Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Madmax221

Fritzbox 7560JK an Connect Box - Nutzung als DECT-Basisstation

Hallo zusammen. Ich bin am verzweifeln.....

Da ich von 1und1 zu Unitymedia gewechselt bin und nun auch meine Telefonnummer mitgenommen habe wollte ich aber trotzdem das ich über DECT sprich über die Fritz Box meine Telefon Geräte weiter benutze. 

Die Verbindung zwischen der Connect Box und der Fritz Box wat kein Problem, sodass ich jetzt auch Internet über die Fritz Box habe. 

Ich habe auch schon den Analogen Anschluss an die Fritz Box angeschlossen und das Gegenstück an die Connect Box Fon 1 angeschlossen. Im Control Panel der Connect Box steht auch das die Fon 1 bereit ist. 


Jetzt mein Problem... Wenn ich wieder auf die Fritz Box zugreife und in die Anschlusseinstellung gehe finde ich den Punkt "Festnetz aktiv"  nicht. 

Auch wenn ich auf neue Rufnummer gehe kommt sofort s.A. ein Auswahl Menü.

In den Einstellungen Telefoniegeräten habe ich auch schon alles gelöscht.




Rufnummer eintragen
  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Eigene Rufnummern".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Rufnummer".
  4. Aktivieren Sie die Option "Festnetzrufnummer einrichten.
  5. Aktivieren Sie die Option "eine Festnetzrufnummer (analoger Anschluss)" und klicken Sie auf "Weiter".

    Wichtig:



Das Problem ist ebenfalls das ich garnicht soweit in das Menü reinkomme, da ich s.A. immer nur sofort darauf umgeleitet werde.


Für Hilfe wäre ich euch total dankbar!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
  • Fritzbox Verzweiflung.jpeg
    Fritzbox Verzweiflung.jpeg
4 Kommentare
2019-03-04T19:24:11Z
  • Montag, 04.03.2019 um 20:24 Uhr
Die Fritz Box muss neu eingerichtet werden. Nur bei der Ersteinrichtung wird abgefragt, ob ein externer Analog-Anschluss besteht. Das Telefon-Signal aus der Connect-Box wird von der Fritz!Box wie ein Analog-Signal aus einer TAE-Dose behandelt.
2019-03-04T19:33:29Z
  • Montag, 04.03.2019 um 20:33 Uhr
Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich habe nun die Fritz Box auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und als ich auf neue Rufnummer geklickt habe kam siehe Bild. 


Ich kann leider weiterhin nichts anderes Auswählen..


Oder kann es sogar sein das 1 und 1 hier ein Branding drauf geschmissen hat? 

  • Fritzbox neu auf WErkseinstellung.jpeg
    Fritzbox neu auf WErkseinstellung.jpeg
2019-03-04T19:48:42Z
  • Montag, 04.03.2019 um 20:48 Uhr
Mit der Fritzbox 7560 wird das Vorhaben leider nicht funktionieren, da diese nur IP-Festnetz und kein analoges Festnetz kann (bei Verbindung mit Kabelmodem jedoch nötig). Liegt auch nicht am 1&1-Branding.

Mögliche aktuelle funktionierende Fritzboxen sind 7490 und 7590 oder ohne den Umweg über eine DSL-Fritzbox mit den Kabel-Fritzboxen 6490 oder 6590. https://avm.de/produkte/avm-produktvergleich/fritzbox/alle-anschluesse/

Bei passender DSL-Fritzbox ansonsten nach folgender Anleitung https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/134_Mit-FRITZ-Box-uber-ein-Kabelmodem-telefonieren/
2019-03-04T20:03:04Z
  • Montag, 04.03.2019 um 21:03 Uhr
Schade. Aber Vielen Dank für deine Antwort!

Dateianhänge
    😄