Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Hesteketi

Wie viele Fernsehgeräte kann ich betreiben?

Hallo, wir sind langjähriger Unitimedia Kabelfernsehkunde und betreiben über einen Verstärker und einen einfachen Verteiler 4 Fernsehgeräte. Seit kurzer Zeit wird bei uns auch Internet und Telefon über Unitymedia angeboten und wir haben uns für die Option 3play Comfort 120 entschieden. Mir ist klar, dass ich alle Optionen der Horizon Box nur mit einem Fernseher nutzen kann, aber kann ich die drei anderen Geräte wie bisher betreiben?
Gruss,
T. Czimmeck
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2016-12-18T14:11:47Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 18.12.2016 um 15:11 Uhr
ja
2016-12-18T14:21:14Z
  • Sonntag, 18.12.2016 um 15:21 Uhr
Ok danke, das heisst Kabel in T-Stück und dann 1 x in die Box und 1x in den Verstärker und von da aus weiter zu den Endgeräten?
2016-12-18T14:50:00Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 18.12.2016 um 15:50 Uhr
Wie hattest du das vorher?
Über T in die Horizon hört sich ziemlich abenteuerlich an. Wird die Horizon nicht über Data versorgt?
Zur Horizon habe ich absolut keinen Draht.
2016-12-18T15:26:46Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 18.12.2016 um 16:26 Uhr
Ich würde von einer Horizon-Box auch eher abraten und 2-play + TV-Start (Private in HD) nehmen. Wahrscheinlich hattest du bisher einen Zweigeräteverstärker an dem TV-Ausgang der 3-fach MM Dose. Ob das alles so bleiben kann, muss dir jemand beantworten, der die Horizon und die Fritzbox gleichzeitig betreibt. Vermutlich brauchst du nur eine 4-fach MM Dose oder alternativ einen Splitter für den Data-Ausgang.
2016-12-18T18:44:57Z
  • Sonntag, 18.12.2016 um 19:44 Uhr
Also jetzt geht das Koax-Kabel in einen Verstärker und von da aus in einen einfachen 1=>3 Verteiler, nichts Elektronisches, wie ein T-Stück mit drei Ausgängen. Funktioniert tadelos, im ersten Stock wird eine der drei Leitungen sogar nochmal mit T-Stück aufgeteilt. Ich versorge so den Fernseher im Wohnzimmer, die beiden Zimmer unserer Jungen und das Schlafzimmer. Ich frage mich einfach, wie das in Zukunft funktionieren soll, wenn ich das Kabel auch fuer Telefon und Internet nutze.
2016-12-18T19:38:49Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 18.12.2016 um 20:38 Uhr
Da muss sowieso ein Techniker kommen und u.A. einen anderen Verteiler installieren.
Der Techniker sorgt dann schon dafür, dass die anderen Dosen wie gehabt versorgt werden.
Im Wohnzimmer kommt eine Multimediadose für die Horizon mit Tel und Internet rann.
2016-12-18T20:43:46Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 18.12.2016 um 21:43 Uhr
Stimmt, dann ist die Hausinstallation noch nicht rückkanalfähig gemacht (neuer Verteilkasten, bessere abgeschirmte Kabel, Multimediadosen). Kann aber passieren, dass der Techniker die selbstgestrickte Verteillösung nicht akzeptier. Manchmal drücken sie aber ein Auge zu oder tauschen diese Kabel auch aus.