man auf die Idee, ein Systemtelefon, welches speziell für den Einsatz an einer Fritz!Box mit integrierter DECT-Basisstation hergestellt wurde, andersweitig zu betreiben?

MfG
2019-04-04T14:54:22Z
  • Donnerstag, 04.04.2019 um 16:54 Uhr
Ist doch Blödsinn, sich ein Telefon mit Basisstation zu holen, um das C5 an deren Basis zu betreiben. Ich glaube auch nicht, das dann alle Funktionen des C5 genutzt werden könnten. Und so wie Hempari es geschrieben hat, das C5 ist speziell für den Betrieb an einer Fritzbox konzipiert; ich habe das C5 an meiner 6490 laufen, da kann ich alle Funktionen des Telefons nutzen.
2019-04-04T15:57:42Z
  • Donnerstag, 04.04.2019 um 17:57 Uhr
Ich habe nicht davon gesprochen, dass man sich irgendwas kaufen muss.
Es geht nur um die falsche Darstellung, dass eine Fritzbox Vorraussetzung ist.
Weiter oben schrieb ich auch von "Perlen vor die Säue werfen".

Ein praktisches Beispiel, für was man so eine Konfiguration nutzen kann:
Basisstation und C5 sind vorhanden. Ich brauche ein (weiteres) Telefon....
2019-04-09T12:22:02Z
  • Dienstag, 09.04.2019 um 14:22 Uhr
Vielen Dank für eure Kommentare.
Wir hatten in der Vergangenheit eine Fitzbox und das FritzFon C5 . Nun sind wir bei Unitymedia und haben die Connectbox.
Der ServiceTechniker sagte mir, ich könnte das Telefon weiterhin nutzen.
Daher hatte ich die Frage gestellt.
Es hat sich nun erledigt.

Dateianhänge
    😄