Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
loli2000

wer kann näheres da zu sagen warum immerTelefonie Abbruch

Hallo, habe setdem ich auch Telefonie von UM habe, (vorher noch 1 Jahr wegen Vertrag bei 1&1 ständig Abbruch bei der Telefonie mal < 1 Minute mal <4 Minuten. Dann führe ich mit Freund aus Pfortzheim ein Gespräch dieser bei UM BW von 48 Minuten dann weg. Dieser ruft wieder an ca. 10 Minuten dann Gespräch weg. Ich versuche Ihn anzurufen geht nicht Teilnehmer nicht bekannt. Er ruft mich wieder an wir reden über die Telefonie knapp 5 Minuten weg. Die Zeit wird also dann immer kürzer in der noch Telefonie funktioniert.Techniker 2 mal dagehabt am 16.09. Router getauscht sollte keine Sicherung aufspielen sondern alles neu eingeben Heidenarbeit auch mit allen Wlan Geräten neuen Schlüssel trotzdem am 20.09. gleiches Spiel.Router neu gestartet was immer vom duseligen Computer bei Anruf wegen Störung mir gesagt wird funktioniert dann. Am 21.09. Morgens ruft mein Sohn an <1 Min dann weg.Meine Frau ruft mich aufs Handy an, sie hat kaum ausgesprochen das ich meinen Sohn anrufen soll Gespräch weg.Und so geht das schon ewig, will man Telefonieren mehr als 4 Min dann am besten erst Router neu starten. Dies ist kein Zustand und vbon UM kommt nichts keine Entschuldigung.Der Router der jetzt im Einsatz ist hat auch noch eine alte Firmware auf dem anderen war wenigstens schon 7.10 drauf hier nur 7.02. Habe Telefonie weil über DECT das noch schlechter war auf ISDN Euracom 180 und Gigaset 100 Go am laufen. Auch auf den Telefonen die über die Euracom laufen ist es das gleiche, hat also nichts mit den Geräten zu tun. Und das alles über die gelobte Glasfaser wo ich auch noch fürs verlegen ordentlich bezahlt habe und bekomme dafür zwar Internet für PC gut Telefonie echt zum Kotzen nur Ärger. Und Techniker direkt von UM gibt es die überhaupt? Wenn ich den Techniker von Teleunion betahlen müßte dann müßte ich seine Wartezeit bis der Router bei UM angemeldet ist mehr als eine halbe Stunde für nichts bezahlen und dann noch mal fast 20 Minuten bis die Rufnummern aktiviert wurden. Das ist absolut kein Zustand. Techniker von Teleunion war sehr freundlich auch sehr Hilfsbereit, hat auch alles ausgemessen was er konnte.Ich vergaß noch zu schreiben am 20.09. waren unter Knäle mehr als 253 nicht korrigierbare Fehler wohl auch nicht normal da nach Neustart diese auf Null waren. Nun bin ich mal gespannt was kommt. Annsonst muß ich mal mit meinem Anwalt reden ob ich das Recht habe für eine Kündigung in so einem Fall und dann wieder über Kupfer gehen dann bei O2 die 100 000 Leitung anbieten sogar mit Festnetznummer fürs Handy und man kann SIP Telefonie zu einem günstigen Preis noch extra buchen da nicht bei O2 sondern anderen Anbieter. Dies ist schade für meine 250 000 Leitung aber Telefonie ist in unserem Alter auf dem Land nun masl sehr wichtig.
MFG loli2000
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2019-09-21T16:15:25Z
  • Samstag, 21.09.2019 um 18:15 Uhr

Hallo loli2000,


aus deinem Text lese ich heraus, dass du eine Fritz!Box 6490 von Unitymedia im Einsatz hast? Ist das richtig?


Die Fritz!Box 6490 ist per Koax-Kabel angeschlossen, nicht per Glasfaser. 


Die Fritz!Box bietet dir eine genaue Liste der geführten Gespräche und deren Gesprächsübertragung. Schaue mal hier nach: http://fritz.box/?lp=sipQual


Hast du Mobilteile nun direkt mit der Fritz!Box per DECT verbunden oder ist die Basis der Telefone auch noch angeschlossen? Unter den DECT-Einstellungen kann man auch die Problembehandlung aktivieren.


Bei den nicht korrigierbaren Fehlern: Waren die Fehler nur auf einem Kanal höher oder sind alle Kanäle betroffen? Steigen die Fehler mit der Betriebsdauer der Fritz!Box? Es nicht normal, dass die Fritz!Box nach einem Neustart nicht zwingend eine Fehlerzahl von genau Null anzeigt.


Deine Rufnummern können auch auf einen anderen Server übertragen werden. So werden die Rufnummern (bei Unitymedia) neu zugeordnet und das könnte auch helfen.


Melde dein Problem nochmal als Störung. Alle Kontaktwege findest du hier: www.unitymedia.de/kontakt 

Dort gibt's auch den Chat. Alternativ geht das auch per Messenger- bzw. Kundencenter-App oder per Nachricht an @UnitymediaHilfe bei Facebook oder Twitter.


