Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
richardb

Wie bekomme ich die SIP-Zugangsdaten zur Telefonie OHNE eigenen Router

Hallo,

ich möchte gerne den Telefonanschluss, der im Tarif enthalten ist, unabhängig vom Kabelanschluss nutzen und benötige deshalb die SIP-Zugangsdaten.

Ich habe keinen eigenen Router, sondern diese ConnectBox. Ich möchte auch keinen eigenen KabelRouter.

Wie und wo bekomme ich die SIP-Daten?

Die Daten muss es geben da sie in der ConnectBox bereits genutzt werden. Sonst würde die Telefonie nicht funktionieren.

Danke.



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-06-10T08:02:13Z
  • Montag, 10.06.2019 um 10:02 Uhr
Ganz einfach, gar nicht, zum einen, weil die nur Kunden mit eiigenen Router bekommen und zum anderen, weil es diese für deinen Anschluss überhaupt nicht gibt. UM verwendet nur für die eigenen FritzBoxen VoIP, wobei aber die SIP-Daten nicht herausgegeben werden. Bei allen anderen Endgeräten wird VOC verwendet und SIP-Daten existieren gar nicht.

MfG
12 weitere Kommentare
2019-06-10T01:51:56Z
  • Montag, 10.06.2019 um 03:51 Uhr
Gibt es nicht ohne eigenen Router.
2019-06-10T06:53:21Z
  • Montag, 10.06.2019 um 08:53 Uhr
und die Connectbox verwendet VOC (<> VOIP)
Richtige Antwort
2019-06-10T08:02:13Z
  • Montag, 10.06.2019 um 10:02 Uhr
Ganz einfach, gar nicht, zum einen, weil die nur Kunden mit eiigenen Router bekommen und zum anderen, weil es diese für deinen Anschluss überhaupt nicht gibt. UM verwendet nur für die eigenen FritzBoxen VoIP, wobei aber die SIP-Daten nicht herausgegeben werden. Bei allen anderen Endgeräten wird VOC verwendet und SIP-Daten existieren gar nicht.

MfG
2019-06-10T08:18:37Z
  • Montag, 10.06.2019 um 10:18 Uhr
das ist sicher dass die SIP-Daten nicht existieren?
im Internet finden sich Anleitungen aus denen man Registrar, Benutzernamen und PW ableiten kann.
2019-06-10T08:41:28Z
  • Montag, 10.06.2019 um 10:41 Uhr
richardb:
das ist sicher dass die SIP-Daten nicht existieren?
im Internet finden sich Anleitungen aus denen man Registrar, Benutzernamen und PW ableiten kann.

Ich wünsche dir fröhliches fummeln
2019-06-10T09:52:25Z
  • Montag, 10.06.2019 um 11:52 Uhr
richardb:
das ist sicher dass die SIP-Daten nicht existieren?
im Internet finden sich Anleitungen aus denen man Registrar, Benutzernamen und PW ableiten kann.

Ja, wenn überhaupt kein VoIP-Zuang seitens des Anbieters existiert, gibt es auch keine Zugangsdaten.

MfG
2019-06-10T09:55:42Z
  • Montag, 10.06.2019 um 11:55 Uhr
ok, dann kann ich mir das probieren sparen.

Ich sehe das aber schon richtig, es gibt keinen technischen Grund wenn UM mir keine SIP-Daten erzeugt auch wenn ich kein eigenes Modem habe, sondern das ist ein reines Nicht-Wollen?


2019-06-10T10:27:43Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:27 Uhr
Es hat einfach den Grund das man dem Kunden diese Daten nicht geben
braucht. Verkompliziert alles und wenn der Kunde n Zahlendreher hat
stimmt gar nichts mehr.
2019-06-10T10:31:54Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:31 Uhr

es bedeutet aber auch dass eine nomadische Nutzung (Rufnummer und der Flatrates) nicht möglich ist.


davon abgesehen schließt das eine das andere nicht aus. Die Leihgeräte werden wie bisher mit den Voip-Zugangsaten versorgt, und der Kunde kann zusätzlich SIP nutzen.


Dann funktioniert Telefonie wie bisher auch in jedem Fall am UM-Router, und um die "Fremdnutzung" muss sich der Kunde selbst kümmern.


2019-06-10T10:46:15Z
  • Montag, 10.06.2019 um 12:46 Uhr
Eine nomadische Nutzung ist in jedem Fall ausgeschlossen.
Die SIP-Daten funktionieren immer nur im eigenen Netz.
Das gilt auch für eigene Geräte, bei denen man ganz offiziell die Daten bekommt.

Dateianhänge
    😄