Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Nightwalker

Telefonieprobleme mit eigener Fritz Box

Hallo zusammen.


ich habe im Keller eine 6590 Cable die eigentlich brav vor sich hin rödelt... wäre da nicht... ja wre da nicht das stetige Problem der Verbindungsprobleme meiner DECT Mobiltelefone.


Mittlerweile habe ich das Problem (scheinbar) in den Griff bekommen indem ich erst mal die HD Telefonie deaktiviert habe, jedoch kann es das ja eigentlich nicht sein.


Ich nutze zur Zeit einen Repeater nachdem ich kurzzeitig mal auf zwei Repeater gegangen bin da ich viele Smart Home Geräte draussen im Garten steuern muss. Mit zwei Repeatern war das Telefonieren fast nicht möglich da die Telefonieverbindung immer wieder vollständig abgerissen ist...


Aber was erzähle ich.


Ich habe heute vom Computerfachmann meines Vertrauens erfahren das es bei Unitymedia grundsätzlich wohl Telefonieprobleme mit kundeneigenen Routern geben soll.


Leider gibt es scheinbar seitens AVM bzw Unitymedia keinerlei Stellungsnahme.


Lediglich der Servicetechniker der mit meinem Computerfachmann gesprochen hat erwähnte dies wohl am Telefon nach einer recht langen Recherche im eigenen System.


Meine Frage also: Kennt jemand diese Probleme?

Also: Verbindungsabrisse, Kratzgeräusche während der Verbindung etc?


Und falls ja: Wer muss da wie genau Abhilfe schaffen?


AVM durch ein Update?

Unitymedia durch Anpassung des Netzes?

Der Endkunde durch spezielle Einstellungen in der Fritz box die aber in keinem offiziellem Tutorial stehen?


Ich freue mich auf eine konstruktive Diskussion.


Viele Grüße

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2019-01-08T13:45:19Z
  • Dienstag, 08.01.2019 um 14:45 Uhr
2019-01-08T14:51:25Z
  • Dienstag, 08.01.2019 um 15:51 Uhr
Nightwalker:
...ich habe im Keller eine 6590 Cable


Damit ist das Problem eigentlich bereits beschrieben und eingegrenzt.


Mein Porsche 911 im Garten schafft leider auch nur 20km/h im Kreis.

Muss am Rasen liegen!


Der Gärtner meines Vertrauens sagt, dass die Bodenzusammensetzung in meiner Region vielen Garten-Rasern Probleme bereitet.



Und jetzt etwas Hilfestellung:

Die Fritz!Box gehört in den Wohnbereich, wo DECT auch genutzt wird! Am besten höher platzieren, um die Signalreflektion durch Möbel und andere Objekte zu minimieren.


Welche Telefone und Repeater werden eingesetzt?



Ich habe eine alte 7390 als WLAN + DECT-Repeater, die ohne Telefonabbrüche seit Jahren ihren Dienst verrichtet. Mit dem reinen AVM-DECT-Repeater vor ca. 3 Jahren hatte ich auch schlechte Erfahrungen gemacht (Störungen in der Verbindung) - könnte ggf. mittlerweile durch FW-Updates behoben worden sein - getestet habe ich es seit dem nicht, da ich den zurück geschickt habe.