Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Zwollchen

Tonstörung Telefon, der Gesprächspartner hört nichts

Des öfteren und auch seit Jahren tritt die Störung auf, dass man den Gesprächspartner hört, dieser jedoch keinen Ton von mir hört. (stumm!)
Der Gesprächspartner legt dann auf!

Keine Hilfe von Unitymedia.
Es liegt nicht am Telefon selbst, habe 5 verschiedene Telefone getestet.
Gibt es eine Lösung?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
16 Kommentare
2017-10-26T14:18:40Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 26.10.2017 um 16:18 Uhr
Wie lautet den deine Registrar, welche du bei der Telefonnummereinrichtung eingetragen hast?

2017-10-27T09:21:40Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 27.10.2017 um 11:21 Uhr
Also zusammenfassend denke ich liegt das Problem darin:

Deine Telefonleitung wurde auf ipv6 umgestellt. 
Deine Anrufe gehen über ipv6 raus. Daten werden an den Gesprächspartner per ipv6 gesendet.
Damit du auch deinen Gesprächspartner hören kannst und Daten von Ihm geschickt werden können, muss dein Telefonanschluss zum ipv6 "passen".
Dh. über den Registrar zur Rufnummer muss eine Datenübertragung über ipv6 möglich sein.

Wenn du einen Router von UM hast, muss vermutlich UM den Registrar richtig einstellen. Wird das "verpennt", wenn sich z.B. dein Registrar ändert, kannst du Daten über ipv6 rausschicken, aber keine Daten über Ipv6 empfangen und du hörst nichts am Telefon. Jenachdem ob und wie oft sich der Registrar ändert und ob dann auch umgehend deine Einstellungen in der Fritbox geändert werden, wirst du vermutlich deine beschriebenen Probleme feststellen.

Wenn du eine eigene Fritbox hast, musste die Registrar im Kundencenter nach einer Umstellung (ipv4 zu ipv6) oder Änderung angepasst werden und von dir in deinem Router manuell bei der Rufnummernanmeldung eingetragen werden. Also das hat bei mir nicht geklappt.

Daher hatte ich bei mir einfach mal den Registrar ssl-73.v4 zu ssl-73.v6 geändert......und das hat geklappt 😄

Jetzt hoffe ich das die Registrar nicht so oft oder besser garnicht mehr geändert wird...da ich sonst diese wieder ändern muss um deine beschriebenen Probleme (die ich auch hatte) mit dem nichthören der Gegenstelle nicht auch wieder zu bekommen.

Einfacher kann ich es nicht beschreiben. Sorry. 

In dem Sinne. Frag nach der richtigen Registrar (für ipv6) deiner Rufnummer oder bei UM Router frag ob die Registrar passend eingestellt wurde😏

2017-10-27T10:28:11Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 27.10.2017 um 12:28 Uhr
In deinem Fall (wenn der Gesprächspartner dich nicht hören konnte, du ihn aber) könnte der Fehler auch bei deinem Gesprächspartner gelegen haben....😁
2018-03-27T06:50:47Z
  • Dienstag, 27.03.2018 um 08:50 Uhr
Genau das gleiche Problembild habe ich auch.
Ist es bei euch behoben worden? Wenn ja, wie?
2018-04-09T12:31:40Z
  • Montag, 09.04.2018 um 14:31 Uhr
Ich bin mal gespannt, was sich daraus ergibt.

Ein Problem ist meiner Meinung auch, dass Unitymedia kein Update für die Fritzbox bereit stellt.
Wir haben noch immer FRITZ!OS:06.50 für die Fritz!Box 4690. Mit regelmäßigen Updates erweit man die Funktionen der FRITZ!-Produkte und optimiert die Software für den aktuellen Stand der
Technik. "Wenn die FRITZ!Box vom Kabelanbieter zur Verfügung gestellt
wurde, installiert der Kabelanbieter die neue Version automatisch" - oder auch eben nicht!