Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
dom05

Rufnummerunterdrückung für einzelne Anrufe

Guten Tag.

Seit dem Routerwechsel (von Horizon zu Connect Box) funktioniert die fallweise Rufnummerunterdrückung mit der Tastenkombination *31# (oder nur *31) vor der eigentlichen Rufnummer nicht mehr.
Ich nutze eine Simens Gigaset.
Weiß jemand, wie diese Funktion mit der Connect Box zu aktivieren ist?
Vielen Dank!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-11-23T15:56:27Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 16:56 Uhr
FB= Fritzbox(Kabelmodemrouter) von AVM. Für den Anschluß bei UM gibt es da die Fritzbox 6490 oder 6590 cable aus dem Handel(6490 ca. 180.-€, 6590 ca. 269.-€). Kannst dich ja mal auf deren Homepage umschauen.
www.avm.de
Wenn dir das zu teuer ist, kannst alternativ auch über die Telefon Komfort Funktion bei UM eine FB 6490 für 4.99.-€/Monat dazubuchen. Da kannst auf jeden Fall dein Gigaset wieder so nutzen wie zuvor, zumal die 6490 auch als Dect Basisstation fungiert und du dein Gigaset über deren Basisstation anmelden kannst. Außerdem kannst mit der Fritzbox auch unerwünschte Anrufe blockieren, was mit der Connectbox nicht geht. Die Oberfäche der Fritzbox ist leicht verständlich und ähnlich einfach einzurichten wie die Connectbox. Infos hierzu findest bei UM und AVM auf deren Homepages.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
2017-11-23T15:20:04Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 16:20 Uhr
Hallo Dom05, 
die CB hat, was Telefonie anbelangt, so gut wie gar keine Möglichkeiten zum Einstellen. Wenn die Rufnummerunterdrückung in Verbindung mit der Horizonbox und deinem Siemens funktioniert hat, geht das bei der CB jetzt nicht mehr......du müsstest dir dazu entweder eine FB zulegen(bei UM über Telefon Komfort Funktion) oder eine aus dem Handel.......
2017-11-23T15:29:42Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 16:29 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Inhalt ist zwar wenig befriedigend, es erspart aber langes suchen.

Aber was ist eine "FB" und was macht man dann damit?
Richtige Antwort
2017-11-23T15:56:27Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 16:56 Uhr
FB= Fritzbox(Kabelmodemrouter) von AVM. Für den Anschluß bei UM gibt es da die Fritzbox 6490 oder 6590 cable aus dem Handel(6490 ca. 180.-€, 6590 ca. 269.-€). Kannst dich ja mal auf deren Homepage umschauen.
www.avm.de
Wenn dir das zu teuer ist, kannst alternativ auch über die Telefon Komfort Funktion bei UM eine FB 6490 für 4.99.-€/Monat dazubuchen. Da kannst auf jeden Fall dein Gigaset wieder so nutzen wie zuvor, zumal die 6490 auch als Dect Basisstation fungiert und du dein Gigaset über deren Basisstation anmelden kannst. Außerdem kannst mit der Fritzbox auch unerwünschte Anrufe blockieren, was mit der Connectbox nicht geht. Die Oberfäche der Fritzbox ist leicht verständlich und ähnlich einfach einzurichten wie die Connectbox. Infos hierzu findest bei UM und AVM auf deren Homepages.
2017-11-23T16:13:50Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 17:13 Uhr
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Antwort!
Wirklich nett, werde es wohl mit einer "FB" probieren.