Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
aquidan

Fax senden seit Januar nicht mehr möglich.

Hallo!
Ich gehöre zu den wenigen Menschen, die noch faxen.
Mein Vate rlebt in Spanien. Die einzige technische Erungenschaft die er in der Lage ist zu bedienen, ist sein Faxgerät. Also ist außer dem Telefon, das Faxgerät mein einziger Kontakt zu ihm.
Bisher hat das immer wunderbar funktioniert. Faxe nach Spanien senden, war nie ein Problem. Aus Gründen der Tintenersparnis und, weil immer wieder Papierstau war, habe ich mir eine Onlinefaxnummer gemietet (faxnummer.de). An diese Nummer sendet mein Vater seine Faxe an mich. Ich hingegen sende meine Faxe über mein Faxgerät (Druckerkombi von HP).
Seit ein paar Wochen funtioniert keines von beiden mehr.
Weder kann ich Faxe von ihn empfangen, noch klappt das Senden an ihn.
Ich betone, dass innerhalb Deutschlands, das Senden und Empfangen problemlos funktioniert. Es ist nirgendwo eine Auslandssperre o.Ä. installiert oder aktiviert.
Liegt es an VoIP/AllIP? Oder an T.38?
Aber warum hat es bis vor einiger Zeit funktioniert?
Von einem normalen Faxgerät in meinem Büro kann ich meinem Vater Faxe senden und auch empfangen. Also gehe ich davon aus, dass es nicht an seinem Gerät oder Anschluss liegt.

Ich bin am verzweifeln.

Ich habe eine Horizon Box und eine Connect Box.
Mein Fax/Drucker ist an die Connect Box angeschlossen. Telefonieren klappt übrigens einwandfrei, wenn ich ein Telefon dort einstecke (ich wechsle hin und her zwischen Fax und Telefon).

Ich überlege ob ich die Telefon Comfort Option buche, um die Fritzbox zu bekommen. Jedoch befürchte ich, dass das auch keine Lösung bringt.

Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn ich kann meinen Vater weder zu Email, noch zu Smartphone mit SMS/Whatsapp überreden. Er ist der absolute Technikgegner!

Vielen Dank

Gruß
Aquidan
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
29 Kommentare
2018-05-10T16:32:22Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 18:32 Uhr
OK. Er erwägt sowieso einen Anbieterwechsel (so wie ich). Eventuell löst das das Problem gleich mit.

Danke
2018-05-10T17:07:28Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 19:07 Uhr

Hallo aquidan,


bei einer Störung gleich den Anbieter wechseln? 


Ich frage nochmal nach: Du kannst von dir aus, weder per Faxgerät noch per online Dienst, deinem Vater ein Fax senden? Und den Vater kann dir keine Faxe senden?

Aber zu einer anderen deutschen Festnetznummer kann dein Vater Faxe senden?


Kann es einfach sein, dass der Anbieter von deinem Vater die Nummer gesperrt hat? Gab es an diesem Anschluss eine Umstellung?


Es wird immer mehr auf VoIP umgestellt, da wird es sehr schwierig noch eine echte Telefonleitungen zu bekommen.


Vielleicht kannst du auch direkt Kontakt mit dem Anbieter in Spanien aufnehmen und herausfinden, ob es da eine Umstellung gab.

Ich könnte mir gut vorstellen, da es dort auch diese Umstellungen gibt, wie aktuell bei der Telekom auch (von analog/ ISDN auf VoIP).


Noch eine Rückfrage: Der/ die Bekannte, von dort aus die Faxe an dich weitergeleitet werden, kann der Faxe an deinen Vater senden?


Andreas

2018-05-10T17:25:23Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 19:25 Uhr
Andreas:

Hallo aquidan,


bei einer Störung gleich den Anbieter wechseln? 


Ich frage nochmal nach: Du kannst von dir aus, weder per Faxgerät noch per online Dienst, deinem Vater ein Fax senden? Und den Vater kann dir keine Faxe senden?

Aber zu einer anderen deutschen Festnetznummer kann dein Vater Faxe senden?


Kann es einfach sein, dass der Anbieter von deinem Vater die Nummer gesperrt hat? Gab es an diesem Anschluss eine Umstellung?


Es wird immer mehr auf VoIP umgestellt, da wird es sehr schwierig noch eine echte Telefonleitungen zu bekommen.


Vielleicht kannst du auch direkt Kontakt mit dem Anbieter in Spanien aufnehmen und herausfinden, ob es da eine Umstellung gab.

Ich könnte mir gut vorstellen, da es dort auch diese Umstellungen gibt, wie aktuell bei der Telekom auch (von analog/ ISDN auf VoIP).


Noch eine Rückfrage: Der/ die Bekannte, von dort aus die Faxe an dich weitergeleitet werden, kann der Faxe an deinen Vater senden?


