Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ninole2310

Ausbau Breitbrandinternet und Einrichtung VoIP

Schönen guten Morgen,

bei uns in der Ortschaft wird aktuell über unitymedia Breitbandinternet ausgebaut.

Im Moment haben wir noch ein normales analoges Telefon das mit dem Ausbau auf VoIP umgestellt werden soll. Wir haben mehrere Nummern und Telefone im Haus die sich im Flur befinden und einen Vertrag mit Telekom. Sobald unitymedia angeschlossen hat haben wir übergangsweise neuen Nummern von unitymedia bis der Vertrag mit Telekom beendet ist. Der neue Router wird dann im Wohnzimmer installiert. Nun meine Fragen:

Kann ich die "alte" ISDN Box noch nutzen insbesondere weil der Standort des Router sich verändert?

Muss ein Adapter gekauft werden bzw. gestellt von unitymedia?
Muss ich neue Telefone kaufen und wenn ja wie verhaltet sich das mit mehreren Nummern oder ggf. Erweiterung  von zusätzlichen Nummern?


Für weitere Informationen bin ich sehr dankbar.


Viele Grüße

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2018-07-26T07:25:09Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 09:25 Uhr

Wenn du bei UM die Telefon Komfort Option buchst bzw. gebucht hast, kannst du die ISDN-Box (je nach Modell) auch am S0-Bus der Fritzbox betreiben. Wenn du nur eine Rufnummer und Leitung gebucht hast, geht das so leider nicht, da an die ConnectBox ausschließlich ein analoges Telefon angeschlossen werden kann.

Umbaumaßnahmen, die für den weiteren Betrieb der ISDN-Box anfallen, musst du allerdings selbst bewerkstelligen, dafür ist UM nicht zuständig.

2018-07-26T07:58:38Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 09:58 Uhr

Wie Torsten geschrieben hat, gibt es mit der Komfort-Option eine Fritz!Box 6490:

https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6490-cable/technische-daten/


Da können 2 analoge Telefone angeschlossen werden und 6 DECT.

Es gibt auch einen ISDN-Port, wo die ISDN-Box angeschlossen werden kann.


Wird ISDN tatsächlich benötigt? Gibt es also ISDN-Telefone? Die Technik ist überholt.

Jedes Gigaset oder Sinus DECT-Telefon ist mit Fritz!Box DECT kompatibel.

Und schnurgebundene Telefone können auch 2 genutzt werden.

Falls ISDN-Leitungen durchs Haus verlaufen, können diese auch für analoge Telefone genutzt werden mit einem entsprechenden Adapter.

2018-07-26T08:38:24Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 10:38 Uhr

Zuerst vielen Dank für eure Antworten.

Vor X-Jahren hat ein Bekannter bei uns die Telefone und das Internet eingerichtet. Dieser ist aber schon vor einer weile verstorben und nun kommt der Ausbau und die Umstellung.

Ich entschuldige mich bereits im voraus für meine laienhafte Beschreibung.

Es ist ein Mehrgenerationenhaus (UG+EG+1OG) bei dem alles im EG angeschlossen ist.

Die ISDN-Box ist mit einem Gerät von der Telekom verbunden über den ursprünglich 5 Telefone gingen, jetzt nur noch zwei. An diesem Gerät sind die Telefone angeschlossen. Ob es mit dem Router verbunden ist kann ich bei diesem Kabelsalat nicht genau erkennen. Ich betreibe mal Ursachenforschung. In der Kündigung von der Telekom war der Hinweis alle Geräte wieder zurücksenden und ich nehme an, dass dieses Gerät dazugehört.

Im Vertrag mit UM steht Internet und Telefonie dabei.


Viele Grüße

2018-07-26T08:58:38Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 10:58 Uhr
Hast du denn bei UM mehr als eine Rufnummer gebucht? Dann bekommst du die Telefon Komfort Option und damit die Fritzbox 6490. Die hat eine eingebaute Telefonanlage mit eigener DECT-Station. Damit kannst du eigentlich alle schnurlosen Telefone direkt an der Fritzbox anmelden und benötigst kein zweites Gerät mehr.
2018-07-26T09:13:06Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 11:13 Uhr

Es sind insgesamt 3 Rufnummern gebucht und auch schon bestätigt worden bzw. erhalten.

Benötige ich dann neue Telefone mit VoIP, kann ich meine bisherigen benutzen oder welche Voraussetzungen müssen diese erfüllen für die Verbindung der Fritzbox/DECT-Station?

Ist die DECT-Station die integrierte Telefonanlage, die meine Telefone dann verwalten?

Wie sind Telefone und DECT-Station miteinander verbunden?


2018-07-26T09:29:26Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 11:29 Uhr

Statt 3-4 Geräten, die du jetzt hast, wirst du nur noch 1 haben. Also weniger Kabelsalat.


Welche 2 Telefone sind es (Hersteller und Modellbezeichnung)?

2018-07-26T09:32:23Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 11:32 Uhr
Entweder schließt du bis zu 2 analoge Telefone über ein Kabel (TAE-Stecker oder RJ11-Stecker) direkt an die Fritzbox an, dann leitet die Fritzbox nur das Signal an die Telefone weiter. Oder du kannst bis zu 6 schnurlose DECT-Telefone an die DECT-Basis der Fritzbox anmelden, dann werden die auch von der Fritzbox verwaltet. Für die Telefone brauchst du dann keine Kabel mehr, nur noch Ladestationen, um die Akkus wieder laden zu können.

Ansonsten empfehle ich dir mal, diese Seite https://praxistipps.chip.de/was-bedeutet-dect-bei-telefonen-einfach-erklaert_44637 durchzulesen. Da ist ganz einfach erklärt, was du jetzt mit mehreren Fragen wissen wolltest
2018-07-26T12:23:01Z
  • Donnerstag, 26.07.2018 um 14:23 Uhr

Ich bedanke mich vielmals und bin gespannt ob ich es hinbekommen werde.


Viele Grüße