Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
tuctcudriver

Wichtige Merkmale Telefonie fehlen im neuen UM Anschluss

Werte Community, 


nachdem VDF mich mittels penetranter Werbung aus meinem seit 15 Jahren bestehenden VDF DSL Vertrag zu UM gedrängt hat, nutze ich nun seit 2 Wochen ein Kombiprodukt Internet&Telefonie für Geschäftskunden von UM. 


Der Wechsel mit Portierung von 6 Rufnummern, der Anschlusstermin durch Techniker usw. hat alles sehr professionell und zügig geklappt, da musste ich nicht lange warten. 


Die neue FB6490 hat die vorhandene FB7490 ergänzt, die verschiedenen Rufnummern, Telefon- und Faxgeräte waren schnell an der FB6490 eingerichtet, die vorhandenen WLAN Repeater zügig integriert. 


Soweit lief also alles sehr erfreulich. 


Und dann kam mit der Einrichtung der vorhandenen Anrufregeln die völlige Ernüchterung: die wesentlichen Merkmale des vorherigen DSL Komfortanschlusses von VDF existieren bei UM mit der Kabeltelefonie NICHT. 


Bislang wurde von den 6 Rufnummern 1 Rufnummer unserer Firma für Kundenrückfragen zur ständigen Weiterleitung zu unserem Callcenter genutzt. Eine weitere Rufnummer unseres Außendienstmitarbeiters wurde parallel zu seinem Festnetzanschluss im Büro auch auf seinem Mobiltelefon (VDF) signalisiert. 


Beide Einstellungen (Rufweiterleitung und Parallelklingeln) wurden vormals im VDF Netz eingerichtet, sie haben auch bei Ausfall des Anschlusses funktioniert. Jedoch funktioniert dies jetzt bei UM nicht mehr, bzw. dies scheint mit der Kabeltelefonie generell nicht mehr möglich zu sein?


Stattdessen müssen wir die Anrufe nun in der FB die Anrufe umleiten. Die Kosten sind dabei nicht das Entscheidende, das lässt sich mit Zusatzprodukten erleichtern. Viel schlimmer ist: die Rufnummern der Anrufer gehen bei der Umleitung aus der FB an einen anderen Anschluss „verloren“, man erkennt es nicht mehr, von wo der Anruf stammt, es wird immer nur die Rufnummer von unserem eigenen Anschluss übermittelt. 


Meine Fragen an die Community lauten: 

1. wie lässt sich das Problem der „falschen“ Rufnummernanzeige beheben? 

2. ist das technisch nicht anders lösbar? 


Vielen Dank für das Schwarmwissen! 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2019-12-25T15:11:23Z
  • Mittwoch, 25.12.2019 um 16:11 Uhr

Portiere die betroffene(n) Rufnummer(n) zu einem fremden SIP-Anbieter.


Technisch wäre es anders lösbar. Bei Kabelbw funktionierte es sogar so.

Leider hilft das gar nichts, da die wegen dir nichts am laufenden System ändern werden.


Es gibt noch mehr, was nicht geht:

  • Die Rufnummer funktioniert ausschließlich im UM-Netz. Von den fehlenden SIP-Credentials mal abgesehen, sind die Rufnummern beim Internetausfall ebenfalls tod.
  • Fürs Fax sollte man auch möglichst auf einen anderen Anbieter wechseln.