Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Siralas

Mobile Telefonnummer portieren

ich habe meinen Mobil Vertrag bei Vodafone gekündigt. Der Vertrag endet am 6 Oktober 2018.
Wie soll ich mich verhalten, wenn ich meine Telefonnummer behalten will, im Falle, dass ich zu Unitymedia wechsel würde?
Wie lang Ist eine Telefonnummer Portierung möglich?


Danke!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-04-28T11:30:23Z
  • Samstag, 28.04.2018 um 13:30 Uhr
Im Mobilfunkbereich ist es genauso wie im Festnetz: eine Portierung soll vor Vertragsende beim abgebenden Provider eingehen, wird aber idR aus Kulanz bis max. 90 Tage nach Vertragsende noch akzeptiert. Das ist aber kein Muss, außerdem musst du von den 90 Tagen noch die Bearbeitungszeit des neuen Providers abziehen, das können auch mal gerne 10-30 Tage sein. Dann bleiben dir noch 60-80 Tage übrig. Und vergiss nicht, das der abgebende Provider dir die Kosten in Rechnung stellt, max. 30 €.

Näheres dazu findest du hier: www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Anbieterwechsel/Rufnummermitnehmen/rufnummermitnehmen-node.html
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-04-28T11:30:23Z
  • Samstag, 28.04.2018 um 13:30 Uhr
Im Mobilfunkbereich ist es genauso wie im Festnetz: eine Portierung soll vor Vertragsende beim abgebenden Provider eingehen, wird aber idR aus Kulanz bis max. 90 Tage nach Vertragsende noch akzeptiert. Das ist aber kein Muss, außerdem musst du von den 90 Tagen noch die Bearbeitungszeit des neuen Providers abziehen, das können auch mal gerne 10-30 Tage sein. Dann bleiben dir noch 60-80 Tage übrig. Und vergiss nicht, das der abgebende Provider dir die Kosten in Rechnung stellt, max. 30 €.

Näheres dazu findest du hier: www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Anbieterwechsel/Rufnummermitnehmen/rufnummermitnehmen-node.html
2018-04-28T17:20:32Z
  • Samstag, 28.04.2018 um 19:20 Uhr
Das stimmt so nicht so ganz.
Die Mobilnummer kann jederzeit zu einem neuen Provider übertragen werden.
Die Bundesnetzagentur geht von 7 Tagen aus.

Du musst also nur das Portierungsformular beim neuen Anbieter abgeben.
2018-04-28T17:26:51Z
  • Samstag, 28.04.2018 um 19:26 Uhr
Plumper:
Das stimmt so nicht so ganz.
Die Mobilnummer kann jederzeit zu einem neuen Provider übertragen werden.
Die Bundesnetzagentur geht von 7 Tagen aus.

Du musst also nur das Portierungsformular beim neuen Anbieter abgeben.


Es wurde aber gefragt, wie lange nach Ende des Vertrags eine Portierung möglich ist.


Außerdem muss beim alten Anbieter bei vorzeitiger Portierung auch ein sogenanntes Opt-out gesetzt sein, sprich der Anbieter muss wissen, daß du deine Rufnummer vorzeitig rausportieren willst, ansonsten wird nämlich der Portierungsantrag abgelehnt.

2018-04-30T13:11:36Z
  • Montag, 30.04.2018 um 15:11 Uhr
Hallo. Ich bedanke mich, es hat sehr geholfen.