Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
plonk66

Bei eingehenden Telefonaten wird die führende Null abgeschnitten

Bei meiner Fritzbox 6490 wird bei eingehenden Telefonanrufen die führende Null abgeschnitten. Will man die eingehende Nummer zurückrufen geht dies bei allen automatischen Funktionen ins Leere. Man kann nur die Nummer aufschreiben eine Null davor geben um zurückzurufen. Gibt es eine Möglichkeit dieses Abschneiden zu unterbinden?

Gruss

plonk66
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-04-25T12:13:49Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 14:13 Uhr

Hallo plonk66,


dazu gibt's schon Fragen samt richtiger Antworten. Schaue dir mal diese Frage hier an:

https://community.unitymedia.de/questions/anrufe-an-fritzbox-6490-kommen-ohne-fuehrende-null-an


Andreas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-04-25T12:13:49Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 14:13 Uhr

Hallo plonk66,


dazu gibt's schon Fragen samt richtiger Antworten. Schaue dir mal diese Frage hier an:

https://community.unitymedia.de/questions/anrufe-an-fritzbox-6490-kommen-ohne-fuehrende-null-an


Andreas

2018-07-05T16:42:37Z
  • Donnerstag, 05.07.2018 um 18:42 Uhr
Andreas:

Hallo plonk66,


dazu gibt's schon Fragen samt richtiger Antworten. Schaue dir mal diese Frage hier an:

https://community.unitymedia.de/questions/anrufe-an-fritzbox-6490-kommen-ohne-fuehrende-null-an


Andreas


Nein, auch der Chat löst das Problem nicht. Ich habe exakt den Wortlaut verwendet, wie in der 'richtigen Antwort' angegeben. Schön wär's gewesen. Bei mir besteht das Problem jetzt seit 4 Jahren und ich habe es auf einer Vielzahl an Supportkanälen immer wieder versucht. Von Unitymedia (oder ursprünglich KabelBW) kam keinerlei Reaktion ...
Das beste war noch: 'Da muss ich intern einen anderen Mitarbeiter informieren'. Damit war der Support auch schon wieder ohne Ergebnis beendet.

Gut nur, dass ich nicht auf die vielzähligen Aufstockungsangebote seitens des Unitymedia-Marketing eingegangen bin. Die kommen nämlich ganz regelmäßig immer wieder
2018-07-05T16:53:50Z
  • Donnerstag, 05.07.2018 um 18:53 Uhr
Ich weiss nicht, ob sie dir in diesem Fall helfen wollen, aber es wäre auf jeden Fall kostenlos.
Beschwere dich bei der Bundesnetzagentur.