Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
uswusle1967

Umzug, andere Tel.-Vorwahl Rufnummer mitnehmbar?

Hallo, ich ziehe um in eine andere "Ortsnetzkennzahl" also andere Vorwahl bei Tel.-Nr. stimmt es, dass ich meine Rufnummer mitnehmen kann? Habe momentan andere Vorwahl und würde gerne meine Ruf-Nr. mitnehmen.


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-04-22T13:41:28Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 15:41 Uhr
Bekommst du eine andere Vorwahl, kannst du auch die bisherige Rufnummer nicht mitnehmen.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
2018-04-22T13:28:35Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 22.04.2018 um 15:28 Uhr
Soweit mir bekannt ist, sind Vorwahlen Ortsgebunden.
Richtige Antwort
2018-04-22T13:41:28Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 15:41 Uhr
Bekommst du eine andere Vorwahl, kannst du auch die bisherige Rufnummer nicht mitnehmen.
2018-04-22T14:08:26Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 16:08 Uhr
Danke :)
2018-04-22T14:13:22Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 16:13 Uhr
Es gibt nur einen nicht so ganz legalen Trick:
Du meldest dich bei einem SIP-Provider mit der alten Adresse an und läßt die Rufnummer dahin portieren.
Den späteren Umzug vergisst du, dort zu melden.

Aber Vorsicht: Nie Notrufe über diese Rufnummer verwenden. Das kann dich viel Geld oder gar dein Leben kosten.
2018-04-22T14:14:40Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 16:14 Uhr
Außerdem ändert sich dann ja auch die Vorwahl nicht
2018-04-22T14:51:29Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 16:51 Uhr

Ach ja, und UM würde dir für die abgehende Rufnummernportierung auch noch 24,99 € in Rechnung stellen, das darf man auch nicht vergessen

Quelle: www.unitymedia.de/content/dam/dcomm-unitymedia-de/Privatkunden/global/docs/agb/Preisliste_Internet_Telefonie.pdf

2018-04-22T18:52:44Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 20:52 Uhr
Man kann die Nummer vorher zu einem SIP Anbieter wie z.b. Sipgate portieren. Aber Achtung wenn du da dann einen Umzug meldest ist die Nummer auch weg aber die schicken dir eh keine Briefe von dem her ist es nicht schlimm wenn man das vergisst.