Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Jaavaa

Nicht erbrachte Leistung

Hallo miteinander,

Ich habe kürzlich von 2Play 100 auf 3Play 400 gewechselt. Dadurch bekam ich auch eine neue Fritzbox. Vorher 6360, nun 6490.

Internet funktioniert, ich kann auch anrufen und angerufen werden. Nur steht in der Fritzbox anstelle wie bei der alten Box, dort stand 3 Rufnummern aktiv, nun Keìne Rufnummern aktiv.

Das Problem nun ist, dass ich die 3 Nummern praktisch nicht nutzen kann, da ich sie nicht verwalten kann. Sprich weder digitaler AB, noch Fax, noch Umleitungen einer bestimmten Rufnummer zuweisen kann. Auch kann ich nicht wählen mit welcher Nummer ich rausrufen möchte.

Nach Anruf bei der Hotline sagte man mir, die Technik würde zurück rufen. 6 Stunden später bekam ich auch den Anruf von der Technik, leider unbefriedigend.

Man könne mich doch gerade anrufen, was da in der Fritzbox steht ist nicht Sache von UM. Ich müsse mit AVM telefonieren. Auf meine obigen Argumente wurde gar nicht eingegangen. Ich zahle also nun eine Comfort Option welche ich nicht nutzen kann. Man könne mir aber KOSTENPFLICHTIG einen Techniker schicken. Zudem ist auf meiner FritzBox 6490 die Softwareversion auf 6.52. Laut Aussage mehrerer Personen ist aber die 6.50 aktuell. Scheinbar hat man mir eine Box mit fehlerhafter Firmware gesendet.

Zum guten Schluss wies mich der Techniker noch auf eine offene Rechnung hin, welche nach nochmaligen Anruf beim Service als nicht offen deklariert wurde weil es die Novemberrechnung ist, welche noch gar nicht gestellt wurde.

Ich soll also nun für eine Leistung zahlen die UM nicht oder nur fehlerhaft erbringt laut dem Techniker?

Ich hätte hierfür nun gern eine Lösung durch einen kompetenten Ansprechpartner. Scheint mir jedoch bei UM fast unmöglich zu sein.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-12-03T23:19:06Z
  • Montag, 04.12.2017 um 00:19 Uhr
Normalerweise hilft in solch einem Fall das Rücksetzen auf Werkseinstellung, damit die komplette Config noch mal geladen wird. Sind immer noch keine Telefonnummern vorhanden, dann liegt ein Fehler seitens UM vor. An der FritzBox liegt das normalerweise nicht. Dann hilft nur eine direkte Störungsmeldung mit Eröffnung eines Tickets.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
2017-11-07T07:54:09Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 08:54 Uhr
Hier noch ein Screen der Fritzbox Übersicht.
  • Screenshot_20171107-085336.png
    Screenshot_20171107-085336.png
2017-11-07T08:16:27Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 07.11.2017 um 09:16 Uhr
Mit der Fritzbox scheint etwas nicht in Ordnung zu sein.
Nur kann ich dich hier nur an meinen Anhang verweisen
  • kundenfuerkunden.PNG
    kundenfuerkunden.PNG
2017-11-22T23:15:17Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 00:15 Uhr
Das geht mir genauso. Ich habe mehr als 20 Mal versucht, den Kundenservice telefonisch zu erreichen. In sieben Fällen kam ich durch - geholfen wurde mir nicht. Auf meine E-Mails erhalte ich nur Standardfloskeln. Zudem wird angegeben, man hätte versucht, mich telefonisch zu erreichen. Das kann aber nicht sein, da ich keinerlei Anrufe auf meinem Handy verzeichnet habe. Und das Festnetz geht ja nicht ... Schlimm, was sich Unitymedia leistet. Mit Kundenservice hat das nichts mehr zu tun.

Ich habe deshalb jetzt an den Vorsitzenden der Geschäftsleitung von Unitymedia geschrieben:
Lutz Schüler
Unitymedia GmbH
Aachener Str. 746-750
50933 Köln

Zudem habe ich Anzeige bei der Bundesnetzagenture eingereicht. Das ist die Regulierungsbehörde, die für die Aufsicht über die Telekommunikationsunternehmen zuständig ist.  Hier der Link zum Kontaktformular für die Beschwerde:
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Vertragsfragen/_functions/kontaktformular_node.html

Die Bundesnetzagentur ist verpflichtet, den Beschwerden nachzugehen.
2017-11-23T07:58:22Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 08:58 Uhr
@Frank
dieser Weg steht natürlich jedem offen - allerdings ist es nicht zielführend, dies hier in mehreren Threads noch mal zu posten, teilweise sogar in welchen, die über ein Jahr alt sind.
Richtige Antwort
2017-12-03T23:19:06Z
  • Montag, 04.12.2017 um 00:19 Uhr
Normalerweise hilft in solch einem Fall das Rücksetzen auf Werkseinstellung, damit die komplette Config noch mal geladen wird. Sind immer noch keine Telefonnummern vorhanden, dann liegt ein Fehler seitens UM vor. An der FritzBox liegt das normalerweise nicht. Dann hilft nur eine direkte Störungsmeldung mit Eröffnung eines Tickets.

MfG
2017-12-04T11:09:07Z
  • Montag, 04.12.2017 um 12:09 Uhr
Fehlerhaftes Konfig File ist auf der Fritzbox, das Problem liegt an Unitymedia.
Daran kann AVM auch nichts ändern das ist Aufgabe der IT Abteilung von UM da musste dich an die Service nummer wenden die dir dann ein Techniker Ticket erstellen dann dauerts so 48h ist die aussage von UM aber dauert eher bis zu ner Woche.
2017-12-04T19:59:37Z
  • Montag, 04.12.2017 um 20:59 Uhr
Mittlerweile sind drei Wochen vergangen und ich bin immer noch ohne Telefon. Ich habe zwischenzeitlich rund zwei Dutzend Mal mit dem Unitymedia Kunden-Service Kontakt aufgenommen. Leider außer Spesen nichts gewesen. Auch meine Faxsendungen bleiben unbeantwortet. Am 30.11.2017 habe ich Unitymedia daher nochmals ein Fax mit der detaillierten Störungsmeldung zukommen lassen. Leider auch dieses Mal wieder keine Reaktion.

Auch wenn @FlorianUM anderer Meinung sein sollte: Ich denke, das einzige, was hilft, ist eine Anzeige bei der http://www.bundesnetzagentur.de. Mein Anwalt hat mir empfohlen, Unitymedia eine Frist von drei Wochen zur Störungsbehebung zu setzen. Sollte die Störung bis dahin nicht behoben sein, kann ich außerordentlich (also fristlos) kündigen. https://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/kuendigung-festnetz-dsl/