Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Blue7

Telefonverbindung bleibt erhalten, obwohl Verbindung der Gegenstelle beendet

Seit wann werden Telefonverbindungen gehalten, obwohl die angerufene Gegenstelle das Gespräch beendet hat.
Ich sah gerade nicht schlecht, dass ein Mobil-Anruf nach 2 Stunden erst gekappt wurde, obwohl das eigentliche Gespräch nach weniger als 1 Minute durch den Gesprächspartner schon beendet wurde.

Das war früher nicht so und kannte ich bis aktuell (Telefonrechnung) auch nicht. Sobald ein Telefonteilnehmer aufgelegt hat wurde der Anruf beiseitig beendet.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2016-09-21T02:13:38Z
  • Mittwoch, 21.09.2016 um 04:13 Uhr
Dann hat die Gegenstelle den Anruf nicht beendet, sondern "geparkt", also dich in die Warteschleife gehängt.
2016-09-21T09:15:58Z
  • Mittwoch, 21.09.2016 um 11:15 Uhr
Nein hab ich extra nachgeprüft, auf dem Smartphone steht ganz klar das der Anruf weniger als 1 Minute war. In der Fritzbox und auf meinem Telefon aber 2 Stunden wie auf der Telefonrechnung. Habe zwischenzeitlich auch von jemand anderem gehört, dass das Unitymedia einstellen kann. Standartmässig ist das so. Man könnte sogar das Telefon ausstecken und später wieder einstecken. Verbindung wäre weiterhin noch aktiv, wenn du der Anrufer aus dem netz von Unitymedia bist. Man muss selber auflegen.
2016-09-21T12:08:39Z
  • Mittwoch, 21.09.2016 um 14:08 Uhr
Und warum legt man nicht selber auf? Ich verstehe den Zusammenhang nicht so ganz. Wenn ich ein Gespräch beendet habe, lege ich auf - ganz normal, oder nicht?
2016-09-21T15:34:10Z
  • Mittwoch, 21.09.2016 um 17:34 Uhr
Naja das Telefon wurde nachdem der Gesprächsteilnehmer aufgelegt hatte einfach in die Ladestation wieder gesteckt ohne selber nochmals aufzulegen. Das war wohl der Fehler, weil es bis dato nie nötig war. 20€ fürs nicht telefonieren ist halt nicht so der Knaller.
2018-01-27T20:10:14Z
  • Samstag, 27.01.2018 um 21:10 Uhr
Habe das gleiche Problem, seit zwei Tagen läuft das Telefon über Unitymedia über Conect Box, wenn ich auflege geht auf der gegenstelle das Telefon auch aus, legt aber die gegenstelle auf bleibt meine Verbindung weiter bestehen, das war vorher nie... also ganz normal über Telefondose der Telekom... meine Vermutung ist das es durch die Kabelverbindung kommt, also das dieses Signal was das abschalten der gegenstelle erzwingt, nicht erkennt wird....dieses Problem sollte sich unitymedia annehmen... also das Problem war, als die gegenstelle (Handy) die Verbindung abbrach und mein Gesprächspartner mich durch ständiges neu wählen mich versuchte zu erreichen, und meine Verbindung vom ersten Gespräch noch aktiv war ist man sozusagen nicht mehr erreichbar, was ich persönlich für ein großes Problem halte...Was kann man jetzt machen?