Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
cat71

Telefon Probleme: Schlecht erreichbar und Abbrüche nach 3-4 Minuten

Hallo,

Bin seit einem Monat mit dem Inkompetenz-Center am kämpfen.
Mein Problem lässt sich folgenden beschreiben:

- sporadisch keine Signalisierung eines Eingehend Anrufs (Auch kein Ereignis in der Fritzbox)
- sporadische Gesprächsabrüche nach 3-4 Minuten.
- Fremde Stimme wären des Gesprächs, dann Abbruch.

Zur Abgrenzung des Problems habe ich folgendes schon erfolglos Probiert:
- Reset mit 1 min Stromunterbrechung (Beim nächsten längeren Gespräch wieder Abruch)
- Anrufe über ISDN und Analog Telefon direkt an der Fritzbox, Standard ist AVM Dect Telefone (Verschiedene)
- Geschwindigkeit zwischen 150-400 mbit/s Down  bei 400 mbit/s Leitung und 10-21 mbit/s Ping zwischen 14-32ms.

weiter Feststellungen:
 - gelegentlich Internet Unterbrechungen <1s. (Abbruch von Handy/Apps die Folge)
- Problem Tritt verstärkt bei Wetterumbrüchen/Regen auf. 

Hardware am Office Internet & Phone 400  :
- Fritzbox 6490 Cable (LGI) OS 6.50
- Dahinter für Internet eine IPFire Firewall.
- Analog Telefon von Sysmens
- Isdn von DeTeWe
- Dect von AVM verschiedene.

Die schönsten Sprüche vom Inkompetenz-Center:
- Sie haben ein Rauschen in der Leitung. (Wurde angeblich behoben aber das Problem nicht.) (Mehrfach)
- Messung des Anschlusses, (Ein bisschen Vodoo , alle Verschraubungen noch mal Festgezogen) Meldung Störung beseitigt( bis zum nächsten Abbruch 2 Stunden später).

- Keine Reaktionen durch Service. (Sie haben eine Störung gemeldet, Nein die ist doch schon behoben)

- Ansage " Es liegt eine großräumige Störung in Ihrem Anschlussgebiet vor", Mitarbeiter " Nein Sie haben keine Störung".
- Nach 3 Minuten einen Menschen am Ohr, Abgleich der der Daten, 10 sec. Problembeschreibung , Gesprächsabbruch. (2x Direkt hinter einander). 
- Mache Anrufe Brechen bei zu langem Warten auch in der Telefonschleife ab. 
- Zig Mails an UM, eine Antwort, das Problem liegt bei Ihnen Sie habe die Fritzbox schon zu Lange keinen Reset mehr durchgeführt.

Einfachste Lösung:
- warten auf den Telekom Glasfaser Anschluss.
- Allen abraten zu UM zu gehen.
- Mit 15mbit/s DSL zufrieden geben.


MFG

ein frustrierter Kunde

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2018-10-23T17:48:30Z
  • Dienstag, 23.10.2018 um 19:48 Uhr
1x Posten reicht. Du hättest ja gleich mehr Informationen angeben können.
2018-10-25T10:48:00Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 12:48 Uhr
Hallo Cat71!

Ein Anruf ist, gerade mit einer gestörten Leitung hier nicht gerade die beste Option.

Bitte wende Dich doch kurz an unseren Live-Chat oder melde Dich per Privatnachricht über Facebook oder Twitter bei uns:

Hier hat man keine langen Warteschleifen und auch ein plötzlicher Gesprächsabbruch ist so gut wie ausgeschlossen.

Mit Einblick in das Kundenkonto können wir sicher herausfinden, woran es liegt und auch endlich eine Lösung herbeiführen.

LG Genwyn

2018-10-25T11:01:23Z
  • Donnerstag, 25.10.2018 um 13:01 Uhr
Bitte beachten, da das in dem vielen Text fast untergeht:
- Als Businesskunde hat er eine eigene "Kompetenz-Nr",
- Facebook/Twitter-Hilfe ist nur für Privatkunden zuständig
- wie es bei Chat aussieht, weiss ich nicht.

Und wie man so höhrt, ist der Firmwareupdate für Business noch nicht so weit.
Ein eigenes Gerät fällt bei statischer IP auch weg.

Also fallen mir keine zielführenden Vorschläge ein, I am sorry