Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Hülskämper

SIP Daten direkt in Telefon eintragen

Hallo,
ich möchte in meinem Gigaset SL450 A Go direkt die Sipdaten eintragen ohne die Brücke über die Fritzbox zu nehmen. Nur irgendwie funktioniert das nicht. Die Daten habe ich aber was muss alles eingetragen werden? Siehe Screenshot:
http://prntscr.com/ghgsh7

Danke
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-09-05T21:17:40Z
  • Dienstag, 05.09.2017 um 23:17 Uhr
Du kannst nicht mehr eintragen als du hast. Und das ist der Benutzername, das Passwort, der Registrar und der Proxy.
2017-09-05T21:19:22Z
  • Dienstag, 05.09.2017 um 23:19 Uhr
Ach ja, solltest du die Daten bereits in der Fritzbox hinterlegt haben, wirst du dich nicht mit dem Telefon anmelden können, da UM dies technisch unterbindet. Es ist nur die Anmeldung von einem Gerät erlaubt.
2017-09-06T10:36:37Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 12:36 Uhr
Ist es deine eigenen Fritzbox oder von UM?

Wenn eigene:
Wie Torsten schon sagt, musst du die Daten erst aus der Fritzbox löschen (mach vorher einer Sicherung der Konfiguration), bevor du die in deinem Telefon hinterlegen und nutzen kannst.

Wenn von UM: dann dürftest du gar keine SIP-Daten haben... bzw. das Passwort.

Ich würde jedoch dazu raten, die Daten in der Fritzbox zu lassen.
Vorteil: jedes weitere angeschlossene Telefon oder Fax kann die Nummer sofort nutzen. So kann es nur dein Gigaset. Dazu kommt noch, dass der AB der Fritzbox nicht nutzbar ist und die Anrufliste, Anrufsperre, Weiterleitung, usw.