Andreas


Genau! Mein Vater kann mit mehreren Personen in Deutschland faxen und Faxe empfangen. Alle haben einen normalen Telefonanschluss bei der Telekom, also über Telefonleitung. Ich bin der einzige mit einem UM Anschluss.
Die Bekannte kann mit meinem Vater faxen, hin und her. Sie hat einen Telekomanschluss.
Die Nummer kann nicht gesperrt sein, weil ich normal mit ihm telefonieren kann.
2018-05-10T17:36:07Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 19:36 Uhr

Hallo aquidan,


bei der Telekom sind die meisten Anschlüsse bereits auf VoIP umgestellt und werden es spätestens nächsten Jahr sein.


Wenn du aber über den online Dienst auch keine Faxe an deinen Vater senden kannst, dann legt es nicht an deinem Anschluss bei Unitymedia. 


Da du deinen Vater telefonisch erreichen kannst und an andere Faxnummern Faxe senden kannst ist an deinem Anschluss alles in Ordnung. Unitymedia kann Rufnummerblöcke wie 0900-Nummern und/ oder ganze Ziele (Ländervorwahlen) sperren. 

Es kann aber nicht die Fax-Verbindung zu einer bestimmten Nummer gesperrt werden, aber die Sprach-Verbindung durchgelassen werden.


Ich weiß nicht um welchen Multifunktionsdrucker es sich handelt, aber es gibt dort bestimmt die Möglichkeit eine Junk-Liste anzulegen. Vielleicht wurde im Geräte etwas verändert (aus Versehen). 

Denn wenn die Sprachverbindung über die eine Leitung mit der einen Rufnummer funktioniert aber an dieser Leitung dann das Faxgerät nichts von dir empfängt wäre das ein Hinweis darauf.


Ein Tipp (Sofern möglich und gewünscht): Frage deinen Nachbarn mit Unitymedia Anschluss, ob du von diesem mit deinem Multifunktionsdrucker ein Fax senden kannst.

Wäre zu mindestens einen Versuch wert.


Andreas

2018-05-10T17:38:56Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 19:38 Uhr

Hallo aquidan,


noch eine Frage: Du hast im Januar nicht zufällig die Connectbox bekommen? Und vorher nur die Horizon genutzt?


Andreas

2018-05-10T17:43:43Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 19:43 Uhr
Andreas:

Hallo aquidan,


noch eine Frage: Du hast im Januar nicht zufällig die Connectbox bekommen? Und vorher nur die Horizon genutzt?


Andreas



Danke für die Tipps und Infos.
Die Connect Box habe ich schon länger. Es hat die ganze Zeit funktioniert.

Sehr unbefriedigend😡
2018-05-10T17:53:08Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 19:53 Uhr

Hallo aquidan,


glar ist das unbefriedigend, aber es wird dafür eine Lösung geben.


Da das Fax ja über eine analoge Leitung angeschlossen ist, sowohl bei dir, als auch bei deinem Vater, ist es ja egal, welche Nummer eingerichtet ist. Daher kannst du und auch dein Vater einfach mal das Geräte aus Werkseinstellungen zurück setzen. So währen persönliche Einstellungen oder Filter weg. 

Danach kann nochmal probiert werden, ob es geht?


Jetzt fällt mir noch etwas ein: Ist im Gerät eingestellt, dass es nur Faxe annehmen soll?


Was passiert, wenn du deinen Vater anrufst, wenn er das Fax angeschlossen hat? Hörst du die Faxtöne? Das sollte mal ausprobiert werden.


Andreas

2018-05-10T18:01:30Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 20:01 Uhr
Ich kann ihn anrufen. Nach 6 Klingelzeichen geht das Fax dran.
Werkseinstellungen haben wir beide schon gemacht.
Wir haben schon alle Kombinationen getestet, auch ohne Telefon, nur das Fax am Anschluss.
2018-05-10T18:21:01Z
  • Donnerstag, 10.05.2018 um 20:21 Uhr

Hallo aquidan,


wenn nach sechs Klingenzeichen das Fax dran geht, dann geht's doch, oder?


Oder geht's darum, dass die Faxe nicht vollständig ankommen?


Das Fax sollte so eingestellt werden, dass es auf Anrufe und Faxe reagieren soll. Bei VoIP ist es so, dass die Rufe (i.d.R.) mit der Kennung Sprache übertragen werden. 


Lass' dir von deinem Vater doch mal eine andere Spanische Faxnummer geben und sende dorthin ein Fax.


Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es auf der spanischen Seite eine Änderung gab.


Bei VoIP ist es so, dass Faxe hin und wieder nicht oder nur teilweise ankommen. Aber wenn es seit Januar überhaupt nicht mehr geht, dann ist etwas anderes im Busch.


Andreas