Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Stardust

Seit heute tlw. keine DTM-Tastenfunktion mehr. Was tun?

Hallo, seit vielen Monaten konnte ich mich problemlos bei Bedarf in eine Cisco-Webkonferenz einwählen. Dazu muss man die Konferenz-ID per Tasten eintippen. Seit heute geht es plötzlich nicht mehr. Meine eingegebenen Zahlen werden ignoriert. Das Cisco-System verhält sich so, als ob ich überhaupt keine Ziffern eingebe (z.B. wird die autom. Stimme die dazu auffordert nicht unterbrochen und auch Hilfecodes bringen keine Reaktion).

Ich höre aber dass der DTMF-Ton gesendet wird aber bei IP (Unitiymedia) ist das wohl etwas komplizierter.
Habe 2 verschiedene Rufnummern und unterschiedl. Endgeräte (schnurlos und fest) ausprobiert - gleiches Problem.

Mit dem Handy und vom Büro (Telekomanschluss) funktioniert es weiterhin problemlos.
UNd das ganz merkwürdige ist, dass es z.B, bei einer Sprach/DTMF-gesteuerten Auswahl bei verschiedenen Hotlines auch mit meinem KabelBW/Unitymedia-Anschluss funktioniert.

Hab Triple Play (Telefon, Internet und TV) mit 2 Rufnummern und 50 Mb/s Internet.

Ich muss unbedingt wieder an den Cisco-Konferenzen über meinen KabelBW/Unitymedia-Anschluss teilnehmen können. Was kann ich tun um das Problem einzugrenzen?
Wurde denn seit 02.09. bis heute (07.09) irgendwas am Netz verändert/umgestellt? Am 02.09. ging es noch!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-11-22T17:58:15Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 18:58 Uhr
Hallo, ich hatte das Problem auch:
DTMF Töne sind hörbar , werden aber nicht mehr erkannt beim AT&T Teleconference Sservice
und habe für mich (Unitymedia Fritzbox 6490, FRITZ!OS: 06.88) folgende Lösung gefunden:

- Umstellung in Fritzbox auf Benutzer Login mit UserID und PW
   => dazu habe ich einen neuen Benutzer angelegt mit sämtlichen Berechtigungen
- Abschaltung der 2FA unter "Fritz!Box-Benutzer->Anmeldung im Heimnetz"
   => 1. Anmeldung mit Fritz!Box-Benutzernamen und Kennwort
   => 2. Haken raus bei "Bestätigen"
   => 3. Abfrage am Telefon mit Code bestätigen und "übernehmen" in FB

- FBEditor-0.6.9.7h.jar öffnen (Java runtime muss installiert sein)
=> Fritzbox IP-Adresse und Benutzer Login Daten eingeben
=> Konfiguration einlesen
=> dtmfcfg Wert ändern
vorher: dtmfcfg = dtmfcfg_inband;
nachher: dtmfcfg = dtmfcfg_rtp_or_inband;
=> Konfiguration speichern
=> Fritz!box wird automatisch neu gestartet

Jetzt funktioniert es wieder



Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
56 weitere Kommentare
2018-09-30T08:15:28Z
  • Sonntag, 30.09.2018 um 10:15 Uhr
Hallo Steffen, zunächst mal, die Fritzbox 6490 ist der UM Kabelrouter. Die kann man sich auch privat zulegen und die von UM zurück geben. das hat mit DSL nichts zu tun. Die nötigen Konfigurationseinstellungen bekommst Du dann von UM.


Nachdem ich den Vorschlag mit der privaten Fritzbox abgesandt hatte, hat sich ein sehr kompetenter Techniker, vom Second Level Support "Voice", gemeldet und sich mit mir über DTMF-Signalisierung und Fritzboxeinstellungen unterhalten.

Er konnte dann remote, in der UM Fritzbox das Untermenü für die DTMF-Töne freischalten und ich konnte dann dort auf "RTP oder Inband" umstellen.

Danach war mein Problem tatsächlich gelöst!


Ich musste also gar keine eigene Box mehr kaufen

Jetzt hoffe ich, dass das Problem auch dauerhaft weg ist.



2018-10-02T08:41:08Z
  • Dienstag, 02.10.2018 um 10:41 Uhr
Hi Stardust,
ah,stimmt, ich hatte mit der fritzbox 7490 verwechselt . Umso interessanter , was Du über DTMF bei Unitymedia heraus gefunden hast. Auch und bei den meisten Unitymedia Kunden und Supportern offenbar nicht bekannt .

