Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Guido

Anrufe an Fritzbox 6490 kommen ohne führende Null an

Im Dezember 2016 hat es 5 Telefonate mit mehr als 3 Stunden in der Hotline Schleife und 3 Tage gedauert, bis UM es endlich geschafft hatte, meine neu gekaufte eigene Fritzbox 6490 zu aktivieren ...
Seitdem warte ich nun darauf, dass UM es endlich auch schafft, dass SIP korrekt zu senden, damit die Rufnummer korrekt angezeigt wird.
Ankommende Gespräche werden ohne die führende Null angezeigt, wodurch die Zuordnung zum Adressbuch fehlschlägt und außerdem diese Rufnummern wegen der fehlenden Null nicht zurückgerufen werden können.
Im mitgetrackten SIP Protokoll sieht man deutlich, dass die Null bereits in den Daten von UM fehlt, wenn die Daten an der Box ankommen, es also nicht an der 6940 liegt.
Hatte im Dezember auch gleich eine entsprechende Störungsmeldung erfasst, aber nie eine Antwort erhalten.
Hat das Problem noch jemand?
Wie lässt sich das lösen ohne nochmals Stunden in der Hotline Warteschleife zu verbringen?

Guido
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-03T12:29:38Z
  • Donnerstag, 03.05.2018 um 14:29 Uhr
Der Kundenservice muss den Rufnummernempfang (NREMP) neu anlegen/buchen. Wend dich mit dem Problem am besten an den Chat unter www.unitymedia.de/kontakt. Einfach runterscrollen bis "Chatten Sie mit uns" und UBO ignorieren. Wenn ein Slot frei ist, kannst du dich einloggen und die Störung melden.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
45 weitere Kommentare
2018-06-16T10:34:25Z
  • Samstag, 16.06.2018 um 12:34 Uhr
neue IP o.ä. steht in keinem Zusammenhang (siehe Zeit)
2018-07-05T16:40:24Z
  • Donnerstag, 05.07.2018 um 18:40 Uhr
Nein, auch der Chat löst das Problem nicht. Ich habe exakt den Wortlaut verwendet, wie in der 'richtigen Antwort' angegeben. Schön wär's gewesen. Bei mir besteht das Problem jetzt seit 4 Jahren und ich habe es auf einer Vielzahl an Supportkanälen immer wieder versucht. Von Unitymedia (oder ursprünglich KabelBW) kam keinerlei Reaktion ...
Das beste war noch: 'Da muss ich intern einen anderen Mitarbeiter informieren'. Damit war der Support auch schon wieder ohne Ergebnis beendet.

Gut nur, dass ich nicht auf die vielzähligen Aufstockungsangebote seitens des Unitymedia-Marketing eingegangen bin. Die kommen nämlich ganz regelmäßig immer wieder
2018-07-05T17:04:57Z
  • Donnerstag, 05.07.2018 um 19:04 Uhr
Dann wende dich an die Bundesnetzagentur, da gibt es eine eigene Stelle für Beschwerden mit dem Internetprovider.
2018-07-16T07:21:26Z
  • Montag, 16.07.2018 um 09:21 Uhr
cka:
Nein, auch der Chat löst das Problem nicht.

probier im Chat mit Ingeborg Kontakt aufzunehmen bzw. sie soll dich kontaktieren

die bekommt es ihn

2018-09-17T06:24:35Z
  • Montag, 17.09.2018 um 08:24 Uhr
@MarcH: Nein, leider gibt es keine "Ingeborg" im Chat. Trotzdem vielen Dank für den Tipp. Ich gehe jetzt den Weg über die Netzagentur... (vielen Dank für den Hinweis Torsten!).
2018-09-17T06:49:56Z
  • Montag, 17.09.2018 um 08:49 Uhr
Zur Info sende ich auch hier nun den Klartext meiner Beschwerde an die Bundesnetzagentur:


"Seit vielen Jahren versuchen wir, über den Anbieter Unitymedia (früher KabelBW) eine korrekte Rufnummernübermittlung (Rufnummernempfang (NREMP)) zu erhalten. Der Anbieter sendet die Anrufernummer stur ohne führende '0' (dies zeigt auch das SIP-Protokoll), was dazu führt, dass wir z.B. die Rückruftaste am Telefon nicht verwenden können und computerseitige Kontaktverzeichnisse nicht funktionieren. Der Kundendienst und sämtliche Supporteinrichtungen (E-Mail, Chat, Hotline, Forum, Facebook) der Firma Unitymedia ignorieren das Problem. In den letzten Jahren hatte ich über die genannten Kanäle  etwa 20 einzelne Anfragen versucht. Das Problem hatte auch nach Wechsel des Kabelmodems und auch nach Wechsel des Providervertrags weiterhin Bestand. Inhalt meiner Beschwerde ist, dass sich Unitymedia weigert, das offensichtliche technische Problem überhaupt zu bearbeiten."


Ich bin gespannt, ob nun daraufhin etwas passiert ...