Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
stirlitz

Fritzbox 6490 (eigenes Gerät) - Telefonie einrichten

Hallo, habe eine FritzBox 6490 (eigenes Gerät). Internetverbindung funktioniert einwandfrei. Da ich bislang das Telefon über den alten Anbieter nutze(Kündigungsfrist, Telefonnummermitnahme) wollte ich mal das telefonieren mit der von Unitymedia zur verfügung gestellter Tel.Nr. einrichten. Klappt einfach nicht. Kundendienst schon kontaktiert, wurden neue Zugangsdaten generiert,aber irgentwie nutzt das alles nichts. An der Fritzbox kommt die Meldung "Die prüfung der Internettelefonie ist fehlgeschlagen. Die Anmeldung beim Telefonieanbieter ist gescheitert." In der Übersicht der Box steht das 1 Rufnummer aktiv sei, aber keine registriert. Binn schon am verzweifeln in ein Paar Tagen läuft der alte Vertrag aus und dann geht garnichts. Villeicht kann mir da jemand einen Rat geben?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
  • InkedUnbenannt_LI.jpg
    InkedUnbenannt_LI.jpg
Richtige Antwort
2017-12-04T17:37:32Z
  • Montag, 04.12.2017 um 18:37 Uhr
Jap, die Telefonie musst du einrichten mit "über IPv4 und IPv6, IPv6 bevorzugt".
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
2017-12-03T11:32:31Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 03.12.2017 um 12:32 Uhr
Hast du die SIP-Daten bereits schriftlich erhalten?
Die Daten im Kundencenter stimmen leider sehr oft anfangs nicht.

Nach der Portierung wirst du wahrscheinlich das gleiche Chaos erleben.
2017-12-03T11:41:05Z
  • Sonntag, 03.12.2017 um 12:41 Uhr
Danke für die Antwort.
Die SIP-Daten habe ich nur im Kundencenter. Letzten Samstag hatte ich schon den Kundendienst angerufen was auch nicht so einfach ist. Da wurden nach 5 Tagen!!! neue Zugangsdaten zur verfügung gestellt, aber ja funktionieren tut das nach wie vor nichts.
2017-12-03T17:34:10Z
  • Sonntag, 03.12.2017 um 18:34 Uhr
Ändere mal bitte den Anbieter ab. Da kommt nicht der Registrar rein. Der Benutzername muss (wenn du in NRW oder HSN wohnst) KD-NR_1 lauten, der Unterstrich ist da wichtig. Laut deinem Pic fehlt der nämlich. Probier es danach nochmal, wahrscheinlich könnte das schon der Fehler sein.
2017-12-04T14:40:53Z
  • Montag, 04.12.2017 um 15:40 Uhr
Hallo stirlitz,
kann auch nur auf das was Torsten geschrieben hat, verweisen.....sollte es dann immer noch nicht funktionieren, musst du leider auf die postalischen SIP-Daten warten....es wundert mich das nicht auch die Telefonie sofort auf UM umgestellt wurde......außer dein "alter" Provider ist da nicht schnell genug......als ich damals zu KBW gewechselt bin, hat die Portierung meiner Rufnummer von Versatel zu KBW nicht geklappt. Der Fehler lag auf seiten von Versatel, da die die Portierung, obwohl sie genug Zeit hatten(>3 Monate), nicht durchgeführt hatten.
MfG
2017-12-04T17:00:31Z
  • Montag, 04.12.2017 um 18:00 Uhr
Hallo, danke für die Tipps. Habe alles so gemacht. Wenn ich in der Box bei der Rufnummereinrichtung als Anbieter Unitymedia auswähle, fügt sich automatisch der Registar in das Feld-Anbieter ein.
Ich hatte im Mai von 1und1-DSL zu Unitymedia gewechselt.
Lief soweit alles reibungslos bis auf die Telefonie wegen Kündigungsfrist und Portierung.Läuft morgen aus. Mir wurde eine Telefonnummer von Unitymedia zur Verfügung gestellt. Da dachte ich tue die erst einmal einrichten um zu wissen ob es überhaupt funktioniert.
Während ich hier den Text verfasst habe, habe ich weiter probiert und ... es leuft!!!
Ich glaube es hat etwas mit IP-V4 und IP-V6 zu tun.
Richtige Antwort
2017-12-04T17:37:32Z
  • Montag, 04.12.2017 um 18:37 Uhr
Jap, die Telefonie musst du einrichten mit "über IPv4 und IPv6, IPv6 bevorzugt".
2017-12-04T17:40:05Z
  • Montag, 04.12.2017 um 18:40 Uhr
Jes, Danke an Allen für die Unterstützung.
2017-12-04T17:44:55Z
  • Montag, 04.12.2017 um 18:44 Uhr
Schau nur nach, wenn die Portierung erfolgt ist, das du die neue (1&1) Rufnummer in deiner Fritzbox neu einrichten musst. Unter Umständen werden dafür auch neue SIP-Credentials generiert