Danke für die schnelle Antwort hier.

Dass man die cable 6490 Fritte privat kaufen und danach von Unitymedia die Zugangsdaten bekommen kann, war mir neu.Das ist echt toll, dass Unitymedia das anbietet. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass dies den Premium Anschlüssen vorbehaltenen sei, die diesen Router und mehrfache Telefonnummern beinhalten. Überlege ich mir auch mal,denn das ist ein echt starker Router.

Kaum zu glauben und echt wichtig, dass DTMF im um Netz aktiviert ist, die DTMF Einstellungen in der Fritte aber per default deaktiviert sind und dann aber nur vom 2nd Level Support Experten brauchbar eingestellt werden können. Gut dass es nun flutscht und ich drück die Daumen,dass es so bleibt !
2018-11-02T16:27:09Z
  • Freitag, 02.11.2018 um 17:27 Uhr
Hallo zusammen,

bei mir ist das Problem jetzt auch gelöst. Ich habe nochmal ein Ticket aufgemacht und ein sehr netter und kompetenter Techniker vom Second Level Support hat mich am selben Tag zurückgerufen. Er hat mir die FritzBox auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (kann man im Service-Menü der Box aber auch selber machen) und dann konnte ich bei den Rufnummern die Einstellung auf "Info oder RTP oder Inband" umstellen.

Die ganze Aktion war auch deshalb jetzt nicht schlecht weil ich den Eindruck habe, dass durch den Reset auch bei den anderen Einstellungen der FritzBox ein paar neue Auswahlmöglichkeiten hinzugekommen sind...

Einziger Nachteil: man muss halt sämtliche Einstellungen der Box wieder durchackern und neu setzen. Aber jetzt funktioniert alles wieder
Richtige Antwort
2018-11-22T17:58:15Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 18:58 Uhr
Hallo, ich hatte das Problem auch:
DTMF Töne sind hörbar , werden aber nicht mehr erkannt beim AT&T Teleconference Sservice
und habe für mich (Unitymedia Fritzbox 6490, FRITZ!OS: 06.88) folgende Lösung gefunden:

- Umstellung in Fritzbox auf Benutzer Login mit UserID und PW
   => dazu habe ich einen neuen Benutzer angelegt mit sämtlichen Berechtigungen
- Abschaltung der 2FA unter "Fritz!Box-Benutzer->Anmeldung im Heimnetz"
   => 1. Anmeldung mit Fritz!Box-Benutzernamen und Kennwort
   => 2. Haken raus bei "Bestätigen"
   => 3. Abfrage am Telefon mit Code bestätigen und "übernehmen" in FB

- FBEditor-0.6.9.7h.jar öffnen (Java runtime muss installiert sein)
=> Fritzbox IP-Adresse und Benutzer Login Daten eingeben
=> Konfiguration einlesen
=> dtmfcfg Wert ändern
vorher: dtmfcfg = dtmfcfg_inband;
nachher: dtmfcfg = dtmfcfg_rtp_or_inband;
=> Konfiguration speichern
=> Fritz!box wird automatisch neu gestartet

Jetzt funktioniert es wieder



2018-11-22T20:44:03Z
  • Donnerstag, 22.11.2018 um 21:44 Uhr
super cool!! Mein Held. Das funktioniert. Danke vielmals!😍
2018-12-04T14:58:21Z
  • Dienstag, 04.12.2018 um 15:58 Uhr
Oha - super starke Anleitung von Dir , Respekt wessi !

Das ist doch glatt noch Mal ein Argument mehr, sich demnächst eine Fritte zuzulegen... Weihnachten naht ... :-;
2019-02-02T12:39:04Z
  • Samstag, 02.02.2019 um 13:39 Uhr
Habe hier dasselbe Problem.


Lösung bei mir war:

Unitymedia Second Level "Voice" hat die DTMF-Funktion bei mir entsprechend auf RTP oder Inband umgestellt. Ich selbst kann das nicht und werde das auch nicht können, da Unitymedia dies nicht für die Kunden freischaltet, welche eine gemietete FritzBox haben.


Hatte allerdings erstmal 3 Leute am Telefon, bis es endlich erledigt war