Andreas

2019-09-21T17:01:44Z
  • Samstag, 21.09.2019 um 19:01 Uhr
Hallo Andreas,
es ist richtig ich habe Fritzbox 6490 von UM die ist über Koax angeschlossen davor ist aber ein Teil welches von Glasfaser auf Koax umstellt.Meine Telefone sind nicht über DECT angeschlossen, sondern ein Teil ist über ISDN Euracom 180 angeschlossen die anderen über eine Gigasetbox A100Go. Darüber sind alle Schnurlostelefone, kann bis 6 Mobilteile verwalten, angeschlossen. Die angezeigten nicht korrigierbaren Fehler waren bei anderen Kanälen mal höher mal niedriger aber alle hatten viele Fehler. Störungsstelle bei UM ein Witz. UM bekommt das scheinbar nicht geregelt. Habe schon die 3. ssl von 53 über jetzt 85 bis 102 nichts funktioniert. Ich kann ja telefonieren aber immer mit Abbrüche nach einiger Zeit. Beim angerufenen wird sogar die Leitung noch einen Moment gehalten aber der hört nichts mehr ebenso ich nicht bis das Bestztzeichen kommt.
MFG loli2000
2019-09-22T12:00:30Z
  • Sonntag, 22.09.2019 um 14:00 Uhr

Hallo loli2000,


hast du den Registrar selbst geändert oder hat das Unitymedia gemacht? 

Da du die Fritz!Box von Unitymedia hast, werden die Zugangsdaten der Rufnummern automatisch auf die Box übertragen.


Mache mal folgendes:


1. Sichere die Einstellungen der Fritz!Box (mit Kennwortvergabe)

2. Setze die Fritz!Box auf Werkseinstellungen zurück

3. Während die Box neu startet trennst du die Telefonkabel von der Box (Das Strom- und Koax-Kabel bleibst aber dran)

4. Wenn die Fritz!Box wieder verbunden ist: Logge dich auf die Benutzeroberfläche der Fritz!Box ein und schaue nach, ob die Rufnummern verbunden sind
Wenn nicht, dann starte die Box noch einmal neu

5. Wenn die Rufnummern aktiv sind: Verbinde ein Telefon (Mobilteil) direkt mit der Fritz!Box und richte es ein

6. Teste ob die Telefonverbindung stabil läuft. Über den Linkt, den ich schon gepostet habe, kannst du sehen, wie das Gespräche übertragen wurde


Wenn dein Telefonat unterbrochen wird, startet dann die Fritz!Box von alleine neu? Oder läuft die Box normal weiter? Wird währen eines Gespräches auch etwas großes heruntergeladen? Oder laufen mehrere Streams?


Ein Techniker vor Ort kann feststellen, in welcher Qualität das Signal auf den einzelnen Kanälen ankommt. So sollte festgestellt werden, ob die Fehler an der Koax Verkabelung innerhalb des Hauses auftreten oder schon die Zuleitung nicht in Ordnung ist.


Ich hatte dir auch schon die anderen Wege zum Kundenservice von Unitymedia mitgeteilt, denn es gibt nicht nur die Hotline.


Andreas

2019-09-22T16:41:54Z
  • Sonntag, 22.09.2019 um 18:41 Uhr
Hallo Andreas,
danke für die Mühe zu helfen, zu 1.Habe den Registrar natürlich nicht ändern können da ja Box von UM ist von UM geändert worden nachdem die Box am 16.09. getauscht wurde vom Techniker der Teleunion, die für UM arbeitet.
Also bei mir kommt die teuer bezahlte Glasfaser direkt im Keller an.Hier ist von UM ein Umsetzer auf Koaxkabel installiert worden. Dies geht auf eine Metalltafel wo noch eine Weiche oder Filter sich befindet auf die UM Dose auch auf dieser Tafel. Von der Dose zur Fritzbox mit Koaxkabel.
Die neue Box wurde vom Techniker ohne irgendein Kabel bis auf Stromversorgung und Koax gestartet un dbei UM angemeldet, dies hat schon einige Zeit gedauert.Bis man bei UM dann aber die Rufnummern aufgespielt hat und freigeschaltet hat hat noch mal einige Telefonanrufe des Technikers bei UM gegeben. Der Techniker war schon zu einer anderen Baustelle gefahren und hat zwischendurch angerufen ob die Nummern freigeschaltet sind. Dann durfte ich die komplette Konfiguration der Telefonie und Wlan wieder eingeben, da ich nicht die Sicherungskopie der alten Box verwenden sollte, also für mich einiges an Arbeit.
Da aber am 19.09. schon wieder nach 48 Min Gespräch einfach abgebrochen wurde, ging das alte Leiden wieder von vorne los.Nach 48 Min waren es noch 4 Min dann Abbruch Freund ruft nochmal an dann 2 Min dann Abbruch, dazwischen habe ich es selbst versucht meinen Freund anzurufen kam leider die Meldung die Nummer ist nicht vergeben und das zu einer Nummer von UM BW. Da aber auch über die ISDN Anlage nicht Telefoniert werden kann ist es einfach so die Rufnummern verwaltet die Fritzbox auch für die ISDN Anlage die am S0 Anschluß der Fritzbox hängt. Die Gigaset box mal ganz ausgenommen.


Dateianhänge
    😄